Warum ein Dichter dichtet

Ein dichter dichtet, weil er muß,

gleichviel, ob’s andern ein genuß.

Wenn regen durch die decke rinnt

liegt er auf seinem bett und sinnt

den tropfen nach, die perlengleich

hinflitzen durch sein dichterreich.

Und wenn ihr ächzt, weil euch sein lied

befremdlich durch die därme zieht,

sag ich: umsonst ist der verdruß:

ein dichter dichtet, weil er muß!

Ein dichter dichtet, weil er muß,

reimt haus mit maus und schuß mit nuß.

Auch wenn sein versschlag nicht so sehr

gedrillt ist wie beim militär

und was darin sich hebt und senkt

sich ein-, manchmal aber auch ausrenkt,

und wenn es euch verworren dünkt:

wenn nur sein kummerstern ihm blinkt!

Ob musenkuß, alraunenkuß:

ein dichter dichtet, weil er muß!

Ein dichter dichtet, weil er muß,

gleichviel ob sich sein pegasus

gefährlich in die kurven legt:

wenn er nur seinen reiter trägt!

Gleichviel, ob seine reime schön

gestutzt in samt und seide gehn

und ob sie rein sind oder nicht:

das unwägbare hat gewicht!

Das ist der versheit letzter schluß:

ein dichter dichtet, weil er muß!

~*~

© Otto Haubner

(Aus dem Buch: “Rückläufige Stunden”)

 

Anne Seltmann 04.10.2008, 11.09| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: AutorenPerlen

Guten Morgen!



Ohne Kaffee, ohne Kuss
ist der  Morgen kein Genuss!


Verfasser unbekannt

Anne Seltmann 04.10.2008, 06.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: AktuellePerlen

Freiheit






Freiheit ist immer nur
die Freiheit
des anders Denkenden


~*~

Rosa Luxemburg



via Klages-Tages-Mail

Anne Seltmann 03.10.2008, 16.59| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: AutorenPerlen

Goldene Welt

mouse with a red apple


Im September ist alles aus Gold:
die Sonne, die durch das Blau hinrollt,
das Stoppelfeld,
die Sonnenblume, schläfrig am Zaun,
das Kreuz auf der Kirche,
der Apfel im Baum. Ob er hält,
ob er fällt?
Da wirft ihn geschwind
der Wind
in die goldene Welt.


~*~

© Georg Britting

Anne Seltmann 03.10.2008, 11.34| (2/2) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: AutorenPerlen

Langes Wochenende...

jaaaaaaaaaa. *megafreu* Ich bin so was von platt!
Frische 3 jährige Kinder (ein neues KiGa-Jahr(Elterniniative) hat begonnen) und dann ganz Kleine im Kiga sind schon etwas Schönes, aber bis sie alle Regeln verstanden haben, vergeht eine lange Zeit. An manchen Tagen gehen meine Kolleginnen und ich doch fast auf dem Zahnfleisch nach Hause. 22 Kinder, davon 8 Frischlinge ist schon harte Arbeit. Aber wenn man sich so mal umhört, spielen wir ja nur mit den Kindern...das ist doch keine Arbeit! Gut! Aber es steckt verdammt viel Arbeit dahinter,  möge man das endich einmal verstehen!
Ich liebe dennoch meinen Beruf, trotz... der ewig nassen Hosen...der ständigen Schniefnasen... der Läuse (manchmal)... der Eltern, die immer nur fordern und glauben, ihr Kind sei nur alleine im KiGa... des unpünktlichen Abholens der Kinder (bis 20 Min. Verspätung ist hier die Regel. Wenn die wüßten, dass es ein Gerichtsurteil darüber gibt, dass sie zahlen müßten bei ständiger Wiederholung, wären sie pünktlicher) )Fragt nicht nach, ich weiß, dass sie pünktlich sein können!!!... dass wir viel Eigenarbeit (Renovierung, Putzen, Kochen etc) übernehmen...dass es immer an Geld fehlt und wir viel aus eigener Tasche zahlen!
Boah, wieder einmal eine kleine Rundreise in meinem KigA Stress, der sich schlimm anhört...
Ich möchte dennoch nicht tauschen, nie habe ich so autonom gearbeitet, wie in diesem Bereich.


Anne Seltmann 02.10.2008, 19.02| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PrivatePerlen

Mein neues Spielzeug

..welches gestern angekommen ist, muss natürlich auch gleich ausprobiert werden. Endlich habe ich eine kleine handliche pfeil0.gif Digitalcamera, die sich leicht auch mal verstecken läßt   animierte smilies
Hier einmal ein Testfoto:


testfoto

Anne Seltmann 01.10.2008, 09.57| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in:

Guten Morgen...


in die Bloggerwelt!
Ich wünsche euch einen wunderbaren
Start in die Woche!


na du ?

