Sprichwörter...

gekonnt eingesetzt



Kurt Beck hat in seiner Rede auf

dem SPD-Parteitag unter an-

derem gesagt: Es seien Brücken zu

schlagen oder noch besser zuzu-

schütten. Die Gräben wurden klu-

gerweise nicht erwähnt. Wir

möchten nur kurz anmerken, dass

es dem Fass keinen Zacken aus der

Krone schlägt, wenn man auch

mal eine solche Redensart ver-

wendet. Politiker sollten das viel

öfter tun. Es kämpft sich dann bes-

ser mit den Worten.

Und im Kampf gilt nun mal: Wer

andern eine Grube gräbt, freut

sich als dritter. Sicher: Ein biss-

chen Vorsicht ist die Mutter des

Porzellanelefanten, ganz abgese-

hen davon, dass der Spatz in der

Hand besser ist als Gold, das nicht

glänzt. Wir rufen dennoch allen

Rednern zu: In der Not frisst der

Teufel nachts graue Katzen! Zu-

dem weiß jeder Hobbykoch: Wer

den Pfennig nicht ehrt, wird nicht

so heiß gegessen, wie er gekocht

wurde. Also Mut! Die deutsche

Sprache wartet!


Via Mail: rp-online ©vo

Anne Seltmann 31.10.2007, 12.13| (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenFunde

Wie blöd!

Ich bin so blöd ...
blöder noch als blöd ...
Ich bin so blöd ...

Warum? Weißt du`s nicht?
Guckst du hier


 

Anne Seltmann 29.10.2007, 18.50| (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PrivatePerlen

Eine kleine virtuelle Reise...

für B.e.a...wir halten uns den April frei für die Heringstage in Kappeln


julchen...
Klick aufs Bild



und fahren dann, wenn wir uns duchgefuttert haben mit "Julchen"

Um aber dorthin zu kommen, müssen wir zuerst  über die Schleibrücke




schleibrücke
Klick aufs Bild


Das dürfte an Bildern erst einmal reichen, immerhin sollst du ja neugierig genug bleiben, auf dieses nette kleine Städtchen


Anne Seltmann 28.10.2007, 13.35| (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PrivatePerlen

Schnallmodus an...



links ist Weihnachten und rechts ist Ostern


Anne Seltmann 28.10.2007, 13.21| (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PrivatePerlen

Wie schiebt man trübe Gedanken beiseite

Kürzlich ist der Vater einer Bekannten von mir verstorben und er hinterließ eine 10 jährige liebe Schäferhündin. Es fand sich kein Platz in der Verwandtschaft oder fürs Tierheim, keiner war da, der sie nehmen wollte oder konnte. Es waren keine Adressen vorhanden in unmittelbarer Nähe, von Menschen die alten Tieren das sogenannte Gnadenbrot geben. Mich betrübt der Gedanke sehr, dass die Schäferhündin heute den Weg in den Hundehimmel nehmen mußte. Aber vielleicht trifft sie ja dort ihr Herrchen wieder. Gute Reise Senta!

Anne Seltmann 26.10.2007, 16.32| (8/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PrivatePerlen

Meine Tageskarte

Die Sonne

Heute ist war ein sonniger Tag, den Sie in vollen Zügen genießen sollten. Sei es, daß Sie ihn einfach unbekümmert erleben oder sogar einen persönlichen Triumph feiern können. Mit der Lebensfreude und der Zuversicht, die Sie heute beflügelt, können Sie natürlich auch Neues wagen und dabei andere Menschen motivieren und für sich gewinnen. Sollten sie mit jemanden Ärger haben oder wissen, daß man Ihnen grollt, ist heute ein guter Tag Mißstimmigkeiten wohlwollend und großzügig zu beenden und sogar Streitigkeiten versöhnlich beizulegen.


© Hajo Banzhaf

www.tarot.de

Anne Seltmann 24.10.2007, 19.55| (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PrivatePerlen | Tags: Tarot

Ja was haben wir denn mal vor 20 Jahren...

in der Rückenschule gelernt? Nicht aufgepasst? Setzen...6 und Eintrag ins Klassenbuch!

Einige unter euch wissen ja, dass ich einen Bandscheibenvorfall habe, den ich durch Krankengymnastik etwas lindere. Zu einer OP ist mir damals noch nicht geraten worden, da man hofft es durch gezielte Gymnastik zu verbessern. Das heißt aber auch für mich, wenn meine KiGa-Kinder mich anfallen :-)) oder auf den Arm genommen werden wollen (auch 5-6 jährige) mich in Disziplin zu üben. Das heißt übersetzt, ich muß mich hinsetzen um ihre Kuschelattacken besser abzufangen...aber erst dann.


