Blogeinträge (themensortiert)

Thema: Stöckchen

Letztes Stöckchen

von pfeil0.gif Barbara a su salud


1. Letzte Zigarette?
vor 30 Min.
2. Letzte Autofahrt?
gestern zum KiGa
3. Letzter Kuss?
vor 10 Min.
4. Letzter Weinkrampf?
2006
5. Letztes Buch?
Death Kisses
6. Letzter Film?
Liebe in Zeiten der Cholera
7. Letztes Schimpfwort?
Blödmann
8. Letztes Getränk?
Kaffe
9. Letztes Essen?
Nudelsalat mit Frikadellen
10. Letzter Anruf?
Huch, ich sollte meinen Anrufbeantworter mal abhören *schäm*
11. Letzte Sendung im TV?
Das verschwundene Zimmer RTL II
12. Letzte Dusche?
heute morgen
13. Letzte CD?
Amy Mcdonald "This is the Life"
14. Letzter gekaufter Gegenstand?
Blumen

Wer will, darf das Stöckchen mitnehmen


Anne Seltmann 06.04.2008, 15.31 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Aua...


1. setze einen link zu der person, welche dir das stöckchen zugeworfen hat.
2. erwähne die dazugehörigen regeln in deinem blog.
3. erzähle von dir 6 unwichtige dinge/gewohnheiten/macken.
4. gib das stöckchen am ende deiner antworten an 6 leute durch verlinkung weiter.
5. hinterlasse bei der jeder der gewählten personen einen kommentar in ihrem blog/website, wonach Sie “getagged” wurden.

~*~

1. Ich esse zum Frühstück IMMER zuerst Erdbeermarmelade auf Brot oder Brötchen.
2. Ich hasse Unpünktlichkeit
3. In der Zeitung lese ich die Todes-und Geburtsanzeigen zuerst, bevor ich zum Anfang komme
4. Ich bin foto1.gif und -süchtig
5. Ich habe ein Armbanduhren-Tic
6. Ich habe einen großen Gerechtigkeitssinn



Ich lasse das Stöckchen hier liegen, der eine oder andere wirds bestimmt mitnehmen

Anne Seltmann 14.03.2008, 21.35 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Dingsbums...

ähm Dingsda... Nun sitze ich hier fröhlich pfeifend in Krefeld bei unseren Gastgebern und da trifft mich doch so ein Ding, wie heißt das doch noch schnell...so ein Schneeball von Gedingstes
Das ist vielleicht ein Ding!
Mitten in den Kaffee. Also gut, machen wir eine Schneeballschlacht und ich werfe den Schneeball zu kiki, ela und zu piri





Wertf ihr weiter?

Anne Seltmann 13.12.2007, 10.05 | (5/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

So schmeckt die Kindheit

fragt, welche drei Speisen und zwei Getränke ich mit meiner Kindheit verbinde

Die Speisen bekomme ich wohl noch zusammen, aber zwei Getränke? Hmmm, ich versuchs mal:

1. Hühnerfrikassee

Meine Kindheit schmeckte nach Hühnerfrikassee und der Gedanke allein läßt mich schon ein wenig würgen. Einige meiner Leser/Innen wissen, dass ich bis zum 6. Lebensjahr ein Heimkind war. Und in diesem Heim war es Gang und Gäbe, alles zu essen was auf den Tisch kam. Und wenn man dann doch nicht wollte, so wie ich und es mir in den Hals geschoben wurde, so daß ich mich übergeben mußte...und dann auch noch aufgefordert wurde, das Ausgebrochene zu essen, der versteht, dass ich bis heute nur leidlich (auch von mir eigentlich köstlich zubereitet) Hühnerfrikassee esse.

2. Rotkohl

Das sitze ich so ca. eine Woche (mittlerweile bei meinen Pflegeeltern gelandet) bei Muttern in der Küche und sie schnibbelt irgend etwas Rotblaues. Ich hatte es zuvor nie gesehen und sie erklärte mir, dass es Rotkohl sei. Als Heimkind bekommst du die Mahlzeiten serviert (zumindest damals) und ich hatte keine Ahnung, wie was aussah und woher es kam. Aber ich erinnerte, dass ich dieses Gemüse liebte und das ist bis heute so!!! Es wird mir nicht langweilig, noch nie hatte ich den Wunsch es nie wieder zu essen. Und ich garantiere, dass ich die Weltbeste Rotkohlesserin überhaupt bin. Ok O.K. nicht im Sommer, aber ich freue mich schon wieder auf die Jahreszeit Herbst/Winter, da gehört es zumindest für mich auf den Tisch

3. Schokopudding mit Sahne

Den kann ich in jeder Lebenslage, zu jeder Stunde, zu den ungewöhnlichsten Zeiten essen. Also bedenkt, wenn ich eingeladen werde: SCHOKOPUDDING mit SANHE, aber ich aktzeptiere nur den selbstgekochten. Nix mit Fertigpackung oder so.

