In heaven N° #34


N° #34



Das Märchen von der Wolke

 

Der Tag ging aus mit mildem Tone,

so wie ein Hammerschlag verklang.

Wie eine gelbe Goldmelone

lag groß der Mond im Kraut am Hang.

 

Ein Wölkchen wollte davon naschen,

und es gelang ihm, ein paar Zoll

des hellen Rundes zu erhaschen,

rasch kaut es sich die Bäckchen voll.

 

Es hielt sich lange auf der Flucht auf

und sog sich ganz mit Lichte an; -

da hob die Nacht die goldne Frucht auf:

Schwarz ward die Wolke und zerrann.


 ~*~


Rainer Maria Rilke








Katjas...


Anne Seltmann 08.08.2015, 07.13| (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: in heaven, Raumfee, Katja,

Weekly Challenge Half and Half N° #04


N° #04










Bens...
Half and Half

Anne Seltmann 08.08.2015, 06.22| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Half and Half, Challenge, Weeckly, Friday, Ben,

Zitate im Bild N° #42



N° #42









Novas...


Anne Seltmann 08.08.2015, 06.07| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Zitate im Bild, Nova,

Floral Friday Fotos N° #21

N° #21






[germ]

Das Gänseblümchen zählt zu den bekanntesten Pflanzenarten Mitteleuropas. Es trägt eine Reihe von volkstümlichen Namen, die regional sehr unterschiedlich sein können. Es trägt eine Reihe von volkstümlichen Namen, die regional sehr unterschiedlich sein können: Angerbleamerl, Augenblümchen, Himmelsblume, Maiblume, Marienblümchen, Maßliebchen, Mondscheinblume, Morgenblume, Osterblume, Regenblume, Sommerröschen, Sonnenblümchen und Tausendschön. In der Schweiz: Gisegeisseli, Geissemeieli, Geisseblüemli, Geissenblümchen, Mülerblüemli oder Margrittli.


[engl]

The daisy is one of the best known plant species in Central Europe . It carries a number of popular name , which may be regional variations. The various names Daisy can not translate in German and would also be difficult to pronounce



Nicks...




Anne Seltmann 07.08.2015, 18.51| (4/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Floral Friday Fotos, FFF, Nick, Melbourne, Australia,

Freitags-Füller

Barbaras...



1. Wir erleben eine Hitzewelle und wo bitte soll das sein? Hier in Kiel weht immer ein frisches Lüftchen!

2. Ein Salat wäre jetzt gut für das heutige Abendessen.

3. Der August weckt Erinnerungen natürlich an Sommer-Ferien.

4. Diese unsachlichen Äußerungen und das Unverständnis den Flüchtlingen gegenüber, macht mich unglaublich wütend!

5. Ohne Kamera verlasse ich nie das Haus.

6. Kalte Zitronen-Buttermilch mit Zwieback schmeckt so gut!

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich erst einmal auf die Vorstellung, dass ich jetzt 3 Wochen Urlaub habe und genieße dieses Gefühl morgen habe ich geplant mit dem Liebsten nach Eckernförde ins Spieker zu fahren, denn dort gibt
gibt es Hüttenfolk (Fine Folkmusik aus dem Herzen von Schleswig-Holstein deutsch, niederdeutsch, englisch, irisch, dänisch, amerikanisch, traditionell & zeitgenössisch ) und Sonntag möchte ich NICHTS tun !




Anne Seltmann 07.08.2015, 18.12| (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Freitags-Füller, Srabimpulse, Barbara,

Ich packe meinen Koffer...







Sagte ich schon, dass ich JETZT Urlaub habe? Nein? Nun aber! Ich bin gerade vom Dienst gekommen und habe bei Frau Tonari entdeckt, dass Sabiene eine (kleine) Blogaktion gestartet hat. Der schließe ich mich natürlich gerne an. Nächste Woche Donnerstag sind wir tatsächlich unterwegs in Richtung Nordrhein-Westfalen und anschließend Richtung Baden-Württemberg. Ich vorfreue mich schon riesig!

Nun lasse ich Sabiene in meinen Koffer plinsen  ;-)


Neben dem Standard Krimskrams gehört in meinen Koffer:

Desi

Reiseapotheke

1 eigenes Kopfkissen

Fön

Herr Schröder (der kommt immer mit !)

