Oh Schreck



Er bat für zwei bis drei Tage bei unserem Dorfpastor um Quartier, weil er in der Unterkunft für Nichtsesshafte nicht mehr sein wollte und sowieso bald eine Wohnung bekäme. In der Kirchengemeinde gibt es einen Jugendraum, der dann zum "Asyl" wurde. Jener Nichtsesshafte brauchte aber noch eine Verlängerung, die aber nicht gewährt wurde, da dieser Raum für wichtige Besprechungen vorgesehen war.
Großer Schreck als am Montagmorgen eine ehrentamtliche Mitabeiterin besagten Raum betrat und jenen Menschen beim Frühstück antraf. Sie wähnte dort einen Hausmeister und bat ihn sein Frühstück an anderer Stelle einzunehmen. Besagter Mann gab aber an, dass er diesen Raum nach Zusage in Anspruch nehmen durfte. Die Mitarbeiterin gab mit Nachdruck an, dass sie ein dringendes und wichtiges Elterngespräch hätte. Daraufhin zückte der Mann ein Messer und die Mitarbeiterin mußte flüchten.

Ein Glück, dass nicht mehr passiert ist!

 

Anne Seltmann 31.01.2010, 17.13| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: AktuellePerlen

31. Januar

melitta


Geburtstag

Melitta Bentz 

(eigentlich Melitta Liebscher)

 

dt. Unternehmerin, erfand 1908 den Kaffeefilter, Namensgeberin der Fa. 'Melitta'
geboren am 31. Januar 1873 in Dresden, starb am 29. Juni 1950 in Minden


Anne Seltmann 31.01.2010, 16.48| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: AktuellePerlen

Das rosarote Moleskine...




von Birgit geht auf Reisen und jeder der sich dafür angemeldet hat kann dieses Büchlein mit Fotos, Gedichten, Texten, Zitaten, etc. füllen und verschickt es dann an die nächste Person und immer weiter so, bis es dann irgendwann wieder bei ihr landet.
Lustige Idee. Ich bin dabei!



Anne Seltmann 31.01.2010, 08.02| (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Moleskine

Es schneit und schneit und...

schneit. Nun hat es am heutigen Vormittag kräftig getaut, das graue Schneematschgebirge hat sich leicht verflüchtigt und man konnte schon ein wenig das vom Vorjahr letzte Grün auf den Rasenflächen sehen.
Seit ein paar Stunden ist alles wieder vorbei, keine Hoffnung auf ein weiteres Tauen diesseits des Landes. Eigentlich machte es keinen Spaß mehr, weil das dreckige Gematsche dort draußen einfach die Stimmung sinken läßt.
Nun schaue ich vor wenigen Minuten nach draußen und der Schnee fegte mir um die Ohren, aber alles sieht wieder wie verzaubert oder eher gepuderzuckert aus. Da hätte ich gut Lust nach draußen zu laufen um Fotos ohne Ende zu machen. Aber ich würde ja vor lauter Schneegestürm nichts sehen.
Hoffentlich bleibt morgen alles so, wie es gerade ist, dann stiefel ich los...ich will die wie in Watte eingepackte Welt dort draußen festhalten

Anne Seltmann 29.01.2010, 21.41| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: AktuellePerlen | Tags: Winter

Freitags -Füller




1. Kontaktiere mich wegen neuem Termin zur Rauchentwöhnung .

2. Die Parties hier sind zugegebenermaßen schon lange nicht mehr meine Sache .

3. Freizeitparks sind einfach zu überfüllt .

4. Schokopudding mit Sahne hört sich jetzt genau ziemlich gut an.

5. Ich brenne förmlich nach Urlaub .

6. Wenn mein großer Sohn immer noch rum splint muss ich immer lächeln.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf meinen Sohn und seine Freundin , morgen habe ich für beide eine Wohnungsbesichtigung geplant und Sonntag möchte ich  ins Kino !


Anne Seltmann 29.01.2010, 18.44| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte

Am kommenden Samstag...

 ist wieder V******d

jener, dessen Namen ich nicht auszusprechen wage und zwar der 1. in diesem Jahr

Der genaue Zeitpunkt  ist:

Samstag * 30. Januar 2010 * 07:17:36 Uhr





Der reife Vollmond stillt die Nacht,
Er legt die Liebenden sich an die Brust,
Er nährt den Schwur und gibt den Lippen Macht.
Der Mund im Vollmond scheut sich nicht,
Er hebt das schwere Herz ans Licht,
Und Wünsche, die sonst ohne Stimmen gingen
Singen im vollen Mond, wie Bräute singen.
Befreien lächelnd Deine Brust
Und weihen Dich der großen Lust. 
 