Jetzt gehts an die Getränke und spontan weiß ich da noch den

1. Lindeskaffee...

gesüßt und mit viel Milch..jammjamm
In meinem Kopf schmeckt er noch, nach all den Jahren. Ich habe ihn leidenschaftlich gerne getrunken. Er war mein Vorreiter zum heutigen Kaffee überhaupt. Es ist noch garnicht lange her und ich habe ihn einmal so probiert, wie ich ihn damals trank. Die Enttäuschung in meinem Gesicht hättet ihr sehen sollen

Das
2. Getränk
will mir einfach nicht einfallen





Anne Seltmann 21.09.2007, 16.41 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Tirilli fragt...

Wenn ihr so durch die Blogs klickt, welche Art von Beiträgen lest ihr am liebsten?
Ich mach mal eine Liste. Toll wäre es natürlich, wenn ihr eine möglichst umfangreiche Liste machen würdet.


Da ich aber gerade sooo müde bin und mir Tirillis Liste gefiel, habe ich sie so übernommen *sfg*


A Privates vom Blogger - X
B Meinungen des Bloggers
- X
C Erlebnisse des Bloggers - X
D Aus dem Beruf - X
E Lustiges - X
F Amüsante Links - X
G Interessante Links (gemischt) - X
H Gesellschaftliches - X
I Politik - diese Informationen hole ich mir aus meinen Online-Zeitschriften
J Aktuelle Geschehnisse -siehe wie I
K Lebensphilosophie
- X
L Geschichten - X wenn sie nicht zu lang sind
M Alltagsfragen - X
N Nützliche Tipps - X
O Medizinisches - da frage ich meinen Art oder Apotheker *gg*
P Problematisches - ungern
Q Zitate und Gedichte
- X
R Viele Fotos in Bloggröße - X
S Große Fotos besonderer Qualität - X
T Musikgeschmack (Liedertexte) - X
U Gemaltes - manchmal
V Gestricktes - hm, nö
W Gebasteltes
- X
X Kochen - X
Y Bücher - X
Z Kino - X


Die mit dem 
X versehenen Punkten, sind JA Antworten

Anne Seltmann 02.09.2007, 00.14 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Gestern





...noch als Dame zu Hause
und heute als Zicke auf der Showbühne


L
I
C
H
T



aus


S
P
O
T

an







Das Schreckliche  an der Situation  ist, dass schon geringfügige Mutationen zu  dramatischen Verwandlungen führen kann…hervorgerufen durch einen Virus. Übertragen von IHR


Da ich keine Zicken kenne *lol* obliegt es meinen anderen huldvoll ernannten Mitzickenstreiterinnen, sich um weitere Zicken zu bemühen

*sfg*


 

Anne Seltmann 23.08.2007, 15.12 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Was ist eine Dame?

Laut Wikipedia ist eine Dame (v. franz. dame „Herrin“, aus latein. domina „Hausherrin“) :
  • höflich, eine Frau, beispielsweise in der Ansprache „Sehr geehrte Damen und Herren“
  • Dame (Spielkarte), eine Karte in vielen Kartenspielen, auch als „Queen“ oder „Ober“
  • Dame (Spiel), ein strategisches Brettspiel für zwei Spieler, sowie einen Doppelstein
  • Dame (Schach), die stärkste Figur beim Schachspiel
  • Dame (Go), im Go-Spiel neutrale Punkte auf dem Spielbrett
  • einen englischen Ehrentitel für weibliche Personen; siehe dazu Sir / Dame
In jedem Fall bin ich höflich und weiblich auch , soviel ist ganz sicher...aber eine Dame?
Nun gebührt mir heute von vier anderen "Damen" dieser Titel, den mir Wu-Lan-Tong verliehen hat. Herzlichen Dank!