 

iPad

E-Book Reader

1-2 Bücher, je nach Länge des Urlaubes

 

Kameras,

Speicherkarten,

verschiedene Objektive

Ladegeräte

den Schlepptop

1 kleine Steckdosenleiste

Steckdosenadapter

 

Korkenzieher

Flaschenöffner

Taschenmesser

Spülmittel, Spüllappen, Geschirrtuch

 

Müllbeutel

1 Packet Tempos, der Liebste hat Dauerschnupfen

Stadtplan, Reiseführer

Eukalyptus-Bonbons

 

Je nach Reise, passendes Kleingeld

 

Meine speziellen (für mich angegossenen) Silikon-Ohrstöpsel für die Nacht!!!

 

 

Anne Seltmann 07.08.2015, 16.20| (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Koffer packen, Koffer, Reise, Sabienes,

I see faces August 2015



N° # August





Habt ihr meine Delilah gesehen?


(Samson und Delilah ist ein biblisches Paar aus dem Buch der Richter 13–16 )

Die Bibelverfilmung Samson und Delilah ist ein US-amerikanischer Monumentalfilm von Cecil B. DeMille aus dem Jahr 1949.

Der Richter Samson wurde von Gott auserwählt, die Israeliten von den Philistern zu befreien, einem kriegerischen Volk, welches das Land Kanaan besetzt hält. Doch der Mann, der mit bloßen Händen einen Löwen töten kann, verfällt dem Zauber philistinischer Frauen. Er heiratet zunächst Semadar, ein hübsches Mädchen, und muss feststellen, dass sie ihn noch in der ersten Woche an Prinz Athur verrät. Er verlässt Semadar. Diese wird kurz darauf von Landsleuten ermordet und Samson rebelliert gegen die Philistäer und fügt ihnen große Verluste zu.

Doch bald lernt Samson Delilah kennen, die Geliebte des Königs. Beide beginnen einen Affäre und er verrät ihr das Geheimnis seiner Stärke. Er wird von den Philistern gefangengenommen und geblendet. Zum Schluss zerstört er den Tempel und tötet damit nicht nur sich selbst, sondern auch tausende von Philistäern und den Hofstaat, der ihn zum Sklaven gemacht hatte.

Es wird angedeutet, dass die Katastrophe die Philistäer in ein Chaos gestürzt hat und sie deshalb gezwungen sind, Kanaan zu verlassen, um sich ihrer internen Krise widmen zu können.




 




Ruthies...

Anne Seltmann 06.08.2015, 06.34| (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: I see faces, Gesichter Ruthie, ,

Der Natur-Donnerstag #N° 12

#N° 12







Juttas...


Anne Seltmann 06.08.2015, 06.00| (9/1) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: DND, Natur-Donnerstag, Jutta, Natur,

Inside7






1. Ich finde es nervtötend…wenn Menschen immer so laut erzählen müssen, dass es JEDER hört. Schlimm diese Selbstpräsentation!

2. Ich mag Wärme… gerne, aber nur nicht zu doll.

3. Der Sommer… scheint zurückgekommen zu sein. Wollen wir hoffen, dass auch noch lange verweilt.

4. Jetzt so zwei Tage vor meinem Jahresurlaub, merke ich immer mehr, wie er mir fehlt…denn ich bewege mich eigentlich nur noch auf dem Zahnfleisch

5. Lustig und bemerkenswert…fand ich letztens den Spruch „You go me animally on the cookie“

6. "Anne, du bist selbst Schuld…pflege ich zu mir selbst zu sagen, "wenn du immer so müde bist. Warum stehst du denn auch immer um 5:oo Uhr auf? Musse nicht und brauchste nicht!!!"

7. Also ich wünsche mir deshalb nur EINMAL richtig auszuschlafen, oder zweimal…oder...





A wie Annelie

Anne Seltmann 05.08.2015, 19.49| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Inside7, Annelie,

Weltpostkartentag...








war, wie vielen schon bekannt ist, am 30. Juli 2015. Ich berichtete HIER und HIER davon!
Obwohl pünktlich abgeschickt, flatterte heute doch noch eine wunderschöne Postkarte bei mir ein. Gestern sprachen wir noch bei Twitter darüber und ich hatte Sorge, dass sie ins Nirwana gelandet ist, doch heute ist sie schon da! Da weiß aber einer von meinem Faibel für Leuchttürme genauestens Bescheid  ;-)







Hier erkennt man den Leuchtturm auf Neuwerk...Neuwerk (plattdeutsch Neewark) ist eine bewohnte deutsche Insel im südöstlichen Teil der Helgoländer Bucht bzw. im südwestlichsten Teil der Elb­mündung. Politisch gehört die Insel zum Stadtteil Neuwerk im Bezirk Hamburg-Mitte der Freien und Hansestadt Hamburg, die über 100 km Luftlinie entfernt in Richtung Ostsüdost liegt.
Postkartendruck bzw. Gemälde ist von Ole West, er gehört weit über seine norddeutsche Heimat hinaus zu den bekanntesten Künstlern in Deutschland.
Ich mag seine Bilder total gerne, weil sie so viel maritimes zeigen. Ole West malt Schiffe, Leuchttürme und norddeutsche Landschaften. Markantes Stilmerkmal ist aber sein Werkstoff: Seine Motive entstehen auf Seekartenausschnitten, die thematisch einen Bezug zum dargestellten Motiv bilden.


