262/366

366 Tage - 366 Bilder







Vom 14. bis 18. September 2016 fand das Internationale Naturfilmfestival GREEN SCREEN in Eckernförde bereits zum zehnten Mal statt. Wir sind in diesem Jahr zum 3. Mal dabei, denn mein Lieblingsmensch hat wieder einmal Eintrittskarten dafür gewonnen. 

"Die Natur ist der beste Regisseur" und dies zeigte die Filmemacherin Ines Possemeyer in ihrem Filmbeitrag "Bird Island-allein unter Pinguinen"

Süd Georgien  ist dichtbewachsen…zumindest was Pinguine, Seevögel und Robben betrifft. Nur ausgewählte Menschen (Forscher,  Antarktisspezialisten u. Filmemacher etc.) dürfen dieses subantarktische Tierreich betreten. Die Reportage begleitet die Arbeit der Vogel-Forscher auf Bird Island und den Kampf der Vogel-Retter. 


In diesem Film ging es aber auch um das Rattenproblem auf der Insel. Viele der Bodenbrüter sind schutzlos den Ratten und Mäusen ausgeliefert, da sie keine Feinde kennen und sich und ihre Brut nicht verteidigen.  Aufgrund der Rattenplage sind schon viele der dort lebenden Tiere dezimiert. Ein internationales Team hat eine großangelegte Aktion gestartet und den Kampf gegen die von Schiffen eingeschleppten Nager aufgenommen. Die Insel soll wieder in ihren Urzustand  versetzt und vollständig von den Ratten  befreit werden.







Wir waren wie immer begeistert. Green Screen hat viele Dinge, die ein gutes Festival ausmachen. Und man spürt überall die Leidenschaft für Naturfilme. Ein großes Lob und Herzlichen Dank an die Filmemacher, die Leute hinter der Kamera, die Organisatoren, die Ehrenamtlichen und viele mehr!  








Anne Seltmann 18.09.2016, 17.44| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: 366, Tagesbilder, Eckernförde, Green Screen,

T-in die neue Woche N° #19


N° #19




Pforte zum Tierpark Hagenbeck.

Der im Stadtteil Hamburg Stellingen gelegene Tierpark ist ebenso wie das 2007 daneben eröffnete Tropen-Aquarium Hagenbeck in Familienbesitz. Der Tierpark ist Gastgeber und Handlungsort der NDR-Fernsehserie Leopard, Seebär & Co.





"T  in die neue Woche" ist ein Projekt von Nova. Gezeigt werden darf alles was mit Türen, Tore, Himmelstore, Eingänge, Pforten, Portale und Höhlen zu tun hat.




Novas...


Anne Seltmann 18.09.2016, 09.50| (6/1) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: T in die neue Woche, Nova, Türen, Tore, Himmelstore, Eingänge, Höhlen, ,

Punkt, Punkt, Punkt...N° #38

Thema: Leibegricht

N° #38






Eines meiner vielen Leibgerichte!




Wirsing in Hülle und Fülle

Zutaten


1 kleiner Wirsingkohl
Salz
3 ungebrühte Bratwürste
1 Dose Kapern
1 Eßl. Tomatenketscup
Worcestersoße
frisch gemahlenen Pfeffer
1 Päckchen Currysoße (Instant)
1 Becher Creme fraiche



Zubereitung

Wirsingkohl für drei Minuten in kochendes Salzwasser legen, herausnehmen und nacheinander neun Blätter ablösen. Von restlichen Kopf 100 g abschneiden und in sehr feine Streifen schneiden. (Rest anderweitig verwenden) Kohlstreifen mit ausgedrücktem Bratwurstbrät, einem Teel. Kapern, Tomatenketschup, Worcetsersoße, Salz und Pfeffer verkneten. Von den Kohlblättern die dicke Mittelrippe flach schneiden. Aus der Fleischmischung neun Klöße formen und auf die Kohlblätter verteilen. Blätter zur Mitte hin zusammennehmen und mit Küchenband oder Garn zu einem Beutel binden. In reichlich kochendes Salzwasser geben, aufkochen und bei kleiner Hitze im geschlossenen Topf 15 Min. gar ziehen lassen. Inzwischen Soße nach Anleitung auf der Packung zubereiten. Creme fraiche und restliche Kapern unterrühren. Zuden abgetropften Wirsingbällchen servieren.

