Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Inside7

Inside 7







zuerst … habe ich mich richtig erschrocken...dass Inside 7 soll es nicht mehr geben? Aber manchmal muss man sich von  Dingen trennen und Platz machen für etwas Neues.

zurück … auf Dinge schauen, die nicht mehr zu ändern sind, muss man/frau auch keinen Blick werfen .

Zigaretten … immer noch ein leidiges Übel an meiner Seite.

zwicken … sollte mich immer jemand, dann aber so richtig dolle, damit ich es endlich sein lassen kann.

zwischen … all dem Stress, dem ich manchmal ausgeliefert bin, finde ich doch auch manchmal Zeit für mich alleine.

zaubern … möchte ich manchmal können, aber wer nicht?

zuletzt … bedanke ich mich bei Annelie für  eine sooooooo lange Zeit. Wenn ich mich nicht täusche, bin ich seit 2011 dabei. Kinners, wo ist die Zeit geblieben?


A wie Annelie 


Anne Seltmann 19.10.2016, 19.35 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Inside7 am Mittwoch




hauptsächlich … beschäftige ich mich gedanklich mit dem Enkel-BeBe Nr. 1, zu dem wir heute noch fahren und bis Sonntag bleiben.

heftig … freuen wir uns auf ihn!

Heimweh…löst einen ganz schlimmen körperlichen Schmerz aus.

Heimat … ist dort wo man sich zuhause fühlt.

Hunde … hatte ich früher, vor gefühlten 1000 Jahren einmal. 3 Schäferhunde zählten zu meiner Familie. Ich würde ja gerne wieder...aber der Lieblingsmensch nicht.

Haare … sind mittlerweile kein leidiges Thema mehr für mich. Ich trage sie nur noch kurz. Das ist praktisch und nervt mich nicht!

Humor … habe ich und bringe andere Menschen zum Lachen. Ich liebe es selbst auffällig lustige Dinge aus irgend einer Situation zum Ausdruck zu bringen.

 


Und nun verabschiede ich mich für ein verlängertes Wochenende. Genießt die Tage und bleibt gesund!

Eure












A wie Annelie


Anne Seltmann 04.05.2016, 14.48 | (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Inside7 am Mittwoch




glänzend … wirds morgen wieder, wenn mein Projekt Silver & Gold zum 16 x anläuft

gemütlich … werde ich es mir gleich machen, Couch, TV und ein Glas Rotwein

gruselig … war der gestrig Tag mit all seinen Wetterkapriolen

goldrichtig … war mein Entscheidung bezüglich meines neuen Kamera-Objektives

genial … die nächste Arbeitswoche ist super kurz

gesund … fühle ich mich derzeit nicht so wirklich. Schlappheit, ständig Kopfweh ist derzeit meine Tagesbefindlichkeit

großzügig …sein muss nicht materiell sein, sondern es  ist auch ein inneres Geben



A wie Annelie 




Anne Seltmann 27.04.2016, 19.25 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Inside7 am Mittwoch





entscheidend … ist, welche Patzer gemacht werden und wem sie passieren.

entschuldigt … sind alle kleinen Patzer meiner KiGa Kinder. Es fällt unheimlich leicht ihnen zu verzeihen!

enttäuscht … bin ich von den ganz großen Kindern (Erwachsene) wenn ihnen gravierende Patzer passieren und sie sich nicht entschuldigen.

erträumt … habe ich mir als Kind meinen Lieblingsmenschen und schon lange ist er real an meiner Seite

erwähnenswert … ist, dass ich schon lange am Inside7 teilnehme. Bis auf wenig Aussetzer bin ich seit dem 10.03.2010 dabei!

eigentlich … wollte ich heute überhaupt nicht bloggen, aber Annelies Inside7 muss ja gepflegt werden  

erfreulich… ist, dass Annelie meinem Vorschlag, ihren Inside alphabetisch anzugehen, gefolgt ist  ;-)


Vorschläge für die nächste Runde sind herzlich willkommen!


A wie Annelie



Anne Seltmann 13.04.2016, 19.04 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Inside7 am Mittwoch






draußen vor der Tür…regnet es. Morgens verheißt es schön zu werden, aber gegen Nachmittag ist alles wieder vorbei.

Mist… der Frühling ist sicherlich eine schöne Jahreszeit. Das ist ein Werden und Wachsen. Aber mit alldem kommen meine Nase, Augen und Bronchien leider nicht klar. Allergien lassen grüßen.

ich fühle… mich in dieser Jahreszeit völlig fehl am Platz und kann die Schönheiten der Natur nicht wirklich genießen.

ich lese … unglaublich viel. Ich müsste dringends wieder Nachschub haben. Tut euch keinen Zwang an...Krimis oder Thriller bitte an mich!!!  ;-)

ich freue mich… auf  das übernächste Wochenende in Antwerpen, denn dort gehen wir ins Konzert zu den Dixie Chicks

ich sollte vielleicht … eine Menge Speicherkarten mitnehmen, denn es gibt vorher viel Zeit, sich näher mit Antwerpen zu befassen.

ich wünschte… mir, dass auch noch sooooo viel Zeit bleibt, dass wir einen Abstecher zum Enkel-BeBe Nr.1 machen könnten

 

A wie Annelie


Anne Seltmann 06.04.2016, 17.12 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Inside7 am Mittwoch