~*~
 
  Max Dauthendey
1867 - 1918


Anne Seltmann 28.01.2010, 21.19| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: AktuellePerlen

Photo Project 2010





Nächstes Thema aus dem Ideentopf von Lenormand-Cafe




Auge, Augenblicke


Auge, Augenblicke

Anne Seltmann 27.01.2010, 19.50| (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: PP2010

ICH ZEIG DIR MEINS

9


Dazu habe ich nominiert

Photenblog-Ulrike und

Petite Fleur-Angela



Es ist GARNiert

Zeig du mir Deins


Anne Seltmann 27.01.2010, 09.49| (4/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte

Putenrouladen


Putenrouladen




Für 2 Portionen

Zutaten:

1 kleine rote Paprikaschote
1 Möhre (ca. 100 g)
3 Frühlingszwiebeln
2 Putenschnitzel (à ca. 200 g)
8 EL Reisessig (weißer Balsmico-Essig geht auch)
1 TL Sesamöl
6
EL Sojasauce
1 Stück Ingwer (ca. 20 g)
30 g braunen Zucker
2
EL Öl
4 EL Sesam


Zubereitung:


 

Die Paprikaschote vierteln, entkernen, waschen und in sehr feine Streifen schneiden. Möhre schälen, putzen, quer halbieren und auch in sehr feine Streifen schneiden. Frühlingszwiebeln putzen und waschen und in feine Streifen schneiden.
 
Putenschnitzel waschen, trockentupfen und waagerecht durchschneiden. Die Fleischstücke zwischen einer Klarsichtfolie legen und mit dem Fleischklopfer flach klopfen. Die Gemüsestreifen in die Mitte der Putenscheiben legen.
Das Fleisch aufrollen und mit Küchengarn fest zusammenbinden.
Für die Marinade Sojasauce, 2 EL Reisessig und Sesamöl verrühren.
Die Putenrouladen in eine Auflaufform legen und mit der Marinade übergießen bedeckt mindestens 6 Stunden ziehen lassen.
Den Ingwer schälen und in sehr feine Streifen schneiden. Restlichen Essig mit Zucker und Ingwerstreifen zum Kochen bringen und 2 Minuten sprudelnd kochen lassen.
Die Rouladen aus der Marinade nehmen, trockentupfen und rundherum im Sesam wälzen.
Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und Rouladen darin bei mittlerer Hitze unter häufigem Drehen in ca. 10 Minuten goldbraun braten, in Scheiben schneiden und mit dem Ingwer und Sud servieren.


Anne Seltmann 24.01.2010, 14.20| (5/1) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: KulinarischePerlen

Zickentest

Ich bin ein

pfeil0.gif Zicklein

Sie sind im Grunde genommen keine Zicke, denn sich zu ärgern oder auch mal sauer zu sein, ist in manchen Fällen ja durchaus berechtigt! Das sollten Sie nicht vergessen, denn Sie neigen eher dazu, Ihre eigenen Bedürfnisse und Wünsche zu sehr hintenan zu stellen – seien Sie ruhig ein wenig egoistischer! Ihr umgängliches Wesen und Ihre offene Art machen Sie in Ihrem Umfeld sehr beliebt und zu einer begehrten Gesprächspartnerin. Wegen einer Kleinigkeit einen Streit vom Zaun zu brechen, das käme Ihnen nie in den Sinn.

Anne Seltmann 23.01.2010, 11.38| (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: AktuellePerlen

abc-Teekesselchen B

B wie Block


block1


block2

Anne Seltmann 23.01.2010, 09.35| (5/1) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: abc-Teekesselchen

Freitags -Füller






1. Gestern Abend war ich zum 3. X bei dem  Antiraucher-Seminar .

2.Noch einmal unbedingt nach Paris dieses Jahr.

3. Das lustigste sind immer wieder jeden Tag meine KiGa-Kinder.

4.  Meine Schwester:"Ich sollte alles geerbt haben und bekomme nichts, wo soll es denn jetzt hingehen?

5. Ich sage:" Ich liebe dich , und er sagt Ich dich immer zweimal mehr als du!"

6. Das Glück ist ÜBERALL und wir müssen es irgendwie nur finden.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Das wird langsam langweilig weil es nur noch um Feierabend geht, morgen habe ich ein ganz leckeres Mittagessen geplant und Sonntag möchte ich  ein neues Rezept ausprobieren !

Anne Seltmann 22.01.2010, 20.39| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Freitags - Füller

Mir reicht es so langsam...

mit dem Werbeheischendem Geschwafel in meinen Blogs!


Diese zuerst sich nett anhörenden, jedoch  sich als dreiste Bemerkungen herauskristallisieren, zu einem meiner Fotos oder Beiträge ("Das sind aber schöne Motive, die du da im Kalender hast. Hast du dir den selbst zusammengestellt oder?" oder "Wirst du dann Fotos aus dem Contest veröffentlichen? Würde mich sehr interessieren, da kommen bestimmt sehr gute Fotos dabei raus. Leider fotografiere ich ja selbst nicht!") , dienen letztendlich nur dazu, dass man ihren Link evtl. anklickt um zu sehen, wer hinter dem Kommentar steht.
Dies ist wirklich eine andere Art aber von nervigem Spam und mir bleibt nichts anderes übrig, als diese zu löschen!!!