Ich brauche aber auch dringenst eine Massage, das mit dem Kreuz ist derzeit wirklich ein Kreuz...und wie bitte soll ich, wenn ein Kind ganz schnell Hilfe braucht, weil es gestürzt ist, das Kind dann NICHT hochheben? Das geht ja gar nicht!!!! So werde ich mich doch noch zum Arzt quälen und mir Massagen verschreiben lassen und gleich die eine oder andere Rückenübung machen müssen, damit ich überhaupt wieder vom Sofa komme



Bild gefunden bei 
Renate, die wiederum hat es von hier

Anne Seltmann 23.10.2007, 19.08| (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PrivatePerlen

Gehässigkeiten im Netz

Da hat aber jemand ganz lange gebraucht, mir so etwas BÖSES zu schreiben.

___________________________________

1.
von Windrose

Mir stellen sich die Haare zu Berge wenn ich so etwas lese, was soll das sein? ein Gedicht? augen Der 2. Abschnitt ist ja zum brüllen lacher da passt ja garnichts. Wenn man etwas nicht richtig kann sollte man es besser lassen.


vom 20.10.2007, 15.10

___________________________________



Ich habe ja viel viel eher damit gerechnet. Warum erst jetzt? Weil du sonst geplatzt wärest? Hey, ich hoffe nur, dass du an deinem Hass nicht ganz so schnell erstickst....sondern ganz langsam...so Stück für Stück...

Übrigens...deine IP kenne ich sowieso...was meinst du wie lange ich das schon speichere...

Anne Seltmann 20.10.2007, 20.00| (8/3) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: AktuellePerlen

Herbst

autumn
Foto © Anne Seltmann





Sie fallen, wirbeln und sie schweben
und tanzen fröhlich durch die Luft
In Büschen schwingen Spinnenweben
der Herbst verströmt seinen Duft

Sommerwiesen sind verstummt und blass
schon strahlt die Natur im bunten Farbenkleid
Der Morgennebel legt Tauperlen auf das Gras
der Herbst ist die schönste Jahreszeit


~*~


© Anne Seltmann

Anne Seltmann 20.10.2007, 14.06| (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: EigeneWortPerlen | Tags: Herbst

Schnell was wünschen...


ich habe gerade eine Sternschnuppe gesehen.
Es ist schon die dritte in dieser Woche

 

Anne Seltmann 20.10.2007, 06.29| (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PrivatePerlen

Toleranz

Sehr geehrter Herr Carstensen, mein Schleswig-Holstein ist ein  lebensfrohes Land. Es macht Spaß hier zu leben. Nun wollen Sie uns das Rauchen in unseren Kneipen und unseren Jungs und Mädels in den Diskos per Gesetz verbieten.
Mensch  Peter Harry, lot dat sin!
In Kneipen und anderen Lokalitäten sollte doch der Gastwirt entscheiden, ob er das Rauchen zuläßt, oder nicht. Wie er es machen soll, das sagen ihm schon die Gäste.
Händler und Wirte dürfen den Kundenwünschen nicht mehr nachkommen, weil die Bürger als unfähig angesehen werden, die elementarsten Lebensentscheidungen selbst zu fällen. Es ist bestürzend und nahezu grotesk!
Und schon bewegen wir uns in gesetzlich begünstigtes Denunziantentum, dass niedere Instinkte weckt, über andere Macht zu gewinnen.

Ein Rauchverbot ist Verfassungswidrig und undemokratisch!

 

Anne Seltmann 17.10.2007, 18.21| (8/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: AktuellePerlen | Tags: Kiel

Des Campers Fluch...

ist Regen und Besuch.
Da wir keine Camper sind und es auch nicht regnet, freuen wir uns natürlich über unseren Besuch, mit dem wir heute Büsum unsicher machen. Eines meiner kleinen Lieblingsstädte.

büsum
Foto: @ Anne Seltmann


Büsum ist eine amtsangehörige Gemeinde im Kreis Dithmarschen in Schleswig-HolsteinDeutschland). Der Hafenort liegt direkt an der Nordsee, ist seit dem 19. Jahrhundert Seebad und nach Übernachtungszahlen hinter Sankt Peter-Ording und Westerland der drittgrößte Fremdenverkehrsort an der schleswig-holsteinischen Nordseeküste.




Büsum liegt an der Nordsee, an der Meldorfer Bucht, nahe der Eidermündung in der Dithmarscher Marsch, etwa 100 km nordwestlich von Hamburg. Der Hafen ist über den Meeresstrom Piep, der durch den Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer verläuft mit der offenen See verbunden.





Anne Seltmann 13.10.2007, 09.26| (6/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PrivatePerlen | Tags: Büsum

Das Kieler Woche Plakat...

für 2008 ist fertig. Es gab schon diverse wunderschöne bis gar häßliche Motive, wo man sich dann fragt, nach welchen Kriterien entschieden wird. Und auch hier kann ich dem neuen Plakat nichts abgewinnen, auch wenn in den Medien vermerkt wurde, dass die Jury das Plakat für zeitlos, festlich und auffällig bewerteten. Nun ja, über Geschmack läßt sich bekanntlich nicht streiten

Ich jedenfalls bekomme ein Flirren vor den Augen, wenn ich es betrachte.

Anne Seltmann 10.10.2007, 18.40| (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: AktuellePerlen

Kinder lernen das, was sie erleben.

