Blogeinträge (themensortiert)

Thema: MusikalischePerlen

Music is my life







Anne Seltmann 04.11.2015, 10.46 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Ob sie wissen wie gut sie sind, die Jazzomatics?








Zumindest seit gestern Abend müssten sie es wissen, denn sie rockten das Publikum! Sie waren gestern Abend im Spieker, ganz spontan, ganz kurzfristig für einen Musikabend eingeladen und es hat sich mehr als gelohnt ihnen zuzuhören.

Sie nennen sich Jazzomatics, sie sind eine Jazz-Band der Musikschule Johann Sebastian Bach und spielen Jazzstandards, Funk, Blues und sogar der olle Bach wurde so richtig groovig vorgetragen.

Sie sind Absolventen der Musikschule in Leipzig, spielen seit ca. 8 Jahren zusammen und sie sind wahrlich hochtalentiert. Ihre Formation bestand aus Piano, Bläsern, Drums, Gitarre, Bass und einer Sängerin, mit einer bemerkenswerten warmen,leicht rauchigen Stimme. Johannes (Klavier), Friedemann (Schlagzeug), Rolf (Saxofon), Lisa (Bass), Jochen (Trompete), Tim (Gitarre), Anna (Saxofon), Sonia (Gesang)

Im April 2009 erspielten sie sich den 2. Platz im Landeswettbewerb Jugend Jazzt. Neben vielen Konzerten war die Band zum Bachfest Leipzig, "toujours Mozart" und zum "Kidsjazz L.E." zu erleben. 2011 erhielten sie sogar den 1. Preis bei den BachSpielen Leipzig.
Angeleitet werden sie von Reiko Brockelt, der eigens für diese Band Arrangements und Kompositionen schreibt.

 

DANKE für diesen tollen Musikabend!

Anne Seltmann 24.05.2015, 07.13 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Music is my life






Heute ist mir nach Klassik!
Schwer und tragisch...und es macht das Herz eigentlich schwer.
Ich liebe diese Melancholie und mir geht es gut dabei,
auch wenn ich solche Musik beizeiten viel und gerne höre.


Ich nehme dich heute mit auf diese Reise von EARTHSONGS "When darkness falls"









Anne Seltmann 26.04.2015, 10.29 | (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Wir sind Dylan Fans der ersten Stunde...




und endlich ist sie da. Die LP Shadows in the Night. Sie  ist das 36. Studioalbum des Songwriters Bob Dylan. Anfang Februar 2015 erschien es als Nachfolger von Tempest aus  dem Jahr 2012. Trotz aller Unkereien wie „Altmännerstimme, wann lernst du endlich singen“  erhielt  Shadows in the Night fast durchweg  gute Kritiken.  Bei den Stücken selbst handelte es sich fast ausnahmslos um langsame, getragene  Balladen und sonstige Klassiker. Das Repertoire des Albums besteht vorwiegend aus unbekannteren Sinatra-Einspielungen. Lediglich Autumn Leaves  sowie der Frankie-Laine-Hit  That Lucky Old Song wiesen einen anderen Bekanntheitsgrad auf. Die Qalität und Variabilität seines Gesanges ist wirklich verzaubernd. Jeder Song hat eine tief empfundene Vokale Ausformung!

Ich verbeuge mich jedenfalls für diese Zugabe in deinem 73. Lebensjahr, alter Haudegen!







Anne Seltmann 14.02.2015, 17.14 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Julian Taylor Singer und Songwriter

03



Ob so am letzten Tag vor Heiligabend überhaupt Leute kommen fragt man sich, wenn  ein Singer & Songwriter wie Julian Taylor im historischen Speicher "Spieker" von Eckernförde, ein Konzert bietet. Dass die Bude doch noch richtig voll wurde, hat er wohl selbst nicht geahnt. So überrascht wie er  war ob der großen Besucherzahl, war auch das Publikum, denn mit seiner bezaubernden Begleiterin Marie Fe` hatten beide auch eine Uberraschung für das Publikum parat. Kleine Geschenke spielerisch in das Musikprogramm eingebaut, wanderten so lange im Publikum umher wie Interpreten sangen und spielten. Sobald die Musik aufhörte, konnte derjenige das Geschenk behalten, welches er am Schluss in den Händen hielt.




04



Das Musikprogramm von Julian Taylor und Marie Fe`war eine wunderbare Mischung aus namenhaften Künstlern wie z.B. von Anett Louisan, oder englischsprachigem Folk, aber auch vieles anderes bekanntes Liedergut.
Weihnachtlich wurden wir zum Schluß von beiden Interpreten eingestimmt mit wundervollen traditionellen Weihnachtsliedern, aber auch mit der berühmtem "Weihnachtsbäckerei" von Rolf Zuckowski, an dem aber das Publikum beteiligt wurde. Mit verteilten Zetteln des Liedtextes, konnte das Publikum sich einbringen, welches auch mit Freude umgesetzt wurde.




