Numisblätter

Der beste Ehemann von allen sammelt schon seit Jahren Numisblätter. Viele geschichtliche Informationen bekommt man gleich immer mitgeliefert. So finde ich es höchst interessant, als die letzte Sendung eine Münze war, deren Prägung diesmal die Himmelsscheibe Nebra darstellte.




Die Himmelsscheibe ist einer der bedeutendsten archäologischen Funde des vergangenen Jahrhunderts. Sie zeigt die weltweit älteste konkrete Darstellung astronomischer Phänomene, die wir kennen.

Die Himmelsscheibe von Nebra gehört zu einem Bronzeschatz, den Sondengänger im Sommer 1999 auf dem Mittelberg nahe der Kuppe illegal ausgewühlt hatten.

Der Fund wurde verkauft und gelangte in den folgenden Jahren in die Hände verschiedener Hehler und Händler. Im Februar 2002 stellte die Basler Polizei in enger Zusammenarbeit mit dem Landeskriminalamt, dem Kultusministerium und dem Landesamt für Archäologie Sachsen-Anhalt den Fund sicher. Die Originale gehören seitdem zur Schatzkammer des Landesmuseums für Vorgeschichte in Halle. Seit dem 23. Mai 2008 ist die Himmelsscheibe in der Dauerausstellung des Landesmuseums Sachsen-Anhalt zu sehen.

Anne Seltmann 25.10.2008, 12.23| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PrivatePerlen

Weisheiten




"Die Suche
nach Sündenböcken
ist von allen Jagdarten
die einfachste"




Dwight D. Eisenhower
(1890-1969),


 

Anne Seltmann 23.10.2008, 19.14| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: PerlenFunde

Oh nein...

bitte lieber Gott, lass es nur die Speicherkarte sein, die im Moment bei meiner Kamera spinnt. Soeben habe ich noch alle Bilder runterladen können. Aber wenn ich dann die Karte wieder einschiebe, sagt die Kamera mir immer wieder, dass die Speicherkarte voll sei. Aber da sind KEINE Bilder mehr drauf. Hat jemand hier Ahnung woran das liegen kann? 
Nun ja, muß ich heute Nachmittag schnell mal zum Fotofritzen fahren und nachsehen lassen. Grad jetzt wo unsere Parisreise bevorsteht, DARF sie einfach ihren Geist nicht aufgeben.




Entwarnung!

Man sollte zwischenzeitlich mal die Chipkarte formatieren, dann klappt auch alles wieder.

Gott sei Dank! *SchweißvonderStirnewische*

Anne Seltmann 22.10.2008, 11.10| (5/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PrivatePerlen

Der Herbst

 

Der Herbst

 

Viele Drachen stehen in dem Winde,
Tanzend in der weiten Lüfte Reich.
Kinder stehn im Feld in dünnen Kleidern,
Sommersprossig und mit Stirnen bleich.

In dem Meer der goldnen Stoppeln segeln
Kleine Schiffe, weiß und leicht erbaut;
Und in Träumen seiner leichten Weite
Sinkt der Himmel wolkenüberblaut.

Weit gerückt in unbewegter Ruhe
Steht der Wald wie eine rote Stadt.
Und des Herbstes goldne Flaggen hängen
Von den höchsten Türmen schwer und matt.



Georg Heym (1887-1912)

Anne Seltmann 22.10.2008, 08.50| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: AutorenPerlen

5:14


 


Die Frau des bösen Trolles war hier schon aber früh tätig.  Ich muss schon wieder putzen

Anne Seltmann 21.10.2008, 06.10| (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: AktuellePerlen

In meiner Welt habe ich viel Platz...

für Fantasie. Daher fand ich als Kind schon Feen & Elfen wunderbar. Auch heute noch faszinieren mich Geschichten und Mythen. Doch man wird auf den Boden der Tatsachen geholt, wenn sich Feen im richtigen Leben hinterhältig ja fast bosartig benehmen. Dann fragt man sich, wie  Menschen sich Nicknamen vergeben oder gar glauben sie seien Feenhaft. Wer glaubt, das Feen nur gut sind täuscht sich. Auch die "Geschichte" gibt her, dass es bösartige Feen gibt.
In manchen Situationen, finde ich die schweizer Variante manchmal passend. Da heißt es "
Eine Fee ist eine schweizerische Bezeichnung für das Vieh, woher der Name "Saas Fee" für ein Luftkurort stammt."

