216-220/366

366 Tage - 366 Bilder


Tag 216







Immer diese Blümchenblogger  ;-)



Tag 217




In meinem Kindergarten wachsen unter anderem Weintrauben. Die haben wir damals mit den Kindern gemeinsam eingepflanzt. Nicht mehr lange und wir können ernten








Tag 218







Am 23. August geht es nach München ( am 24.08. nach Salzburg, am 25.08.  nach St. Gilgen und St. Wolfgang am Wörthersee, am 26.08. Traunstein und Gmunden, am 27.08. nach Bad Ischl) und mein Lieblingsmensch meint, ich solle ihm sagen, was ich denn gerne besichtigen wolle.
Hat jemand Empfehlungen für mich?




Tag 219




 
Mahlzeit!





Tag 220


Rezept gibt es morgen



Ich habe einen leckeren Apfel-Pudding-Streuselkuchen gebacken und bin mit meinem Mann zum Kieler Enkel-BeBe gefahren. Danach sind wir (mein Sohn, die Lebensgefährtin und mein Lieblingsmensch) mit dem Enkel-BeBe an den Strand gegangen und haben uns ordentlich durchpusten lassen. Die Luft war angenehm warm, aber es war heute arg windig. Nach diesem schönen Sonntag mit dem Kieler Enkel sind wir jetzt zu Hause. Ich werde gleich auf die Couch gehen und wie üblich Tatort gucken.







Anne Seltmann 07.08.2016, 19.53| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: 366, Tagesbilder, München, Streuselkuchen, Doldenblütler,

T-in die neue Woche N° #13


N° #13






"T  in die neue Woche" ist ein Projekt von Nova. Gezeigt werden darf alles was mit Türen, Tore, Himmelstore, Eingänge, Pforten, Portale und Höhlen zu tun hat.







Novas...


Anne Seltmann 07.08.2016, 11.12| (6/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: T in die neue Woche, Nova, Türen, Tore, Himmelstore, Eingänge, Höhlen, ,

Punkt, Punkt, Punkt...N° #32

Thema: Musik


N° #32




Musik ist schon seit Kindertagen mein ständiger Begleiter. Ich hatte als Kind immer eine bestimmte Melodie im Kopf und ich weiß, dass ich sie bewusst nie zuvor gehört habe. Abends vor dem Einschlafen habe ich sie in meinem Kopf summen lassen, wahrscheinlich eine Art des sich selbst in den Schlaf bringen. Oftmals sind in meinem Kopf Melodien entstanden und ich glaubte, dass ich eines Tages mal eine große Musikerin werde.

Leider ist aus mir nur eine Blockflöten-und Gitarrenspielerin geworden. Ich spiele also nur für den Hausgebrauch und nicht vor einem riesigen Publikum  ;-)







Ich spiele leidenschaftlich gerne Gitarre. Sie war oft mein Tröster in schwierigen Tagen und immer ein Zufluchtsort. Meine Musikleidenschaft teile ich Gott sei Dank mit meinem Lieblingsmenschen. Er alleine hat über 3000 CDs, tausende Schallplatten und Tonbänder nebst Musik DVDs. Und auch während ich am PC sitze, höre ich oftmals über Kopfhörer Musik. Während ich diesen Beitrag fertige, läuft Edith Piaf. Manchmal muss man sich auch an Musik gewöhnen, nicht immer gefällt einem alles gleich auf Anhieb. Der Lieblingsmensch hat mir anfangs unserer Beziehung manchmal Edith Piaf vorgespielt und ich konnte ihr nichts abgewinnen. Später einmal habe ich einen Film mit und über sie gesehen. Das hat wohl den Bann gebrochen und heute könnte ich sie rauf und runter hören.










Auch in meiner Arbeit ist Musik ganz wichtig. Wir sind bekannt dafür, dass bei uns Musik eine übergeordnete  Rolle spielt.  Meine beiden männlichen Kollegen spielen ebenfalls Gitarre und wir bieten in unserem Morgenkreis immer wieder auch Instrumente an und spielen gemeinsam zu unseren Liedern. Wir gestalten Kostüme, schreiben Musicals selbst und spielen eine Menge Theaterstücke (mit eigener Musik untermalt).






Es wird so viel über Musik gesprochen und so wenig gesagt. Ich glaube überhaupt, 

die Worte reichen nicht hinzu, und fände ich, dass sie hinreichten, 

so würde ich am Ende keine Musik mehr machen. 

