Ausgewählter Beitrag

Black an White Februar








Seit ich denken kann, ist Musik ein Teil meines Lebens. Ich erinnere, dass ich als junges Kind Melodien im Kopf hatte, die, wie mir scheint, einfach in meinem Kopf entsprungen sind und ich sie nie vorher gehört habe..
Mit 6 oder 7 Jahren, legte meine Mutter immer Operetten oder Opern auf ihren DUAL Schallplattenspieler. Ich denke, da wurde die Musik in mir noch vertieft, denn ich forderte meine Mutter immer wieder auf, ebendiese Platten immer wieder aufzulegen. Und auch heute noch, neben meiner Liebe zu Folk, Klassik und Rock, hin und wieder auch Blues, liebe ich Operetten und Opern. Ich mag diese Leichtigkeit in den Operetten und die Schwere in den Opern.

Ich selbe habe in "Learning by doing" mir Gitarre und Blockflöte beigebracht. Es ist auch noch nicht lange her, dass ich mir eine Ukulele zugelegt habe, an der ich aber immer noch übe. 
Unter all diesen Instrumenten, ist aber mein größter Wunsch eine Dobro zu besitzen. 
Der Name Dobro stammt übrigens von tschechoslowakischen Einwanderern. Bei Bluesmusik wird sie gerne als Slide-Gitarre benutzt. Dazu benötigt man ein Messing- oder Glas Ring, (auch genannt "Bottleneck" ); den man über den (meist) Mittelfinger stülpt. Bei der Slide-Technik kommt gerade diese Traurigkeit im Blues gut raus, was ich so liebe. Ich selbst beherrsche diese Technik, klingt aber nicht so gut auf meiner "normalen" Gitarre. Hach... 










[ * Namensnennung...unbeauftragt und unbezahlt! ]




Anne Seltmann 01.02.2024, 08.25

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

8. von do

Ein tolles Instrument, das du vorstellst, liebe Anne und ein sehr schönes Foto davon.
Herzlich, do

vom 07.02.2024, 09.28
7. von Elke

Liebe Anne,
diese Dobro sieht gut aus. Wem gehört sie, wenn nicht dir? Darfst du darauf spielen?
Mit der frühkindlichen Musikerfahrung war es bei mir ganz ähnlich. Hier war es aber mehr mein älterer Bruder, der viele Platten besaß. Neben Oper und Operette auch amerikanische Bluessänger. Blockflöte musste ich in der Schule lernen, Gitarre habe ich mir später selbst beigebracht. Das war aber auf Dauer nicht meins, weil mein Schwager ein so begnadeter Musiker war/ist und mein Mann ihm nacheiferte, dass ich bald die Lust verloren habe. Da konnte ich einfach nicht mithalten. Oder anders ausgedrückt, mir fehlte einfach das Selbstvertrauen. Heute wird bei uns leider kaum noch Musik gemacht, obwohl auch meine Jungs Gitarre und Bass spielen (oder gespielt haben).
Liebe Grüße - Elke

vom 01.02.2024, 18.11
Antwort von Anne Seltmann:



Die Dobro gehört einem guten Freund und ja, ich darf da mal drauf spielen!

6. von czoczo

Liebe Anne,
was für wunderschöne Musick Instrument
Ich bin wirklich begeistert!
Ich selbst habe nie Geschafft die Gitarre zu beherrschen.
Meine Familie ist auch voll Musikalisch. Mein Vater und seine Schwester ... jeder Spielt irgendetwas. Auch die Cousens ... NUR irgendwie ich nicht ;-)

Danke für dein Interessante Beitrag!
Liebe Grüße czoczo rotes-herz

vom 01.02.2024, 17.51
Antwort von Anne Seltmann:



Man muss es richtig wollen, ein Instrument zu spielen. Und ich wollte es soooo sehr. Und ich spiele auch recht gut, dafür, dass ich es mir selbst beigebracht habe.

5. von Tiger

Fetzig sollte es heißen und an die Zeichen habe ich nicht mehr gedacht, daß die sich ja alle in Fragezeichen verwandeln. Menno.
Na, egal, Du weißt schon...

vom 01.02.2024, 13.45
4. von Tiger

Hee, was hindert Dich? Bestell Dir doch eine wenn Dein Herz so sehr dran hängt bzw. in der Werkstatt eine machen lassen! ???Vielleicht ne Gretsch oder .... ????
Und dann vor allem spiel uns mal gerne was vor! Ich war früher mal viel in Bands befreundet (Die hatten Gibson, Les Pauls, Fender, Stratocaster usw. ) hab da einiges kennen gelernt, hatte selbs auch...
Jedenfalls Musik. ja, hilft, gefällt, oder nervt auch manchmal nur. Zu uffgereescht oder billisch kann der Tiger nimmer ha'm??? Fertig schon, dann muss es aber gut gemacht sein. Naja, ist wie so vieles Geschmacksache gell.

Tolles Bild!
Liebgruß
Tiger
?

vom 01.02.2024, 13.43
3. von Jutta

Liebe Anne,

das ist ja ein richtiges Schmuckstück und sieht echt super in s/w aus. Ich liebe auch Musik, sowohl Klassik als auch das Modernere. Bei uns wurde zu Hause auch viel Musik gehört und viel gelesen. Beides habe ich mitgenommen und mache es heute auch noch gerne.

Liebe Grüße
Jutta

vom 01.02.2024, 10.36
2. von Claudia

Hallo Anne,
die sieht echt Klasse aus in S/W.
Lieber Gruss Claudia

vom 01.02.2024, 09.27
1. von Jutta

Respekt, was du doch so alles kannst !
Ich bin total ungeschickt, das einzige was ich mal konnte war Blockflöte :lacher:
Die Gitarre sieht sehr schön aus, bestimmt war die nicht billig.
Schön in S/W, da kommt das Muster sehr gut raus.
Liebe Grüße in den Februar



vom 01.02.2024, 09.23