Wie geht es jetzt weiter?
Ich darf nur 5 “Damen” nominieren und jede die nominiert ist, sollte weitere Bloggerinnen nominieren...usw. usw.

And now I nominate the new Ladies

Shayanna
B.e.a
Anette
Luposine
Gedankensprudlerin




Anne Seltmann 22.08.2007, 14.11 | (5/0) Kommentare (RSS) | (2) TB | PL

Stöckchen von Shayanna

Aua ... will ich das überhaupt aufsammeln? Das liegt da jetzt...vor mir...och menno...dann bücke ich mich mal...



Die Regeln:
Jeder Spieler, jede Spielerin beschreibt acht Dinge von sich.
Wer das Stöckchen zugeworfen kriegt, schreibt das alles in sein webblog, mitsamt den Regeln.
Nun überlegt man sich, an welche acht Personen resp. Blogs man das Stöckchen weiter reicht. Schlussendlich schreibt man bei den Betreffenden einen entsprechenden Beitrag/Kommentar in den Blog.

Der Hauptteil

1) ich kann sehr gut allein sein

2) Ungerechtigkeit und Unehrlichkeit sind für mich das schlimmste Übel

3) ich hasse Unpünktlichkeit

4) ich bin wütend auf mich, weil ich das rauchen nicht sein lassen kann.

5) ich bekomme Angst im offenen Meer, dort wo die Stellen dunkel sind.

6) ich wirke stark und selbstbewusst, aber das täuscht

7) Ich bin ehrgeizig

8) oft trage ich mein Herz auf der Zunge



Das Nachspiel :

nun muss ich dieses Stöckchen an 8 blogger weiterreichen - das ist schwierig. Nö, ich lasse es liegen und überlasse es jedem der es haben will mitzunehmen

Anne Seltmann 04.07.2007, 07.40 | (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Treu wie ein Hund...

bin ich sowieso und solche Eigenschaften zeichnen mich nach diesem Test, den ich bei Shayanna gefunden habe, aus. Das Einzige was überhaupt nicht stimmt, ist, dass ich für mein Leben gerne rede. Ich bin ziemlich sparsam in dieser Hinsicht. Alles andere passt wie die Faust aufs Auge.

Kein Zweifel – Sie sind ein gutmütiger und freundlicher Berner Sennhund




Sie sind bodenständig und loyal. Sie arbeiten immer hart und sind stets bei der Sache, vernachlässigen jedoch niemals Ihre Freunde. Als starker und gleichzeitig freundlicher Hund achten Sie immer auf die Gefühle und Bedürfnisse derer, die um Sie herum leben. Ohne auch nur mit der Wimper zu zucken, sind Sie immer für Ihre Freunde da und bieten Ihnen eine Schulter zum Anlehnen. Und Sie reden für Ihr Leben gern. Wenn diese Eigenschaft auch noch mit unerschütterlicher Zuneigung gepaart ist, hat man einen Freund, der von allen respektiert wird und dem alle vertrauen.

Anne Seltmann 15.06.2007, 16.31 | (3/0) Kommentare (RSS) | (1) TB | PL

Sätze vervollständigen von...

...Engelbert

  • Ein ungeschriebenes Gedicht ist wie ...ein ungeborenes Kind
  • Wenn ich schwerhörig wäre, würde ich ... die laute Welt viel besser ertragen
  • Im duftenden Rosengarten wollte sie ...die Hüterin sein
  • Es war den Eltern klar, dass all ihre Kinder ...das Herzmuttermal am linken Oberschenkel trugen
  • Auf einer Bergwanderung im Kaukasus ...war ich nie und werde ich nie sein
  • Omi guckte grad den Fröhlichen Weinberg (herunter/herauf)als ...Miroslaw Kloose ein Tor schoss
  • Die Schuhe waren heute ausnahmsweise nicht ...geputzt
  • Der Hosenträger auf dem Boden war der Grund für ...dass Opa endlich den Gürtel fand
  • Der Fernsehkoch hatte plötzlich einen Aussetzer und ...hackte das Kabel statt des Kabeljaus
  • Der Mann ihrer Träume lag dort drüben ...nur einen Windhauch entfernt

Anne Seltmann 06.06.2007, 21.41 | (0/0) Kommentare | TB | PL

2019
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
252627282930 
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de






Follow my blog with Bloglovin



_______________________________



_______________________________
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3