(Diese Worte lasse ich jetzt einfach im Raum stehen – setze mich wieder hin und lasse die Musik für sich sprechen …)

~*~


Felix Mendelssohn Bartholdy

 

Musik allein ist die Weltsprache und braucht nicht übersetzt zu werden

 ~*~

Berthold Auerbach


Die Stille zwischen den Noten ist genauso wichtig wie die Noten selbst.

~*~

    Wolfgang Amadeus Mozart 








Bei Punkt, Punkt, Punkt geben die Teilnehmer an dieser sonntäglichen Aktion einWort vor. Zu diesem Thema können dann alle anderen Teilnehmer einen Beitrag posten, ob mit eigenem Foto oder einen Beitrag ist jedem Teilnehmer selbst überlassen. Auch in 2016 spendet Sunny wieder Pro abgegebenem Beitrag 5 Cent auf ein Spendenkonto. Das Geld bekommt die Stiftung "Hilfe für krebskranke Kinder Frankfurt e.V."


Mehr Informationen und ein Anmeldeformular findet ihr in diesem Artikel



 





Anne Seltmann 07.08.2016, 09.52| (8/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Punkt, Punkt, Punkt, Sunny, Musik,

Zitate im Bild N° #93



N° #93







Novas...


Anne Seltmann 06.08.2016, 09.15| (5/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Zitate im Bild, Nova, Babyfuß,

Projekt Monatscollage Juni und Juli 2016

#Juni






#Juli







Mein Monatsrückblick in Bildern.



Unglaublich, dass wir schon August haben. Wo sind bloß die vergangenen Monate hin?
Dies ist nun mein Juli-Beitrag



Birgitts...




Anne Seltmann 05.08.2016, 19.16| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Monatsrückblick, Monatscollage, Juli, Birgitt, 2016,

Freitagsklingeln N° #32


N° #32




Diese Klingel ist taufrisch und die musste sofort hergezeigt werden,
obwohl ich noch einige andere Klingeln auf Lager habe.
Aber ich fand die einfach herzallerliebst!




Zur Info: Freitasgklingeln ist ein Projekt von Frau Tonari. Ihr Dauermotto: "Freitag nach eins, macht jeder seins" So läutet sie freitags um 13 Uhr das Wochenende ein und gezeigt werden darf alles, was klingeln, bimmeln, schellen, scheppern oder läuten kann.



Frau Tonaris...



Anne Seltmann 05.08.2016, 18.38| (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Fahradklingel, Freitagsklingeln, Frau Tonari, Klingeling, , ,

Floral Friday Fotos N° #15/2016


N° #15/2016





[germ]

Ich vermute, dass dies Bauernröschen sind. Aber ich habe wie immer keine Ahnung!



[engl]


I suspect that these are farmers florets. But I often have no idea!




Nicks...


Anne Seltmann 05.08.2016, 07.52| (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Floral Friday Fotos, FFF, Nick, Melbourne, Australia, Röschen,

I see faces August 2016


No° # 08





Gemeinsam mit Frau Waldspecht und Frau Tonari entdeckt.
Es gehört zur Woinemer Brauereimanufaktur in Weinheim.








Ruthies...


Anne Seltmann 04.08.2016, 15.59| (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: I see faces, Gesichter Ruthie, August, 2016, Hemsbach, Frau Waldspecht, Frau Tonari,

215/366

So schmeckt der Sommer…






und wie wäre es da mit Urlaub in Kalifornien? In Nullkommanix ist man dort. Wie das? Na mit dem Auto, wie sonst?   ;-)  Und wenn man noch ein Stückchen geht oder auch fährt, gelangt man nach Brasilien. Alles hier gleich um die Ecke!

Damals war es, als ein Fischer Wrackteile eines Segelbootes fand und Planken einsammelte, auf dem California  stand.  Sodann brachte er diese Planke an seiner Hütte an. "Es kann der Frömmste nicht in Frieden leben, wenn es dem bösen Nachbar nicht gefällt"  lautet ein altes Sprichwort von Wilhelm Tell und so war es auch ein Nachbar, der sehr neidisch war und ebenfalls ein Schild über seine Hütte anbrachte mit dem Namen Brasilien. So entstanden diese beiden Ortsnamen!

Auch viele andere Ortsnamen gibt es hier in Schleswig-Holstein, die anmuten lassen, dass sie NICHT  hier oben liegen. Da wäre dann noch England, Kamerun, Bali, Grönland, Schweden und Norwegen. Aber wir haben auch Russland oder Sibirien zu bieten, bloß dass es hier nicht ganz so kalt wird.

Darf es auch ein bisschen Jerusalem, Belgrad, Berlin oder Augsburg sein? Ist doch auch nur um die Ecke und fast ein Katzensprung. 