Wunderbare Worte die mir aus dem Herzen sprechen, gefunden bei Tirilli

Wenn ein Kind nur Kritik erlebt, lernt es, zu verurteilen.

Wenn ein Kind nur Spott erlebt, lernt es, schüchtern zu sein.

Wenn ein Kind nur Feindseligkeit erlebt, lernt es, aggressiv zu sein.

Wenn ein Kind nur Schmach erlebt, lernt es, sich schuldig zu fühlen.

Wenn ein Kind Toleranz erlebt, lernt es, geduldig zu sein.

Wenn ein Kind Hoffnung erlebt, lernt es, zuversichtlich zu sein.

Wenn ein Kind Güte erlebt, lernt es, gerecht zu sein.

Wenn ein Kind Hilfsbereitschaft erlebt, lernt es, Vertrauen zu haben.

Wenn ein Kind Bestätigung erlebt, lernt es, mutig zu sein.

Wenn ein Kind Geborgenheit erlebt, lernt es, in der Welt Liebe zu finden.




Maharishi Mahesh Yogi

Anne Seltmann 09.10.2007, 06.12| (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenFunde

Kindermund




Du hast ja noch so viel Busen,
hat dein Kind seine Milch nicht leer getrunken?




Svenja (3) zu einer Kollegin von mir, deren Kind schon fast volljährig ist




* Name des Kindes geändert
 

Anne Seltmann 08.10.2007, 19.22| (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Kinderperlen | Tags: Kinder

Nebel

Man muss schon richtig benebelt sein, wenn man wie wir, trotzdem wir hätten auschlafen können, heute morgen um 6:oo Uhr aufsteht, um dann im Nebel herumzuwandern.
Aber es hat sich gelohnt. Denn wir waren auf Fotobeute.
Weitere Fotos gibt es später auf meiner Fotoseite



in the morning




in the morning




in the morning

Anne Seltmann 06.10.2007, 10.41| (6/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PrivatePerlen

Kritik



"Wenn du kritisiert wirst, dann mußt du irgend etwas richtig machen. Denn man greift nur
den an, der den Ball hat!"

Autor leider unbekannt
 

Anne Seltmann 05.10.2007, 15.51| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenFunde

Free Burma!!!


 
Free Burma!
Klick aufs Bild

Gefunden bei B.e.a

Anne Seltmann 04.10.2007, 19.47| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: AktuellePerlen | Tags: Frieden

Nicht nur der Himmel...

war schön, sondern auch die Gespräche immer wieder mit ihr
waren / sind schön. Und gerne sende ich ein paar blaue und helle Lichter,
damit sie den grauen Tag verschönern


clouds
zoom

Anne Seltmann 03.10.2007, 13.53| (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PrivatePerlen

50 Jahre ist es schon wieder her...


Morgen vor 50 Jahren wurde der 1. Sputnik in den Weltraum geschossen.
Ganze 21 Tage lang funkte Sputnik 1 aus dem All, 57 Tage blieb er in seiner Umlaufbahn, um dann in der Erdatmosphäre zu verglühen.

Anne Seltmann 03.10.2007, 13.29| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: AktuellePerlen

Weisheiten



Eine Stelle in der Welt,
ein winziges Teilchen wenigstens,
können wir verändern:
Das ist das eigene Herz.

Reinhold Schneider

 

Anne Seltmann 01.10.2007, 20.51| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenFunde

Jungs das geht gar nicht


Fury in the Slaughterhouse geben 2008,
im Jahr ihrer 20jährigen Bandgeschichte, ihre Abschiedstour...

Am 30. August 2008 gibt es auf der Gilde Parkbühne ( Hannover) das Abschlusskonzert.

Aus und vorbei? So eine saugute Musik??? Rolling Stone hält doch auch noch durch. Ne, Jungs, ihr müßt noch ein bißchen länger...!!! Eure Fans bestehen drauf.



Anne Seltmann 01.10.2007, 17.57| (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: AktuellePerlen

Jaaaaaaaaaaaaaaaaah



2:0

für die deutsche Frauenmannschaft

We are the Champion





 

Anne Seltmann 30.09.2007, 15.52| (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: AktuellePerlen | Tags: Frauenfussball

Monatsrückblick...

wird es hier nicht mehr geben, immerhin kann man das Eine oder Andere eh hier lesen. Evtl. setze ich dann immer ein Foto des Monats hier ein. Fotografieren ist im Moment sowieso mein Highlight

So will ich schon gleich das 1. zeigen und euch ein wenig  teilhaben lassen, wie meine Versuche mit meiner neuen Kamera sind.


und manchmal sehen...

zoom

Schon besser, gell?


Anne Seltmann 30.09.2007, 12.56| (4/1) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PrivatePerlen

Nicht verpassen...


um 13:40 Uhr im ZDF
beginnt das Finale der deutschen Fussball-WM der Frauen
gegen Brasilien in Shanghai


Anne Seltmann 30.09.2007, 09.12| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: AktuellePerlen | Tags: Frauenfussball

2021
<<< September >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
Photo-Blogger Linking & Blogroll

Wir unterstützen Klimawiese.de


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de





_______________________________



_______________________________