Anne Seltmann 29.09.2008, 05.50| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: AktuellePerlen

Wie man sich bettet..

fragt Hans-Georg von pfeil0.gif Quergedacht und zeigt  seine Liegestatt. Und ich stimme ihm absolut zu, dass dies ein Möbelstück wie jedes andere ist und ich darum kein Geheimniss machen muss. Also Hans-Georg, hier ist unseres




Für Helga zur Antwort, die in Hans-Georgs Blog kommentierte: Dies ist ein Bett von Ikea. Ich mochte die schlichte Form und auch den Kopfteil, der aus hellem Holz ist und leicht gebogen ist.


Also los, zeigt her eure Betten

Anne Seltmann 27.09.2008, 22.22| (2/1) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Stöckchen

Weisheiten

i see you   :-D


Jedes Ding hat 3 Seiten: 
eine, die DU siehst - 
eine, die ICH sehe - 
eine, die wir BEIDE nicht sehen.

~*~

Chinesisches Sprichwort

Anne Seltmann 27.09.2008, 18.31| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenFunde

Test gefällig?

Seit dem 1.September 2008 ist es amtlich. Migranten müssen, die sich einbürgern lassen wollen, sich einem Einbürgerungstest unterziehen. Aber mal ehrlich, wißt ihr wieviele Bundesländer Deutschland hat? Was ist mit dem deutschen Grundgesetz vereinbar? Mit welchen deutschen Worten beginnt die Nationalhymne? usw.
33 Fragen des Musterbogen kannst du beantworten auf www.integration-in-deutschland.de (Sucheingabe: Einbürgerung)
Oder hier der 300 Fragenkatalog zum Einbürgerungstest.
Viel Spaß bei den Tests

Anne Seltmann 26.09.2008, 07.53| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: AktuellePerlen

Smile


 
now smile


Anne Seltmann 25.09.2008, 10.58| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: LachPerlen

I love your Blog...

 

Anne Seltmann 24.09.2008, 08.50| (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Stöckchen

Das macht mein schlechtes Gewissen ja noch größer...

wenn ich heute lese, dass ich einen



Klick

Award erhalte, genau von der Person, wo ich seit ewigen Tagen denke "Mensch, da mußt du unbedingt wieder mal reinschauen...eine Seite auf der ich sehr sehr gerne war und die ich wie viele doch sehr vernachlässigt habe.pfeil0.gif Hilli, die Gute, hat mir heute diesen Award verliehen *rotwerdeabermichmegafreue*

Ach ja und dann ist dieser Award ja mit Regeln behaftet...Kinners, das ist doch so schwer, ich habe doch so viele Blogs, die ich liebe...

Hier die Regeln:

1. Gebe den Award an weitere 7 Blogs weiter.
2. Der Blogger kann das Logo auf seinen /auf ihr Blog speichern.
3. Verlinke die Person, von der Du den Award bekommen hast.
4. Nominiere mindestens 7 weitere Blogs.
5. Verlinke diese Blogs mit Deinem.
6. Hinterlasse eine Nachricht auf den nominierten Blogs.



Habe ja auch schon Awards verliehen und zwar pfeil0.gif hier
aber, es fällt nicht wirklich leicht. Wem ich aber heute an aller erster Stelle diesen Award verleihe ist für mich zumindest klar wie Kloßbrühe...denn ich wurde gerade von meinem Teddy pfeil0.gif "Stoffel" angestubst, mit der Bitte, dass ER diesen ersten Award verleihen darf. Klar doch!!! Und der geht "Trommelwirbel" an ... pfeil0.gif WOBSY  seinem Teddy-Kumpel.



Die anderen, die ich in die engere Wahl ziehe, mögen für heute bitte noch warten...ich bin zwar heute den ersten Tag (nach einwöchiger Krankheit) wieder arbeiten gegangen, aber völlig alle und eigentlich noch nicht auf dem Damm

Anne Seltmann 22.09.2008, 16.30| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: PrivatePerlen

Gefüllte Kohlrabi mit Lachsfilet

Gefüllte Kohlrabi mit Lachsfilet


Zutaten:

4 Kohlrabis

400g Lachsfilet

400 ml

Schlagsahne

3 Eigelbe

Pfeffer

Salz

Petersilie

 

Reis nach Belieben

Rucola Salat

 

Zubereitung

Kohlrabi aushöhlen. Die  ausgehöhlten Kohlrabi in Salzwasser 8 Minuten vorkochen.
Lachsfilet ordentlich salzen und pfeffern und in die Kohlrabi füllen.
Sahne aufkochen und etwas abkühlen lassen, dann Eigelb und Petersilie dazugeben. Sahne-Gemisch in die Kohlrabi füllen und bei 200 °C etwa 20 Minuten überbacken

 

In der Zwischenzeit den Reis kochen.