Anne Seltmann 21.01.2010, 20.27| (4/2) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: AktuellePerlen

Blog-/Fotoparade – Witzige Tierfotos



Auch pfeil0.gif Kalliey hat eine Blogparade gestartet
Bis zum 31.01.2010 kannst du deine 3 witzigsten Tierfotos einreichen

Klar, dass ich da auch meinen Senf Beitrag dazugeben muss


"ichph wphill auchph mal ein phsteak"



ichph wphill auchph mal ein phsteak


"was guckst du"

was guckst du


"huch?"

huch ?




(Für Unwissende *sfg* sei pfeil0.gif hier noch einmal erklärt, was eine Blogparade ist)

Anne Seltmann 21.01.2010, 08.38| (4/1) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Blogparade

Apropo Lesesucht...

Gerade noch habe ich das Buch "Der Junge im gestreiften Pyjama" beendet, welches ich empfehlen kann.

Inhalt:
Bruno ist der achtjährige Sohn eines Offiziers im Dritten Reich. Als der Vater als Aufseher eines Vernichtungslagers aufs Land versetzt wird, muss ihm die gesamte Familie folgen. Bruno muss alle seine Freunde in Berlin zurücklassen und fühlt sich allein gelassen. Auf seinen verbotenen Streifzügen durch die Wälder, kommt er an den Zaun des Arbeitslagers. Dort lernt er den gleichaltrigen Shmuel kennen und sie werden Freunde. Die beiden Jungen treffen sich jeden Tag am Stacheldrahtzaun und reden oder spielen Brettspiele - jeder auf seiner Seite.
Als Shmuel seinen Vater nicht mehr findet, will Bruno ihm suchen helfen und schmuggelt sich ins Lager, in dem alle Leute nur Pyjamas tragen… Ein wichtiger, bewegender Film nach der Vorlage des Erfolgsromans von John Boyne. Aus dem Blickwinkel eines achtjährigen Jungen erzählt er eine erschütternde Geschichte aus dem dunkelsten Kapitel der Menschheit, aber auch eine Geschichte über Freundschaft und die Macht der Hoffnung. In England, Italien und Spanien bereits ein großer Erfolg in den Kinos, wurde der Film in Deutschland als Eröffnungsfilm für das Jüdische Filmfest 2009 ausgewählt!

_________________________-

Und schon bin ich im  nächsten Geschehen, welches auch zutiefst berührt

"In einem Augenblick" erzählt die Geschichte von einem 42-jährige Vater (Hasso Bredow) dreier Kinder der nach einem Schlaganfall am Locked-in-Syndrom leidet. Bei vollem Bewusstsein, aber aufgrund der körperlichen Lähmung unfähig, sich durch Worte, Gestik oder Mimik verständlich zu machen, ist Hasso Gefangener im eigenen Körper. Einzig das Zwinkern mit dem rechten Augenlid ermöglicht ihm den Kontakt zu seiner Außenwelt.
Mittels eines speziellen Lidschlag-Alphabets diktiert Hasso seiner Ehefrau seine Empfindungen und Eindrücke vom Moment des Schlaganfalls an, aber auch die Erinnerungen an seine Familie und die Zeit, als er Catherine kennengelernt hatte und mit ihr nach England gezogen ist. Catherine ergänzt diese um ihre eigenen Tagebuch-Einträge. Die Biografie beeindruckt durch Hassos ungebrochene Lebensenergie und die Liebe und Warmherzigkeit, die seine und Catherines Texte transportieren. "In einem Augenblick" zeigt, wie man schwierigen und aussichtslosen Lebensphasen etwas Positives abgewinnen kann


Anne Seltmann 20.01.2010, 20.20| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: MeineLesePerlen

Woran erkennst Du, dass Du lesesüchtig bist?