 

Anne Seltmann 20.10.2008, 17.12| (3/2) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PrivatePerlen

Bloggerkochbuch



Sonia sammelt leidenschaftlich gerne Koch-und Back-Rezepte. Nun möchte sie ein Bloggerkochbuch mit EUREN Rezepten zusammenstellen. pfeil0.gif Aber lest selbst nach, was ihr zu tun habt, damit es auch umgesetzt werden kann. Ich habe mich jedenfalls auch angemeldet

Anne Seltmann 19.10.2008, 16.11| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Stöckchen

Am Wochenende ...

ist die Welt noch in Ordnung,  kopfschuettel.gif   wenn unterhalb unseres Schlafzimmerfensters der alte Motorroller unseres Nachbarn asthmastische  Hustenanfälle bekommt und nicht anspringen will. Warscheinlich möchte der auch noch schlafen.

In der Hoffnung, dass der olle Roller endlich anspringt drehe ich mich auf die andere Seite und das hämische Grinsen  meines Weckers verrät mir, dass es 5:00 Uhr  ist. Wie schön, dass ich weiterschlafen kann, niemand verlangt von mir ein Fläschchen, zur Arbeit muss ich auch nicht und kein Tier muss mit mir Gassi gehen.

Das hysterische Gekläffe eines Vierbeiners, der sich einbildet ein Hund zu sein, schreckt mich jäh aus meinen Träumen. Ich sitze fast aufrecht in meinem Bett um den Moment abzuwarten, der mich von dieser kläffenden Qual befreit, indem ich nämlich runter brülle, dass der Hund endlich Ruhe geben soll. Aaaah endlich, sein schrille Stimme wird nun langsam leiser und ich vernehme nur noch ein heiseres Krächzen. Gut so denke ich, soll er so lange heißer bleiben, bis ich wieder eingeschlafen bin.

Mein Wecker blinzelt mir zu, mir kommt es fast vor, als wenn er sich lustig über mich macht. Wie gut, das er nur werktags klingelt, ich würde ihm garantiert ein bißchen härter  auf die Birne klopfen, wenn er losschrillen wollte. Es ist 5:30 Uhr

Gerädert lege ich mich wieder hin um dann nach weiteren Minuten die brummige  und laute Stimme der Nachbarin zu vernehmen, die jeden Morgen unterhalb unseres Fensters steht um sich mit der Nachbarin aus dem Nebenhaus über Gott und die Welt zu unterhalten. Jene schafft es auch um 23:30 Uhr  von Fenster zu Fenster im Abstand von 15 Metern über Mietpreise und Rezepte zu diskutieren. Manchmal so laut, das man denkt sie wolle ins Guinessbuch der Rekorde.

An Schlaf ist nun wirklich nicht mehr zu denken, ich schleppe mich aus dem Bett und setzte den Wasserkocher für Kaffee auf. Während er zischt und brodelt wie eine Dampfmaschine, gehe ich auf den Balkon und rauche in in der trügerischen Ruhe meine Zigarette. Im Hintergrund röhrt mit einem mal aus allen Rohren eine Passagiermaschine um sich startklar zu machen.  Ich finde, der asthmatische  Roller,  der hysterische Hund , die brummende  Nachbarin und das röhrende Flugzeug hätten sich auch absprechen können, das hätte dann wenigsten etwas  von einem orchestralen Werk .

 

© Anne Seltmann

Anne Seltmann 18.10.2008, 19.43| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PrivatePerlen

Stöckchen

Auch wenn das Stöckchen nicht für mich ist, greife ich es dennoch auf!


1.) Welche drei Nahrungsmittel sind für dich unverzichtbar?
Salat, Gemüse, Erdbeeren

2.) Welche drei Nahrungsmittel magst du überhaupt nicht?
Innereien, Haifischflosse, rohen Fisch

3.) Gibt es ein Nahrungsmittel, das du gerne mal probieren möchtest? Wenn ja, welches?
Ich habe mich an so vielen Dinge herangewagt...nein nicht wirklich...