Beilage: Reis

Das schmeckt oberspitzenmäßig


© Anne Seltmann





Bei Punkt, Punkt, Punkt geben die Teilnehmer an dieser sonntäglichen Aktion einWort vor. Zu diesem Thema können dann alle anderen Teilnehmer einen Beitrag posten, ob mit eigenem Foto oder einen Beitrag ist jedem Teilnehmer selbst überlassen. Auch in 2016 spendet Sunny wieder Pro abgegebenem Beitrag 5 Cent auf ein Spendenkonto. Das Geld bekommt die Stiftung "Hilfe für krebskranke Kinder Frankfurt e.V."


Mehr Informationen und ein Anmeldeformular findet ihr in diesem Artikel




Sunnys...



Anne Seltmann 18.09.2016, 06.52| (7/1) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Punkt, Punkt, Punkt, Sunny, Leibgericht,

259-261/366


366 Tage - 366 Bilder



Tag 259




Was war ich früher sportlich...in den letzten Jahren bin ich so gar nicht mehr aktiv gewesen. Ich merke das an meinen Armen und Beinen, deren Muskeln zusehends verschwinden.
Trägheit, ich sage dir den Kampf an! Jeden Abend mache ich nun Übungen mit meinen neuen Hanteln, ebenso Sit-ups.

.

Tag 260






Am Freitag sind drei Kieler Schulen geräumt worden, weil ein Erpresser Drohungen ausgesprochen hatte...an einer Schule waren bereits am Dienstag manipulierte Marzipanherzen ausgelegt worden. Nach Angaben des Landeskriminalamts geht es um einen Fall schwerer Erpressung. Das macht schon sehr Angst, außerdem werden viele meiner ehemaligen Hortkinder an diesen Schulen unterrichtet.




Tag 261



Es ist das Koch-Wochenende meines Lieblingsmenschen und es gab Marokkanisches Huhn mit Erbsen u. Möhren von Mohamed Amjahid  (Autor Zeit Magazin)
Das war soooo mega lecker!





Anne Seltmann 17.09.2016, 15.11| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: 366, Tagesbilder, Hanteln, Blaulicht, Kulinarisches, Marokkanisches Huhn,

Meerblick N° #01


 N° # 01





Frau S. liebt das Meer und sie wird jede Woche  entweder ein Bild, ein Spruch oder anderes zu diesem Thema zeigen.
Frau S. schreibt:"Vielleicht möchte sich mir der eine oder andere Meerliebhaber zwecks gemeinsamen Träumens anschließen? Würde mich freuen!"
Ich werde es nicht wöchentlich schaffen, wie Frau S. Bin aber gerne bereit hin und wieder etwas dazu beizutragen.


Verträumt und sehnsuchtsvoll schaut die Gallionsfigur der Gorck Fock aufs weite Meer. Sehnsucht nach Meer…eine Sehnsucht die ich sehr gut verstehen kann, aber bei mir immer gestillt wird. Ich brauche mich nur schnell aufs Rad oder ins Auto schwingen und bin in ca. 15 Min. bzw. 8 Min. an der Ostsee.

Obiges Bild zeigt einen Ausschnitt des legendären Segelschulschiffes Gorch Fock. Es ist das älteste Schiff der deutschen Marine und gilt als Botschafterin Deutschlands auf den Weltmeeren. Zurzeit wieder in den Medien: Kadettin Jenny Böken, die auf der Gorch Fock ihre Ausbildung machte. Sie war im September 2008 nördlich von Norderney bei einer Nachtwache über Bord gegangen. Jenny wurde elf Tage später vor Sylt in der Nordsee gefunden.

R.I.P liebe Jenny!






Meerblick von Frau S.

Anne Seltmann 17.09.2016, 10.44| (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Gallionsfigur, Gorch Fock, Meerblick, Frau S.,

Zitate im Bild N° #99



N° #99







Für Nova zur besseren Ansicht!  ;-)




Novas...


Anne Seltmann 17.09.2016, 09.18| (7/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Zitate im Bild, Nova, padlocks, Schlösser, Liebesschlösser,

Freitagsklingeln N° #38


N° #38






Zur Info: Freitasgklingeln ist ein Projekt von Frau Tonari. Ihr Dauermotto: "Freitag nach eins, macht jeder seins" So läutet sie freitags um 13 Uhr das Wochenende ein und gezeigt werden darf alles, was klingeln, bimmeln, schellen, scheppern oder läuten kann.




Frau Tonaris...





Anne Seltmann 16.09.2016, 17.58| (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Fahradklingel, Freitagsklingeln, Frau Tonari, Klingeling, ,

Floral Friday Fotos N° #18/2016


 N° #18/2016






Nicks...



Anne Seltmann 16.09.2016, 09.41| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Floral Friday Fotos, FFF, Nick, Melbourne, Australia, ,

Der Natur Donnerstag N° #28/2016



 N° #28/2016




Der Natur Donnerstag fällt aus für heute, da Jutta einen Kurzurlaub gestartet hat.
Dennoch zeige ich euch meine Butterblümchen, die ich als Kind so sehr geliebt habe.