Gefunden bei Kerki


  1. Du hast deinen eigenen Sachbearbeiter bei Amazon! (Mein Wunschziel)
  2. Deine Kreditkartenabrechnungen werden per Büchersendung verschickt!
  3. Du kaufst Teil 3 einer Serie und noch bevor du angefangen hast zu lesen, freust du dich auf Teil 4!
  4. Du teilst das Jahr nicht in Frühjahr, Sommer, Herbst und Winter auf, sondern Neuerscheinungen Frühjahr und Neuerscheinungen Herbst!
  5. Die vielen Mails in deiner Mailbox sind keine Spams sondern die Lieferauskünfte deines Online-Buchhändlers!
  6. Deinen Buchhändler wählst du danach aus, wie weit es bis zum nächsten Parkhaus ist, damit du nicht so weit so schwer tragen musst!
  7. Dein Stapel ungelesener Bücher ähnelt in Höhe und Ausrichtung dem Schiefen Turm von Pisa!
  8. Du ärgerst dich im Mai, wenn ein im Oktober erscheinendes Buch noch nicht in der Datenbank deines Online-Buchhändlers zum Vorbestellen aufgeführt ist.
  9. Die Familienmitglieder deiner Serienhelden sind dir geläufiger als deine eigenen Cousins und Cousinen!
  10. Dein Postbote hasst dich!
  11. Deine Familie erkennt dich ohne Buch vor dem Gesicht nicht mehr!
  12. Du freust dich über ein schlechtes TV-Programm, denn es verschafft dir mehr Zeit zum Lesen!
  13. Du überbietest dich im Eifer des Gefechts bei eBay selber!
  14. Die Leihbücherei deines Heimatortes kann nur aufgrund deiner Buchspenden existieren!
  15. Du verbringst alle Wochenenden im Baumarkt, um dir neue Regalbretter zuschneiden zu lassen!
  16. Wenn dein SUB auf unter 5 sinkt, steigt dein Puls auf 180!
  17. Man nennt dich auch den ‚Schrecken der Flohmärkte’!
  18. Dein Vermieter kündigt dir, weil die Statik des Hauses nicht für deine Buchmengen ausgerichtet ist.
  19. An Sonn- und Feiertagen bestellst du entweder online oder gehst an den Hauptbahnhof, um dir Suchtstoff zu beschaffen!
  20. Wenn du in den Urlaub fährst, dann hast die Klamotten im Handgepäck und der Koffer ist voller Bücher!
  21. Du Deine Bücher grundsätzlich mit Schutzfolien versiehst, damit sie beim (sowieso schon vorsichtigen) Lesen nicht leiden.
  22. Du bereits Freundschaften gekündigt hast, weil Du ausgeliehene Bücher beschädigt zurückbekommen hast.
  23. Du heimlich in der Buchhandlung an den neuen Büchern riechst und Dich dabei verstohlen umsiehst.
  24. Du Menschen, die die letzte Seite eines Buches zuerst lesen, für nicht gesellschaftsfähig hältst.
  25. Jedes Buch behältst, obwohl es Dir überhaupt nicht gefallen hat oder Du es nie lesen wirst.
  26. Du das Gefühl hast, einen guten Freund verloren zu haben, sobald Du ein gutes Buch beendet hast.
  27. Du niemals das Haus ohne Buch verlässt.
  28. Du Dich über Bücher ärgerst, die Dir nicht gefallen, Du sie aber trotzdem zuende liest.
  29. Du Grundsätzlich für jedes Buch ein neues Lesezeichen verwendest.
  30. Du anstatt vor das Aquarium vor Dein Bücherregal sitzt.
  31. Du als ansonsten friedliebender Mensch Mordgedanken bei schlampigen Übersetzungen oder Grammatik- und Rechtschreibfehlern hegst.
  32. Du beim Lesen von dicken Bücher immer zwischendurch mal wieder den Klappentext liest.
  33. Du Dich über Dein neues Auto nur deshalb freust, weil Du nun auch die schweren Hardcover mit Dir herumschleppen kannst.
  34. Du Dir nicht vorstellen kannst, wie man in der Supermarktwarteschlange NICHT lesen kann.
  35. Du Dir zu allen Feiertagen nur Bücher wünscht, obwohl Du mindestens zwei Leben bräuchtest, um Deinen derzeitigen SUB auch nur annähernd abbauen zu können.
  36. Du Dir ein ausgeliehenes Buch, das Dir gut gefallen hat, nach dem Lesen kaufst, (obwohl Du noch nie ein Buch zweimal gelesen hast.)
  37. Du nach jedem Kapitel die durchschnittliche Seitenanzahl je Kapitel berechnest.
  38. Du unter allen Umständen ein neues Buch beginnen musst, nachdem Du das letzte fertig gelesen hast und Du dafür auch mitternächtliche Klettertouren im Nachthemd aufs Bücherregal auf Dich nimmst.
  39. Du denkst, dass Du krank bist, wenn Du in einer Buchhandlung mal nichts kaufst.
  40. Deine Umgebung völlig schockiert darauf reagiert, dich ohne Buch anzutreffen.
  41. Du dich über ein schlechtes Fernsehprogramm und damit mehr Lesezeit freust.
  42. Wenn du das Buch auch aufs Klo mit nimmst und liest.
  43. Du andauern rufst: “Oh! Eine Buchhandlung!”
  44. Du ständig über kreative Möglichkeiten nachsinnst, Deine wachsenden Bücherstapel unterzubringen
  45. Du diverse Listen -incl. Sub – führst bzw. Dateien anlegst, um den Überblick über die Bücher zu behalten.



Mehr als 10 Treffer: akut lesesüchtig.
Mehr als 20 Treffer: fortgeschrittenes Stadium.
Mehr als 30 Treffer: nicht mehr therapierbar.


