Ausgewählter Beitrag

Black and White Oktober 2019



Oktober 2019





Wer mochte nicht mal gerne Pippi sein? Pippi, die unbeschwert in ihrer Villa Kunterbunt lebt, die tun und lassen kann was sie will usw. usw.

Als Kind habe ich sie ein wenig beneidet und doch aber traurig gemacht, da sie ohne Mutter und Vater war. Die Mutter verstarb nach Pipis Geburt und der Vater segelte irgendwo über die großen weiten Meere und verschwand nach einem schweren Sturm. Mit den Wunschträumen eines Kindes, meinte Pipi, dass ihr Vater auf einer Insel an Land geschwemmt worden war. Dort lebten in ihrer Fantasie Taka-Tuka Menschen und ihr Vater sei König über alle Taka-Tuka-Bewohner. Und sie glaubte fest daran, dass ihr Vater sie eines Tages abholen und sie Südseeprinzessin werden würde.

Aber da waren auch Anika und Tommy, der Pipi begegnet sind und die waren so ganz anders. Immer darauf bedacht, nichts Falsches zu machen… schüchtern sind und so angepasst wirken.

Das ist nichts Verwerfliches, jedes Kind ist halt anders. Jedes Kind hat seine Eigenarten, jedes Kind ist ein eigenständiges Individuum. Und das ist gut so!  Deshalb gilt für mich heute, dass es nicht unbedingt erforderlich ist Pipi zu sein, wie obiger Spruch auffordert. Auch als Anika hat man seinen Spaß! 











Anne Seltmann 02.10.2019, 08.05

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

4. von Jutta.K

Mit der weltberühmten Pippi hatte ich nie was am Hut.
Auch als meine Tochter dann ins Alter kam und die Fernsehserie gucken durfte, hielt sich meine Begeisterung in Grenzen.
Ich weiß auch nicht warum, aber ist so ;-)
Aber das Foto macht sich gut !
Liebe Grüße
Jutta
Hier klicken


vom 03.10.2019, 10.57
3. von Nova

Von allem etwas, die Mischung macht es, je nach Situation....aber dennoch mehr Pipi weil sie einfach unbedarfter ist ;-)

Hach, was habe ich sie geliebt und wenn was im TV kommt und ich Zeit habe dann schaue ich mir es immer noch gerne an.

Liebe Grüssle

N☼va

vom 03.10.2019, 05.28
2. von moni

Liebe Anne,
diese Aussage reizt sofort zum Nachdenken an.
Wie bei (fast) allem, hat auch dieser Satz seine 2 Seiten. Man muss selbst abwägen, welche man wählt bzw. wählen kann.
Liebe Grüße
moni

vom 02.10.2019, 10.29
1. von czoczo

Als Kind will jeder die Abenteuer Erleben was die Pippi erlebt hat. Leider nicht jeder hat so viel Mut wie Pippi deswegen auch bleibt in der Geschichten auch Anny und Tomy die Brav heute konnte man sogar sagen , ein wenig Spießig Ihr Leben lebten. Aber wie du schon schreibst auch Sie haben Ihre Spaß gehabt und das ist im Leben das wichtigste. Spaß am Leben
Interessante Beitrag der richtig zum Nachdenken verleite
LG czoczo :konfetti:

vom 02.10.2019, 08.37
2019
<<< Oktober >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 010203040506
07080910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de






Follow my blog with Bloglovin



_______________________________



_______________________________
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3