4.) Was ist dein Lieblingsgetränk?
Kaffee, Wasser, Rotwein

5.) Welche Süßigkeit isst du am liebsten?
Schokolade

6.) An wen gibst du das Stöckchen weiter?

Ich lasse es gerne hier liegen, ein Finder findet sich bestimmt!

Anne Seltmann 16.10.2008, 17.57| (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Stöckchen

Ein MRT reichte nicht...



jetzt kommt noch ein CT hinzu, welches bessere Aufklärung über meine schmerzhafte Schulter und Ellenbogen bringen soll. Ebenso steht ein Besuch bei einem Neurochirurgen an. Jammermodus an > Ich kann ja  nicht ewig Tabletten nehmen oder mir Spritzen abholen, damit ich den Tag bei meinen KiGa-Kindern überstehe.Nicht mal mehr eine leere Kaffeetasse kann ich ohne Schmerzen hochheben, ebenso schwindet die Kraft in der linken Seite. Zu 95 Prozent wird eine OP nicht vermeidbar sein, sagt die Ärztin. Aber so schnell lasse ich niemanden mit dem Messer an mich ran. Ich werde nach dem Neurochirugen auch noch einen Heilpraktiker hinzuziehen< Jammermodus aus!

Anne Seltmann 15.10.2008, 17.14| (2/2) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PrivatePerlen

Kindermund



  • Ich bin am 27. Juli geboren. Komisch, genau an meinem Geburtstag!
  • Ich habe Locken, Papa hat Locken, Mama hat nur Haare
  • Mein Papa ist Wassermann und meine Mutter ist Wasserwaage

Anne Seltmann 14.10.2008, 16.35| (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Kinderperlen

Herbst





Schon ins Land der Pyramiden
Flohn die Störche übers Meer;
Schwalbenflug ist längst geschieden,
Auch die Lerche singt nicht mehr.

Seufzend in geheimer Klage
Streift der Wind das letzte Grün;
Und die süßen Sommertage,
Ach, sie sind dahin, dahin!

Nebel hat den Wald verschlungen,
Der dein stillstes Glück gesehn;
Ganz in Duft und Dämmerungen
Will die schöne Welt vergehn.

Nur noch einmal bricht die Sonne
Unaufhaltsam durch den Duft,
Und ein Strahl der alten Wonne
Rieselt über Tal und Kluft.

Und es leuchten Wald und Heide,
Dass man sicher glauben mag,
Hinter allem Winterleide
Lieg´ ein ferner Frühlingstag.

~*~

Theodor Storm 
(1817 - 1888)
 

Anne Seltmann 12.10.2008, 09.28| (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: AutorenPerlen

Der Wall -E Test

 
Zum Disney Wall-E Test auf moviepilot.deZu moviepilot - Gute Filme für Kino, DVD & TVGefunden bei Tinctura Vitae


Anne Seltmann 11.10.2008, 09.29| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Stöckchen

Luschtig...



da wohnt man jahrelang fast Tür an Tür und lernt sich über Ipernity kennen. Heute hat sie ja Geburtstag und morgen feiert sie. Jawoll, der 60zigste muss gnadenlos gefeiert werden. So jung kommen wir nicht wieder zusammen.

Anne Seltmann 10.10.2008, 22.08| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: PrivatePerlen

Liebe Rita!

Liebe Rita

Anne Seltmann 10.10.2008, 07.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: PrivatePerlen

Mitten im Jetzt

LCD-Wand
 
So sehen die Twitterprofile auf der LED-Wand live aus! on TwitPic       my_space.jpg Original



Eine Aktion von pfeil0.gif Ford Fiesta
Die besten Bilder werden in Berlin mitten auf dem Kuhdamm auf einer Mega LCD-Wand gezeigt. Und ich bin dabei *freu*




Screens from the remote system 2  




Anne Seltmann 09.10.2008, 09.42| (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PrivatePerlen

2020
<<< August >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      
Wir unterstützen Klimawiese.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de






Follow my blog with Bloglovin



_______________________________



_______________________________