Ausgewählter Beitrag

Foto der Woche N° #03



 N° #03





Das ist ein reicher Segen
in Gärten und an Wegen!
Die Bäume brechen fast.
Wie voll doch alles hanget!
Wie lieblich schwebt und pranget
der Äpfel goldne Last!
 
Jetzt auf den Baum gestiegen!
Lasst uns die Zweige biegen,
dass jedes pflücken kann!
Wie hoch die Äpfel hangen,
wir holen sie mit Stangen
und Haken all' heran.
 
Und ist das Werk vollendet,
so wird auch uns gespendet
ein Lohn für unsern Fleiß.
Dann zieh'n wir fort und bringen
die Äpfel heim und singen
dem Herbste Lob und Preis.


~*~

Hoffmann von Fallersleben

(1798-1874)






Foto: © Ethan Hoover



Anne Seltmann 20.09.2020, 16.38

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

4. von Elke

Ein wundervolles Gedicht mit den leckeren Äpfel!
Lieben Gruss Elke

vom 21.09.2020, 08.06
3. von do

Richtig schön herbstlich.
Herzlich, do

vom 20.09.2020, 19.58
2. von Jutta

Sehr schön, liebe Anne. Die Apfelernte läutet irgendwie auch immer den Herbst ein. Dann gibt es wieder freihaus viele Vitamine.

Liebe Grüße
Jutta

vom 20.09.2020, 19.37
1. von Aequitas et Veritas

Ein wunderschönes Herbst-Motiv.

vom 20.09.2020, 16.48
2020
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
30      
Wir unterstützen Klimawiese.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de






Follow my blog with Bloglovin



_______________________________



_______________________________