Natürlich müßte man mich therapieren  *gg*

 


Anne Seltmann 20.01.2010, 19.57| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Stöckchen

ICH ZEIG DIR MEINS*

Alle drei Aufgaben erfüllt:

Paleica interessiert sich für einen meiner Reißverschlüsse...
Pat mag es Romantisch und ich sollte Kerzenstummel liefern...
und last but not least präsentiere ich noch meine unspektakuläre Schreibtischlampe
an Lucie

 reißverschluss


kerzenstumpen


schreibtischlampe

Anne Seltmann 20.01.2010, 19.26| (6/3) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte

ICH ZEIG DIR MEINS

8


Nominiert für folgende Aufgabe sind:

 Pictureartist-Renee und Photenblog-Ulrike


Zeigt mir Federleichtes



Anne Seltmann 20.01.2010, 06.05| (5/2) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: "zeig mir deins, LePic"Frau Waldspecht",

Ich bin verliebt...



schon lange...
in...




pfeil0.gifOups

Und endlich habe ich mir kleine Wünsche erfüllt.

Einen Schlüsselanhänger und...
einfach Liebenswertes, wie der Banner zur linken Seite verspricht:


schluesselanhaenger u. karten

  1. Einen Schlüsselanhänger
  2. Oups-Kärtchenbox "Liebe Grüße"
  3. Oups-Kärtchenbox "Mit Freude zum Ziel"

Ich muss noch einmal stöbern. Wer mich kennt weiß, dass ich Engel unheimlich gerne mag und da habe ich bei Oups auch pfeil0.gif DAS noch gesehen.
Ich bin dann mal weg...ich stöbere...bitte nicht stören!  ;-)


Anne Seltmann 19.01.2010, 16.13| (2/1) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PrivatePerlen

Ich bin...


jetzt 6 Tage 19 Stunden und 10 Minuten rauchfrei.


Bisher habe ich die Zeit gut überstanden. Mein Janker direkt nach dem Essen habe ich gut im Griff, ich habe es mir schlimmer vorgestellt. Ich erinnere nämlich Versuche meinerseits vor Jahren, die wie "durch die Hölle gehen" waren. Allerdings brauche ich heute dringend meinen Motivator...

  • Ich schaffe es, mit dem Rauchen aufzuhören!
  • Ich habe Willenskraft!
  • Ich habe Selbstvertrauen!
  • Ich höre auf, weil ich gesund bleiben will!
  • Ich will dieses Nikotinmonster aus meinem Körper und Kopf
  • Ich befreie mich aus der Selbstversklavung usw. usw.

Anne Seltmann 18.01.2010, 19.10| (8/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PrivatePerlen

Weisheiten





Das Leben ist kurz,
aber ein Lächeln
ist nur die Mühe einer Sekunde


~* Weisheit aus Japan~*~

Anne Seltmann 17.01.2010, 19.17| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: AutorenPerlen | Tags: Weisheiten

Ich habe fertisch

Für die Fotoblogparade habe ich meine 3 Blümchenmakros gefunden!
Die Wahl fiel wie immer sehr schwer.



 yellow & blue









feel that internal fire

Anne Seltmann 16.01.2010, 12.43| (7/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte

Glücksschwein

 Schön gesagt, liebe Karin (Hexenzauber) Und Danke für die Grafik!


"Glück ist das Einzige, dass sich verdoppelt wenn man es teilt."





Hexenzauber sagt, es bringt auch Glück, wenn man es weitergibt.

So teile ich
 mein Glück mit allen
und gebe es weiter an die,
die es nötig haben!


Anne Seltmann 15.01.2010, 23.33| (2/1) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte

Fotoblogparade...













Eine weitere Aktion von Jana
Bis zum 28. Februar 2010 sollen 3 Blümchenmakros gezeigt werden
Das mache ich mit Links
Ich suche aber noch!

 

Anne Seltmann 15.01.2010, 23.11| (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte

Photo Project 2010

 




Ideentopf - Thema: Kultiges

Aber was ist Kult?

ein Objekt (um das sich der Kult dreht)
eine Gruppe von Individuen (die diesen ausführen)
eine Reihe mehr oder weniger ritualisierter Handlungen

Und diese Zippo-Feuerzeuge haben wirklich schon Kult. Zippo ist wohl einer der beliebtesten Aufklappfeuerzeuge auf der Welt.

Auf ein Zippo Feuerzeug gibt es lebenslang Garantie!

Meines wandert jetzt in die Tiefen meines Schrankes, es sei denn es findet sich ein Liebhaber, der es mir abkauft.


Kultiges

Anne Seltmann 15.01.2010, 10.42| (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: PP2010

Freitags -Füller




1. Mensch, ich bin so müde .

2. Ich mag  Veränderungen, große und kleine.

3. Während ich hier schreibe habe ich 2 Tage 9 Std. 18 Min. u. 29 Sek nicht geraucht.

4. 47 Zigaretten nicht geraucht und 470,oo mg Nikotin u. 376,oo mg Teer nicht aufgenommen , und das ist kein Witz !