Butterblumengelbe Wiesen

 

Butterblumengelbe Wiesen,

sauerampferrot getönt, -

o du überreiches Sprießen,

wie das Aug dich nie gewöhnt!

 

Wohlgesangdurchschwellte Bäume,

wunderblütenschneebereift -

ja, fürwahr, ihr zeigt uns Träume,

wie die Brust sie kaum begreift.

 ~*~

Christian Morgenstern








Juttas...


Anne Seltmann 15.09.2016, 08.36| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: DND, Natur-Donnerstag, Jutta, Natur, Butterblumen,

Inside7 am Mittwoch







unverhofft … kommt oft…aber bitte nicht öfters  ;-)

unleidlich … bin ich oft mit mir selbst, weil ich immer alles perfekt machen will. Ich sollte mir auf die Finger klopfen!

usselig … ein Wort aus meinen Kindertagen. Ich kenne es auch nur aus dem rheinländischen Raum. Für Unwissende: ich  bin in Düsseldorf geboren und in Umgebung aufgewachsen. Aber nach 37 Jahren wohnhaft in Kiel, darf ich mich echt norddeutsch nennen….also Kieler Sprotte ;-)

unerfüllt … da fällt mir grad nix zu ein…ich hab doch alles!

ungesagt … habe ich vieles…vielleicht ist das gut, vielleicht auch nicht.

ungeschickt … nannte mich meine Mutter früher immer. Mir ist halt viel kaputt gegangen. Ich war sehr überschwänglich.

unverblümt … gewissen Personen etwas sagen zu wollen, liegt mir oft auf der Zunge.  Kann mich aber grade noch zurücknehmen.  Es bringt eh nix!  

 



A wie Annelie

Anne Seltmann 14.09.2016, 19.22| (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Inside 7, Annelie, u,

258/366

366 Tage - 366 Bilder





Zur Zeit ist bei mir das „Einhorn“-Fieber ausgebrochen und meine Mädels waren ganz wild hinterher Einhörner zu basteln. Wir greifen solche Ideen auf, um evtl. daraus eine Weihnachtsgeschiche zu unserem diesjährigen Weihnachtsfest zu spielen.

Feuer und Flamme sind sie und die ersten Gedanken wurden ausgetauscht:

Wir Einhörner spielen am Wasserfall  „Einhorn“-Ticker und mit einem Mal kommt ein böser Zauberer, der eines von uns gefangen nimmt. Er ist nämlich ein Hornjäger, der aus unseren Hörnern gefährliche Zaubertränke herstellen will…“

Ich bin gespannt, was sie noch daraus machen und wenn der Gedanke sich festigt, werden mein Kollege und ich dementsprechend  die Geschichte übernehmen (hier und da verfeinern) und passende Liedtexte dazu schreiben und komponieren.

 




Anne Seltmann 14.09.2016, 18.58| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: 366, Tagesbilder, Kinderhaus, Kaminke, Einhorn,

Mein neues Headerbild!





Wie einige Leser immer wieder bemerkt haben, habe ich ständig neue Header benutzt. Ich mag halt immer wieder gerne ein neues Blogkleidchen. Eigene Kreationen wohlbemerkt…selbst ist der Mann die Frau.  Nun habe ich am Sonntag bei unseren Blogchefs ein neues Plugin bestellt, welches ihr oben sehen könnt. Aber was ist das Besondere an diesem Plugin? Viele meiner Posts sind im Archiv verschwunden und dieses Tool ermöglicht es, sie immer wieder mal hervorzuholen. Wenn ihr die Bilder einzelnd anklickt ()Nicht hier in diesem Beitrag), kommt ihr zu den jeweiligen Beiträgen von mir. 

Den Beiträge-Slider gibt es in zwei Versionen die meinen Header ersetzen. Man kann es für eine einmalige Freischaltgebühr im eigenen Admin-Bereich bestellen. Vielen Dank für diese tolle Idee!!!



Anne Seltmann 14.09.2016, 09.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: AktuellePerlen | Tags: Plugin, Tool, Haede,

Projekt: Ich seh rot 14/2016

14/2016





Detailausschnitt eines Heißluftballons-Zubehör. Hier sieht man einen Brenner, der sozusagen der Motor des Heißluftballons ist und er ähnelt einem überdimensionalen Bunsenbrenner. Verbunden mit dem Brennerrahmen und den Kunststoffstäben, wird er auf den Korb aufgesetzt und anschließend mit den Stahlseilen des Korbes befestigt. Gefüttert wird er mit Propangas, das sich in den Gasflaschen im Ballonkorb befindet.




