Ausgewählter Beitrag

Himmelsblick N° 29



 N° 29





Die einsame Wolke


Sonne warf den letzten Schein

Müd im Niedersinken,

Eine Wolke noch allein

Schien mir nachzuwinken.

 

Lange sie wie sehnend hing,

Ferne den Genossen.

Als die Sonne unterging,

War auch sie zerflossen.

 ~*~


Martin Greif

(eigentlich Friedrich Hermann Frey)










Anne Seltmann 15.10.2022, 18.52

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

4. von Heidi R.

Wie süß, ein Wölkchen darf sich ausruhen und sitzen auf dem Himmelsstreif'.
Deine Zeilen dazu, erzählen eine kleine Geschichte und sind einzigartig schööööön!
LG Heidi daumenhoch

vom 17.10.2022, 21.41
3. von Elke

Ein Schmutzfleck am Himmel ;-)
Was soll das mit dem Passwort bei der 365-Tage-Challenge? Sowas geht eigentlich gar nicht.
LG - Elke

vom 15.10.2022, 19.53
Antwort von Anne Seltmann:

Elke, das ist kein Schmutzfleck...das ist eine kleine Wolke!


Und das mit dem Passwort war ein Versehen...nicht gleich schimpfen!

2. von Mathilda

Das Drama jeder Wolke rotes-herz

LG Mathilda :moin1:

Passwort für die Tageschallenge habe ich leider nicht.

vom 15.10.2022, 18.26
Antwort von Anne Seltmann:

Sorry Mathilda, das mit dem Passwort war ein Versehen!
1. von Sandra

Schönes, minimalistisches Bild.

LG
Sandra!

vom 15.10.2022, 16.29
2023
<<< Februar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
2728     

___________________________



Werbung ohne Auftrag

Sämtliche nicht näher gekennzeichnete Verlinkungen sind Werbung ohne Auftrag und ohne Vergütung.

Sämtliche Namensnennungen stellen Werbung 

dar für Person, Gruppe, Einrichtung, Firma oder das Produkt 

und geschieht ebenfalls ohne Auftrag und ohne Vergütung.


_____________________________


Photo-Blogger Linking & Blogroll

Wir unterstützen Klimawiese.de


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de





_______________________________



_______________________________
Perlenhafte Links