Rucolasalat waschen,  hacken und unter den Reis mischen und servieren

Anne Seltmann 21.09.2008, 16.28| (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: KulinarischePerlen

Kindermund




  • Beim Schwitzen wird die Haut un-dicht und das Wasser sickert raus.
  • Wenn Babys noch ganz klein sind, haben Mamis sie im Bauch. Da können sie nicht geklaut werden.
  • Ich bin am 27. Juli geboren. Komisch, genau am meinem Geburtstag(!)
  • Was werden eigentlich Männer, wenn sie in den Himmel kommen, weil doch Engel alle Frauen sind.


 

Anne Seltmann 20.09.2008, 15.55| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Kinderperlen

Immer noch kein Ergebnis...



über das heutige MRT. Halte ich also den Jammermodous also auf on mit meiner Schulter und dem Ellenbogen. Habe ich halt auch immer noch Kribbeln in den Fingern und einen Dauerschmerz. In einer Woche weiß ich mehr.

Anne Seltmann 19.09.2008, 20.36| (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PrivatePerlen

Apophysis...

schon alt bekannt und doch immer wieder faszinierend. Schon lange schlummerte das Programm dafür in meinem Rechner, aber stets vergessen.
Jetzt erst scheint mich das Fieber dafür angesteckt zu haben. Wo habe ich diesbezüglich schon einmal Bilder gesehen? Ach ja, bei Anne Orlowski...für viele vielleicht bekannt unter dem Namen Fusselchen.


flame

Hier nun eines meiner Versuche. Es sieht auf dem Desktop einfach irre aus und klar, dass ich das erst einmal als Bildschirmhintergrund eingerichtet habe

Anne Seltmann 19.09.2008, 16.34| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: BuntePerlen | Tags: apophysis, fraktale, grafik,

Gute Nacht!

 Wizard Animation

gesehen bei Frau pfeil0.gif Bea

Anne Seltmann 18.09.2008, 23.12| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: PrivatePerlen

Ächz...

stöhn, schnief...


hatschiii

Anne Seltmann 18.09.2008, 11.27| (3/1) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PrivatePerlen

Schwein gehabt...

hatte dieses kleine Ferkelchen...zunächst...



Ich erzählte ja schon einmal von meiner Ferienfreizeit auf dem Ponyhof. Aber dieser Hof ist auch auf Schweine ausgerichtet. Es fällt schwer sich damit auseinander zusetzen, ringsherum eine scheinbare Idylle, auf der anderen Seite die knallharte Realität. Ponys alleine bringen keinen großen Broterwerb, da muß man schon auf andere Möglichkeiten zurückgreifen. Verständlich! Aber als Verbraucher will man eigentlich nicht wirklich sehen, was im Hintergrund abläuft. Ich möchte dem Hof nicht schaden, tut er doch letztendlich das Beste für den Verbraucher. Qualität ist hier 1a.
Nichtsdestotrotz war es schon ein einschlagendes Erlebnis, als ich in den Sauenstall ging und die Geburten von 16 kleinen Ferkelchen beobachten durfte. (wobei das 16. verstarb) Die Stallungen sind so klein gehalten, damit das Muttertier nicht aufstehen kann, um ihre Kinder nicht zu erdrücken. Dennoch war es möglich, dass  oben abgebildetes Ferkelchen
(das mit den Flecken) einfach durch die Gitterstäbe rutschte und ich völlig verzweifelt davor stand...wußte ich doch, dass es so nicht wieder in die Einfriedung kam. Beherzt nahm ich ein paar Handschuhe, die wie oh Wunder dort herum lagen, und legte das kleine Etwas, welches sofort anfing zu schreien, an die Milchquelle. Jetzt während ich das schreibe, wird mir klar, dass es nicht mehr lange braucht und es geht als kleines Spanferkel irgendwo in die Mägen der Menschen...Ich bin erst einmal für alle Zeiten kuriert.

Anne Seltmann 17.09.2008, 14.01| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: PrivatePerlen

Manchmal...



hört man nur die lauten Geräusche,
dass man die leiseren gar nicht wahrnimmt



~*

© Anne Seltmann

Anne Seltmann 16.09.2008, 20.33| (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: EigeneWortPerlen

Schau der 1000 Bilder

Über 100 Mitglieder des Landesverbandes

Schleswig-Holstein im Bundesverband Bildender Künstler

zeigten 3 Tage lang ihre Werke in der Sparkassen-Arena (ehemals Ostseehalle).

Dreidimensionale und multimediale Werke,

Skulpturen sowie Fotografien waren vertreten.

Manchmal möchte man dann das nötige Kleingeld dazu haben

und natürlich reichlich Wände für ganz fantastische Werke

 

 

schau der 1000 bilder

Anne Seltmann 15.09.2008, 15.40| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in:

Impressionen Ponhof Sye 2008













not a happy pig...











 


























Anne Seltmann 14.09.2008, 20.57| (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PrivatePerlen

2020
<<< August >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      
Wir unterstützen Klimawiese.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de






Follow my blog with Bloglovin



_______________________________



_______________________________