Juttas...



Anne Seltmann 13.09.2016, 18.07| (4/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Jutta, Ich seh rot 2016, Heißluftballon, Brenner,

256-257/366

366 Tage - 366 Bilder


Ein bißchen was Geschichts Schiffssträchtiges


Tag 256




Ein Kieler Wahrzeichen ist das Denkmal Segler, 1962 von Karlheinz Goedtke geschaffen. Es wird auch spöttisch Liegender Holländer genannt.






Die Segeljacht (mit rotem Pfeil markiert) mit dem Namen Sailing Yacht A liegt zurzeit in der Werft German Naval Yards. Die Masten sind bis zu 90 Meter hoch. Insgesamt hat das Segelschiff eine Länge von 140 Metern und ist damit länger als die Sedov aus Russland. Den Medien zufolge war der Auftraggeber ein russischer Milliardär.



Tag 257



Seit 1994 gilt das Schiff MS Stadt Kiel als technisches Kulturdenkmal und wurde in die Denkmalsrolle des Landes Schleswig-Holstein aufgenommen. Zu verdanken haben wir diesen Erfolg der Gründung des Fördervereines im Jahr 1983 und der vielen ehrenamtlich tätigen Mitglieder. Die  MS Stadt Kiel bietet als Traditions- & Museumsschiff Gästefahrten auf der Kieler Förde und der Ostsee an.




Rechts zu sehen der Seenotrettungskreuzer Hindenburg. Das Schiff wurde 1944 in Hamburg-Finkenwerder auf der Werft Pahl gebaut und zählte zu den Großmotorenrettungsbooten, die während des Zweiten Weltkriegs unter Schutz der Genfer Konvention den Such- und Rettungsdienst in der Nordsee durchführten. 1979 wurde sie außer Dienst gestellt und dem Kieler Schifffahrtsmuseum übergeben. 


Links zu sehen die Bussard. Sie wurde im Auftrag der Königlichen Wasserbau-Inspektion Flensburg auf der Jos. L. Meyer Werft in Papenburg gebaut und 1906 abgeliefert. Einst kostete sie 224.000 Goldmark 




Stena Line ist eine schwedische Reederei und eines der größten Fährunternehmen der Welt. Die Stena Line befährt 22 Routen zwischen den Niederlanden und Großbritannien, auf der Irischen See sowie auf der Ostsee zwischen Dänemark, Norwegen, Schweden, Polen und Deutschland.








Anne Seltmann 13.09.2016, 17.52| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: 366, Tagesbilder, Schiffe, Segelschiffe, Yachten,

Projekt: Adjektivierung N° #22

N° #22




"dampfend"


Die legendäre Dampf-Chiemsee-Schmalspur-Bahn in Bayern aus dem Jahr 1887, schnaubt und pfeift die 1,91 km lange Strecke vom Bahnhof Prien hinunter zum Hafen Prien/Stock.

Als Besonderheit wird sie bis heute in der Hauptsaison zeitweise mit Dampf betrieben.

Sie verbindet seit 1887 den Bahnhof von Prien am Chiemsee mit dem Ortsteil Prien-Stock, an der dortigen Anlegestelle besteht direkter Übergang zur Chiemsee-Schifffahrt.








Bei Luise-Lotte läüft  ein Projekt  mit wöchentlich Adjektiven. Jeder sucht sich sein alltägliches Adjektiv aus, welches er darstellen möchte. Das ist ein  freies Projekt, zudem jeder jederzeit einsteigen darf. Es ist keine Pflicht seinen Beitrag JEDEN Dienstag zu zeigen!



Luiserls...


Anne Seltmann 13.09.2016, 09.10| (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Adjektivierung, Dienstag, Luise-Lotte, Augenblickesammlung,

Ms Figinos MakroMontag N° #14/2016


N° #14/2016




Ms Figinos...


Anne Seltmann 12.09.2016, 07.03| (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Figino, MakroMontag, rot, Mohn, Blumen,

Montagsherz N° #265

N° #265




Gesehen auf der Plattform des Olympiaturms in München
Wir haben uns nicht verewigt. Aber Liebe ist halt für jeden Menschen ein ganz eigenes Gefühl
und jeder drückt es anders aus.






Frau Waldspechts...


Anne Seltmann 12.09.2016, 05.00| (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Montagsherz, Frau Waldspecht, Olympiaturm, Grafitti,

2020
<<< August >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      
Wir unterstützen Klimawiese.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de






Follow my blog with Bloglovin



_______________________________



_______________________________