0102




Es war ein wundervoller  Abend vor dem heiligen Abend.
Beide Interpreten empfehle ich allen weiter und möchte gerne mehr davon!

Anne Seltmann 24.12.2014, 08.55 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Aalregatta, Simon Glöde, Goldplay...


ist eine traditionelle Veranstaltung zu der regelmäßig mehr als 120 Yachten mit mehr als 600 Seglern kommen. Die Aalregatta wurde 1893 unter Begleitung der kaiserlichen Yacht Meteor von Kiel nach Eckernförde gesegelt und ist eine der ältesten Seeregatten, die auf der Ostsee seit ca. 120 Jahren gesegelt wird. Ihren Namen erhielt die Aalregatta, wie soll es anders sein, durch den geräucherten Aal, den die Teilnehmer nach der Zieldurchfahrt in Eckernförde als Trophäe erhalten.




aalregatta 1



Zu diesem Event sind als musikalisches Highlight Simon Glöde als Vorgruppe/sänger und Goldplay Live (Coldplay Coverband) aufgetreten, die uns beide begeisterten.
Simon Glöde ist ein Musiker mit herrlich tiefer rauchiger Bassstimme. Es war für mich ein charismatischer Soul Rocksänger und musikalischer Hörgenuss par Exzellenz!




simon glöde



Goldplay live startete nach dem Auftritt von Simon Glöde...ich habe bis dato nicht gewußt, dass es diese Coverband gibt. Aber sie war  bei ihrem Auftritt sehr nah an ihren berühmten musikalischen Britpop-Vorbildern. Ihre Versionen klingen authentisch! Wie beim Vorbild ist auch das Publikum eingebunden. Es durfte mitgesungen und mitgeklatscht werden. Musik wie  „Viva la vida“, "Paradise" und "A skyfull of stars", durften an diesem Abend natürlich nicht fehlen.



goldplay 1



goldplay 2
 


Danke Jungs, ihr ward Klasse!



Anne Seltmann 08.06.2014, 09.46 | (2/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

Blues Festival Eutin

Vom 17.-20. Mai fand wieder das Eutiner Open Air Festival statt. Das gehört zu den größten und bedeutendsten Festivals der europäischen Bluesszene. Open-Air und absolut live wird die Wurzel der modernen Musikstile als authentische, handgemachte Musik zelebriert. Für uns immer wieder ein brilliant ausgewähltes Programm. Künstler aus Europa mit den Schwerpunkten Skandinavien, Baltikum, Deutschland sowie Nordamerika sprechen für sich. Als Austragungsort diente der Eutiner Marktplatz.


hand.jpg Hier einmal das Programm


















Anne Seltmann 21.05.2013, 07.14 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Hach jaaaa

She is the best


 

Anne Seltmann 24.03.2013, 09.16 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Was für ein grandioses Konzert,

gestern Abend in der Räucherei!!!



 Richie Arndt, Alex Conti & Timo Gross



Unbenannt



Timo Gross

mit Riechi Arndt, Alex Conti & Timo Gross.

The best of Blues!

Da wisperten und schrien die Gitarren soulful alle Sprachen des Blues.
Alle drei sind wahre Virtuosen auf der Gitarre.
Hier hat man es mit Spitzenleuten aus der ersten deutschen Bluesliga zu tun.
Leider habe ich vom gestrigen Konzert kein Mitschnitt bei YouTube gefunden.








Anne Seltmann 03.02.2013, 09.18 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Spontan entschieden...


doch kein ruhiges Wochenende zu haben. Der Liebste hat soeben Karten für THE VINEYARD SESSIONS mit Richie Arndt, Timo Gross & Alex Conti in der Räucherei bestellt.
Mit Songs zwischen klassischem Blues, Country, Folk oder südländischen Einflüssen, ebenso wie mit Rock- und Popelementen, schaffen sie wahrlich eine virtuose Klangästhetik. Und darauf vorfreuen wir uns!  







Anne Seltmann 02.02.2013, 11.29 | (0/0) Kommentare | TB | PL

2017
<<< Dezember >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
Canon-Blogger-Linkring :: powered by KLUGERD

Black & White - powered by CZOCZO.de



Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de









Mehr Worthupferl? Klick!
Mehr Worthupferl? Klick!




Canon-Blogger-Linkring :: powered by KLUGERD



Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de






RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3