  1. letzte Nacht… war wie immer viel zu kurz. Um 5:oo war ich hoch. Manchmal kann mich der frühe Vogel mal…
  2. heute früh …habe ich dann meinen Kaffee auf dem Balkon genossen, alles war so friedlich und still
  3. vor einer Stunde … hatte ich Feierabend. Ich hatte heute nur  4 Hortkinder zu betreuen, die restlichen sind noch in den Ferien
  4. zum Mittagessen… gab es durch den hauseigenen Koch Lachs, Möhrengemüse und geröstete Kartoffeln
  5. in ein paar Stunden … packe ich schon einmal den Koffer für morgen Abend. Denn es geht nach Krefeld zum Enkel-BeBe Nr. 1 Aauch wenn der Anlass eher ein trauriger ist, denn wir müssen zu einer Beerdigung in der Familie. 
  6. am Abend … sitze ich meistens auf der Couch und bin soooo früh schon müde, dass ich ins Bett fallen könnte, aber dann ist die Nacht für mich noch kürzer.
  7. morgen … werde ich hoffentlich mein neues Appfelphone entgegen nehmen können


A wie Annelie...

Anne Seltmann 30.03.2016, 16.45 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Inside7 am Mittwoch






vor dem Fenster…sitzt wieder das Taubenpärchen

ich möchte so gern…dass sie endlich woanders hinziehen. Nichts ist schlimmer als das pausenlose Gegurre...äscht jetzt!

ich erinnere mich dass sie mir so manchen Mittagsschlaf am Wochenende geraubt haben .

glücklich macht mich… wenn meine Enkelbuben um mich sind. Am Sonntag kommt mein Sohn mit Lebensgefährtin und Enkel Bub zum Kaffee

mein Leben… wäre trostloser ohne sie .

ich sorge mich…stets um beide und hoffe, dass sie immer gesund bleiben!

ich wünsche… jetzt wäre schon Feierabend, aber noch habe ich einiges zu tun.



A wie Annelie

Anne Seltmann 10.02.2016, 18.17 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Inside7 am Mittwoch






Wenn der Mittwoch zum Freitag wird  



einfach mal so… deinem Nebenmenschen wie z.B. dem Kollegen, Freund, Lebenspartner usw. ein Lob aussprechen. "Ein frisches Lob zur rechten Zeit, das kostet nichts und bringt doch weit," sagt der Volksmund

schlechte Laune… ist etwas, das ich überhaupt nicht kenne.

Freude macht… jeder Augenblick, an dem man gesund ist!

warum nur… sind manche Menschen zu ALLEM so miesepetrig?

deshalb…das Leben ist viel zu kurz, als dass man es sich und anderen ständig durch Nörgelei vermiesen sollte.

bemerkenswerte Worte… "Ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum" Friedrich Nietzche

manchmal… sollte man sich Dinge wie z. B Zeit, oder ein schönes Abendessen, oder zusammen etwas kochen, ein Konzert, Hilfe im Haushalt, ein Spaziergang, oder ein Stofftier schenken lassen.



A wie Annelie


Anne Seltmann 29.01.2016, 08.27 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Inside7





am liebsten… würde ich jetzt ins Bett stiefeln, mit Schal, Mütze und dicker kuscheliger Wolldecke. Ich bin jetzt seit letzten Freitag so was von krank und fühle mich elender denn je. Ich bin krankgeschrieben und doch muss ich noch 4 Fledermausumhänge nähen (5 habe ich schon geschafft) Die brauchen wir für die Weihnachtsfeier.

weihnachtliche… Gefühle habe ich in diesen Jahr sehr verfrüht…obs an den Enkelkindern liegt?

richtig schön … heimelig ist es jetzt abends, wenn man aus den Fenstern viele Lichter leuchten sieht und im eigenen Heim die Kerzen flackern. Fehlt jetzt nur noch der Kamin.

einerseits… mag ich den Weihnachtsrummel nicht…

andererseits… finde ich es aber auch wieder schön und sehe alles durch Oma-Augen  ;-)

glücklich ist… mein "Schneider-Herz", denn der Haushaltsvorstand ;-) hat eine neue Nähmaschine gespendet

selbst Schuld… wer jetzt schon in Weihnachts-Hektik gerät. Wir haben jedenfalls die Ruhe weg!



A wie Annelie



Anne Seltmann 02.12.2015, 19.29 | (2/2) Kommentare (RSS) | TB | PL

Inside7






ungewohnt …ist die Größe meiner Postkarten für die Blog-Aktion von Bea „Let it Snow“. Lasst euch überraschen! 

Wärme…kann ich gut für meine Füße gebrauchen, das sie immer kalt sind

November… ist für mich mein Geburtstag, der Geburtstag meines verstorben Vaters, Kindheitserinnerungen an den Schnee, weihnachtliche Vorfreude…

mir fehlt… unendlich viel Zeit. Der Tag hat zu wenig Stunden.

bemerkenswert… Der Mensch erfand die Atombombe, doch keine Maus der Welt würde eine Mausefalle konstruieren. © Albert Einstein

anstrengend … sind jetzt schon die Vorbereitungen für das Weihnachtsfest in meinem KiGa

ich wünsche mir…manchmal die Unbeschwertheit aus Kindertagen zurück



A wie  Annelie


Anne Seltmann 18.11.2015, 17.25 | (2/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

2017
<<< Juni >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
2627282930  
Canon-Blogger-Linkring :: powered by KLUGERD

Black & White - powered by CZOCZO.de



Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de









Mehr Worthupferl? Klick!
Mehr Worthupferl? Klick!




Canon-Blogger-Linkring :: powered by KLUGERD



Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de






RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3