5. Jetzt wäre ich gerne  wieder in meinem Bett .

6. Meine Canon EOS 400 D  ist mein Lieblingsspielzeug.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Feierabend , morgen habe ich ein Kinobesuch (NANGA PARBAT - Der Film) geplant und Sonntag möchte ich  unbedingt mal wieder basteln !


Anne Seltmann 15.01.2010, 09.19| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Freitags - Füller

Valentins-Postkartenwichteln...



ist nun das Ergebnis der Umfrage auf dem Wichtelblog
Wer mitmachen möchte, meldet sich einfach hand.jpghier bei den Oberwichteln an.





Auch zum Valentins-Postkartenwichteln muss es wieder Regeln geben:

1. Jeder der mitwichteln will MUSS einen eigenen Blog haben. Dieses mal werden wir KEINE Ausnahmen machen. Leider mussten wir beim Weihnachtswichteln die Erfahrung machen, dass es genau bei den "Bloglosen" das ein oder andere Problem gab.

Hiermit bitten wir wieder jeden Teilnehmer in seinem Blog über das Postkartenwichteln zu berichten (siehe Banner unten). Jeder, der einen Beitrag veröffentlicht hat UND sich über eMail angemeldet hat, dem wird mit einem Kommentar im Blog die Teilnahme bestätigt.

2. Die Teilnehmerzahl ist auf 100 begrenzt. Sollten mehrere Anmeldungen eingehen, können diese leider nicht mehr berücksichtigt werden.

3. Damit alle Karten pünktlich bei ihren Empfängern ankommen, sollten sich alle Mitwichtler den 08. Februar 2010 als Versanddatum rot im Kalender markieren. Diejenigen, die evtl. eine Karte ins Ausland schicken dürfen, empfehle ich, den Versand 1 - 2 Tage vorzuverlegen.

4. Wenn ihr wollt, geht auf die Suche nach Eurem Wichtel. Dieser freut sich bestimmt über ein Danke. So weiß er auch, dass die Karte gut angekommen ist.

Der Wichtelblog würde sich natürlich wieder über Fotos freuen.
Diese werden dann gesammelt und zu einer Collage oder einer Diashow aufgehübscht.


Anne Seltmann 14.01.2010, 09.29| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: valentins-postkartenwichteln

Über und über

Weiße Blüten
hat der Apfelbaum
vor unserem Kindergarten

Dahinter springende Kinder
im Sand und auf der Wiese
buntes Durcheinander

Ich sehe ihnen zu
von meiner Bank
und lausche ihrem Lachen

Über mir ein Vogelnest
Zwitschernde Vögel
aufgeregtes Flattern

Bin überwältigt
von der Vielfalt
der Orchesterstimmen

Ich löse mich ungern
aus dem Atem
der feinen Töne

Überreich beschenkt
wie ein Kind
So fühle ich mich

~*~

@ Anne Seltmann
 

Anne Seltmann 13.01.2010, 18.34| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: EigeneWortPerlen

ICH ZEIG DIR MEINS*


Und gleich die nächste erfüllte Aufgabe.
Jana möchte von mir sehen, womit ich im Winter mein geliebtes Heißgetränk serviere

Tee trinke ich sehr gerne, allerdings richtig intensiv erst in den letzten Jahren und dann auch nur abends. Ich bin doch eher durch und durch eine Kaffeetante.

Meine Lieblingsteesorten ist Bourbon Vanille Rooibuschtee, allerdings mag ich noch Ostfriesenmischungen, grüne Teesorten, Früchtetee aller Art und was viele grauselig finden: Fencheltee  :-)

mein liebstes Heißgetränk

Anne Seltmann 13.01.2010, 17.55| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: "ich zeig dir meins" "Frau Waldspecht" "LePic"

ICH ZEIG DIR MEINS*



BeateN. (Plauderpause) wünscht sich etwas "Gefrorenes"

Nichts leichter als das, wenn man bedenkt, wieviel Möglichkeiten man zur Zeit in der Natur hat. Nötigenfalls hätte ich ihr einen Einblick in meine Truhe gewährt  ;-)

Das Bild ist auf Usedom entstanden, wo wir kürzlich erst waren. Es zeigt unsere Autoscheibe die mit herrlichen Eisblumen versehen war.