Also wer jetzt noch nicht weiß wo er seinen Urlaub verbringen will, der ist selber schuld! 






Anne Seltmann 02.08.2016, 18.46| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: 366, Tagesbilder, Ortsnamen, Kalifornien, Brasilien,

12 magische Mottos: August

Thema: Minmalismus


N° #08













Minimalismus zeigt oft nur Reduziertes. Er wurde als eine speziell amerikanische Kunstbewegung verstanden, die sich von europäischen Traditionen abzugrenzen suchte. Minmimal Art entstand in den 60 Jahren als Gegenbewegung zur gestischen Malere. Meist sind es geometrische Grundstrukturen die sich häufig in serieller Wiederholung wieder finden.

Ich habe versucht meinen Blick auf den Minimalismus zu werfen und hoffe, dass ich das Thema umsetzen konnte!





Paleicas...





Anne Seltmann 02.08.2016, 16.31| (8/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: 12 magische Mottos, August, Paleica,

Projekt: Adjektivierung N° #18


N° #18





"athletisch"









Luise-Lottes Projekt mit wöchentlich Adjektiven.



Luiserls...




Anne Seltmann 02.08.2016, 06.27| (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Adjektivierung, Dienstag, Luise-Lotte, Augenblickesammlung,

210-214/366

366 Tage - 366 Bilder


Tag 210




Unsere Anfahrt nach Krefeld war wieder einmal durch Staus bedingt ziemlich stressig.  Man könnte meinen, immer wenn man im Sommer irgendwo hinfährt, dass die ganze Welt eine Baustelle ist.

Auch das Wetter zeigte sich von seiner schlechtesten Seite…


Tag 211






Endlich beim Enkel-BeBe angekommen, konnten wir unser Geburtstagsgeschenk (für den 11.07) persönlich nach überreichen. Wie groß die Freude über die Puppe war, kann ich kaum beschreiben. Und wie rührend er damit umging ebenso wenig.





Vorbereitungen für den Geburtstag für die allerliebste Lieblingsstieftocher mussten noch getätigt und diverse Einkäufe erledigt werden. Das Enkel-BeBe hatte allerdings eine andere Art einzukaufen ;-)


Tag 212







Der runde Geburtstag! Mit dem Schwiegersohn,  Neffen, angeheiratete Nichte und mit meinem Lieblingsmensch hatten wir diverse Vorbereitungen für das Fest getroffen, z.B. Zeltaufbau, Biergartenstühle-und tische plus Deko, Hüpfburg etc. Alles musste aufgebaut werden. In dieser Zeit hatte sich die allerliebste Lieblingsstieftocher mit Enkel-BeBe erholen dürfen müssen. Wir hatten sie dazu Zwangsverpflichtet! 



Tag 213







Die allerliebste Lieblingsstieftocher und der Schwiegersohn sind Vereinsmitglieder in einem Ruderverein in der Nähe (ein herrlicher Ort mit Blick auf den Rhein) und dort fand auch das Fest statt. Nun war Großkampftag, alles musste wieder aufgeräumt werden. Hinterher machten wir uns fertig und begaben uns wieder auf die Autobahn Richtung Heimat.



Tag 214








Mein erster Arbeitstag heute: Wir machen es uns gemütlich auf den neuen Gartenmöbel und lassen die Kinder arbeiten.  




Anne Seltmann 01.08.2016, 17.58| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: 366, Tagesbilder, Geburtstag, Enkel, Kinderhaus, Kaminke,

Punkt, Punkt, Punkt...N° #31

Thema: "Eingang zur Unterwelt"
Bei Punkt, Punkt, Punkt geben die Teilnehmer an dieser sonntäglichen Aktion einWort vor. Zu diesem Thema können dann alle anderen Teilnehmer einen Beitrag posten, ob mit eigenem Foto oder einen Beitrag ist jedem Teilnehmer selbst überlassen. Auch in 2016 spendet Sunny wieder Pro abgegebenem Beitrag 5 Cent auf ein Spendenkonto. Das Geld bekommt die Stiftung "Hilfe für krebskranke Kinder Frankfurt e.V."


Mehr Informationen und ein Anmeldeformular findet ihr in diesem Artikel  


Sunnys...


Anne Seltmann 01.08.2016, 07.53| (4/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Punkt, Punkt, Punkt, Sunny, Unterwelt,

Montagsherz N° #259


 N° #259






Frau Waldspechts...


Anne Seltmann 01.08.2016, 07.00| (5/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Montagsherz, Frau Waldspecht, Tintefisch,

2020
<<< August >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      
Wir unterstützen Klimawiese.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de






Follow my blog with Bloglovin



_______________________________



_______________________________