Anne Seltmann 13.01.2010, 16.44| (3/1) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte

ICH ZEIG DIR MEINS

7

Ich nominiere heute Quizzi und Kalle
und lade sie herzlich ein zu ICH ZEIG DIR MEINS


Zeig mir Dein Spieltrieb  ;-)


play the game

Anne Seltmann 13.01.2010, 08.42| (7/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte

Photo Project 2010



Ideentopf-Thema: Orange
 



Orange

Anne Seltmann 12.01.2010, 20.25| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: | Tags: "Photo-Projekt 2010"

Sturmtief "Daisy"



hat nun doch meine Landesecke erreicht. In Flensburg und Eckernförde hat der Wind Wasser bis in die Flensburger und Lübecker Innenstadt hineingespült.
Ich hoffe nur, dass Kiel weiterhin verschont bleibt.

hand.jpg Zur Fotostrecke

Anne Seltmann 10.01.2010, 19.01| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: AktuellePerlen

Stieg Larsson


Karl Stig-Erland Larsson geboren am 9. November in Stockholm, war ein schwedischer Journalist, Schriftsteller und Herausgeber des antirassistischen Magazins Expo, der durch die posthume Veröffentlichung dreier Kriminalromane („Millennium-Trilogie“) international bekannt wurde.

Als ich das erste Buch und den Film "Verblendung" gesehen hatte, war ich gebannt. Heute habe ich den dritten Band zu Ende gelesen und noch nie hatte ich bei einem Krimi den Gedanken, das Buch möge nie mehr aufhören.
Selbst beim dritten Band angekommen, ist man noch immer so von der genialen verzweigten Story gefesselt. Ich sage Spannung pur und eine überaus intelligent konstruierte Handlung.

Schade, dass Stieg Larsson so früh sterben mußte


Anne Seltmann 09.01.2010, 16.06| (4/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: AutorenPerlen

Teekesselchen


Es gibt immer noch Menschen die das lustige Spiel "Teekesselchen" nicht kennen. *Hörthört*
Eines meiner Lieblingsspiele aus Kindertagen.

Hier also die Regeln für Unwissende:

Ein Teekesselchen ist ein Spiel, bei dem die Spieler ein Wort mit mehreren Bedeutungen (ein Polysem oder Homonym ) aufgrund der Definition der Bedeutungen erraten müssen.

Einer oder mehrere der Mitspieler denken sich einen  Begriff aus und bezeichnen ihn in der Folge als Teekesselchen. Es gilt, den Begriff, der sich hinter dem Wort „Teekesselchen“ versteckt, zu umschreiben, damit der andere Teil der Mitspieler ihn erraten kann. Bei mehreren Beschreibenden steht oft jeder der Hinweisgebenden dabei für eine der Bedeutungen. Es wird abwechselnd nur ein Hinweis preisgegeben.

Ein Beispiel:

  1. „Mein Teekesselchen kann man überall mitnehmen usw. ((Vorhänge)Schloss)
  2. In  meinem Teekesselchen kann man wohnen usw. (Schloss in dem man wohnt)

Zwei Mannschaften treten gegeneinander an. (es gewinnt diejenige, deren Mitglieder am wenigsten Hinweise zum Erraten mehrerer Begriffe benötigt haben)


Soweit alles klar?


Anne Seltmann 09.01.2010, 11.22| (4/2) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: abc-Teekesselchen

abc-Teekesselchen A

 

Auf gehts:

A wie Ausschnitt




ausschnitt1


ausschnitt2

Anne Seltmann 09.01.2010, 00.02| (14/5) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte

Daisypanik?

Gerade noch bei Annelie gelesen und erinnert... Die Schneekatastrophe 78/79.
Ich war gerade erst ganz frisch aus NRW nach Kiel gezogen und schon erlebte ich eine Schneekatstrophe, die noch lange im Gespräch war und die ich so schnell nicht vergessen werde. Hier in meinem kleinen Ort gab es kein Brot, kein Toilettenpapier und diverse andere Dinge mehr zu kaufen. Obwohl ich immer eine gute Vorratshaltung hatte, mußte ich dennoch losziehen. Autos durften nicht mehr fahren, selbst Busse schafften nichts mehr, was blieb anderes übrig den Schlitten mit sich zu ziehen und mit ein paar Bekannten durch meterhohe Schneewände, in den nächsten Ort zu stiefeln. So herrlich manche
Schnee-Landschafts-Bilder hier und da zu sehen sind, SOOO möchte ich das nicht noch einmal erleben.

Danke Annelie für den Link, den ich hier auch einmal zur Verfügung stelle.

hand.jpgNDR/Schneekatastrophe 78/79

Anne Seltmann 08.01.2010, 18.42| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: AktuellePerlen | Tags: Schneekatastrophe

Freitags -Füller





1. Es ist Januar; ein viel zu langer Monat .


2. Jetzt einen Strammen Max ,  danach gelüstet es mich jetzt am meisten.


3. Lass uns all die Dummschwätzer ignorieren.


4. Ich bleibe mir stets treu und diesen Vorsatz halte ich ein!


5. Meine Stiefel  sind grad neu .


6. Angenehme Stille in meinem Haus.


7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf morgen , morgen habe ich NICHTS geplant und Sonntag möchte ich  faulenzen

Anne Seltmann 08.01.2010, 18.01| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Freitags - Füller

Heize dein Teekesselchen ...


schon einmal an...denn ab dem 9. Januar startet ein neues Fotoprojekt.
Ja, die Bloggerwelt ist im Fotofieberwahn...

Lies   hand.jpg hier die Regeln nach und entscheide dich ganz schnell für die Teilnahme!
ICH bin dabei bei Kerkis...


Anne Seltmann 08.01.2010, 00.59| (3/2) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: "abc Teekesselchen" Kerki, Farbenklekse,

Kinder- wie die Zeit vergeht - Stöckchen

1.Was wolltest du werden wenn du groß bist?

Polizistin


2.Wen wolltest du heiraten?


Den besten Ehemann von allen, schon damals


3.Was war deine Lieblings Eis/sorte ?

Schoko

4.Dein Lieblings Spielzeug

Lego


5.Wovor hattest du Angst ?

Dunkle Keller und Dachböden


6.Wer war dein/e bester Freund/in ?

Meine erste Freundin hieß Frauke Schmidt, leider haben wir uns aus den Augen verloren


7.Was war dein Lieblings Schulfach?


Mathe, Deutsch, Sport, Musik...:-))

8.Was war dein schlimmstes Schulfach?

Physik

9.Was war dein Lieblings Buch?

Heidi (ich habe ein uraltes Buch  noch mit Fotos von allen Filmsequenzen. Muss ich unbedingt mal zeigen)

10.Was wolltest du nie sein wenn du Erwachsen wirst?

Erwachsen sein

Anne Seltmann 07.01.2010, 22.04| (4/2) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Stöckchen

Photo-Projekt 2010








Nun habe ich heute mal aus dem Ideentopf bei Lenormand Cafe das Thema "Kitsch" gezogen. Nun ja, Kitsch ist ein facettenreicher Begriff. Kitschig mögen es auch viele finden, wenn man alte Dinge (so wie ich diese Schneekugel) aus Kindertagen aufhebt.
 Aber ich hänge sehr an ihr und sie trägt wundervolle Erinnerungen.

Eigentlich ist der Inhalt der Schneekugel bunt, aber ich habe gerade wohl meine S/W Phase   :-))


Kitsch

Anne Seltmann 07.01.2010, 19.20| (2/1) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: PP2010

ICH ZEIG DIR MEINS

6.

Und schön habe ich ein Thema und zwei Opfer 

Renate (Quizzy) und Rosenruthi  schaut her:

"Wenn du musikaaaaalisch  noten1.gif bist, dann machen wir zeige mir Musik...
noten1.gif







bajan

Anne Seltmann 06.01.2010, 18.10| (4/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte

ICH ZEIG DIR MEINS*


Ein Pinnbrett soll es diesmal sein, aus der Aktion "ICH ZEIG DIR MEINS"
Liebe Quizzy so sei es:

Pinn-und Schlüsselwand


So wirklich als Pinnbrett wird das hier nicht genutzt.
Früher hatte ich ein RIESIGES in der Küche, da kamen dann auch noch alle Termine meines Sohnes mit drauf, die waren sehr Platzfüllend: Hier ein Bildchen, da der Stundenplan und Termine über Termine
...




Ich überlege noch an meinem Thema zu dieser Aktion und schaue mir schon mal meine nächsten Opfer an  *sfg*

Anne Seltmann 06.01.2010, 17.42| (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte

Post vom Märchenblog


Ich hatte Spaßeshalber an dem Küss den Frosch - Gewinnspiel im Märchenblog teilgenommen und auch gewonnen.



Liebe Bea!

Deine Post ist heute eingetroffen.
Mal sehen, welches kleines Mädchenherz ich damit erfreuen kann.

Danke!



Anne Seltmann 06.01.2010, 13.41| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: AktuellePerlen

Projekt: zwölf2010-1

 1-zwoelf2010


Zu dem Projekt-Inhalt geht es da lang hand.jpg: Wieso, Weshalb, Warum


Auf meinem Heimweg sehe ich täglich unser Herrenhaus Stift.
Im Ortskern von Altenholz-Stift bei Kiel, Kreis Rendsburg-Eckernförde, liegt das Herrenhaus Stift, ein Gebäude mit rd. 740 qm Wohnfläche. Das Herrenhaus ist Teil einer im frühen 20. Jahrhundert weitgehend baulich erneuerten Gutsanlage in der Gemarkung Stift, in Größe von ca. 2,1 ha.
1915 erwarb der Großschlachter Richard Georg Danielsen das Gut Stift und ließ das Herrenhaus 1919/20 errichten.


Zur Geschichte

Anne Seltmann 06.01.2010, 11.15| (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte

2021
<<< September >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
Photo-Blogger Linking & Blogroll

Wir unterstützen Klimawiese.de


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de





_______________________________



_______________________________