Lieber Daywalker aka Monstropolis , ich sage tausend Dank für deinen Postkartengruß. Auch hier habe mich riesig gefreut!


Anne Seltmann 05.08.2015, 17.46| (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Weltpostkartentag, Postkarte, 2015, Schreib mal wieder,

Magic Letters #P


#P wie Panorama



Flensburg


Heidelberg


Prag


Montmartre


Panorama ist nun das neue gewählte Thema von Paleica.

Wortherkunft: eine Rundsicht, Rundblick, Ansicht einer Landschaft.


Panorama impliziert aber auch eine Sammelbezeichnung für unterschiedliche Techniken, mit denen Bilder mit einem sehr großen Blickwinkel hergestellt (Panoramabild) werden können. Er kann bis zu 360° betragen, bildet daher also die Umgebung um den Kamerastandort bis hin zur kompletten Rundumsicht ab.

Ich selbst habe schon Panoramatechniken ausprobiert, aber es ist mir viel zu aufwendig. Daher gibt es heute nur „normale“ Panorama-Ansichten diverser Städte, die ich besucht habe.


Paleicas...


 

Anne Seltmann 04.08.2015, 16.47| (9/1) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Magic Letters, Paleica, Christina,

Dienstags gehts rund N° #31

N° #31




Ich muss ja fast alles ausprobieren und da kam mir jüngst das Tassenküchlein mit Nougat von Dr. Oetcker in die Hände... obwohl ich selten so vorgefertige Leckerlies verarbeite, musste dieser einmal dran glauben. Immerhin ist er immer mal in aller Munde. Ich habe ihn nicht in der Tasse gemacht, da ich die kleinen Weckgläser so liebe und die Küchlein beim Umstürzen einfach lustiger aussehen. Der Chef-Probant  ;-)  fand ihn meeeeeeeeeegalecker und auch ich war überrascht über dieses luftige fluffige Gebäck, welches so schnell und einfach in der Mikrowelle zu verarbeiten ist.



Veras...


Anne Seltmann 04.08.2015, 05.55| (4/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Dienstag, Dienstags gehts rund, Vera,

Projekt View Down N° 22



N° 22








Ein trauriger Anblick nach den letzten Regentagen. Nun ist hoffentlich der Sommer wieder zurück!Laut Wettervorhersage ist es in Kiel von morgens bis zum Nachmittag wolkig
und die Temperaturen liegen zwischen 19 und 26°C. Leider soll es abends wieder regnen und die Temperaturen liegen zwischen 18 und 28 Grad.


Anne Seltmann 04.08.2015, 05.27| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: View Down, Annette,

MakroMontag N° #22

N° #22



Sagte ich schon, dass ich neben dem Klatschmohn
und Gänseblümchen und Hortensien und Flieder
und...und...und
total auf Ranunkeln stehe?
Nein? Jetzt aber!  ;-)






Brittas
MM

Anne Seltmann 03.08.2015, 18.02| (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: MakroMontag, Britta,

Blue Monday N° #42


N° #42





[germ]

Wie die meisten meiner Online Leser wissen, arbeite ich gerne mit Texturen.
Dieses Bild entstand durch Verwendung einer blauen Textur ohne die Farbe am Originalbild zu verändern.
InNatura ist es natürlich grün.

Käuflich zu erwerben in meinem Shop HIER


[engl]

Like most of my online readers know, I like working with textures.
This picture was to change by using a blue texture with no color on the original image.
In nature, it is of course green.

Available for purchase in my shop HERE






Sallys...
Smiling Sally

Anne Seltmann 03.08.2015, 17.26| (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Blue Monday, Sally, Blue,

Montagsherz

#N° 207








Ward ihr schon einmal im Waffelhaus im berühmten & traditionellen Stadtteil "Schnoor" Dort wird nach hauseigenem Rezept folgendes serviert:

Herzhafte Kartoffel-Waffeln mit Räucherlachs, Ziegenfrischkäse, Matjesfilet oder Geflügelfleisch kombiniert.

Oder aber, wenn man eher auf die süße Variante steht, gibt es süße belgische Waffeln mit karamellisiertem Perlzucker oder frischen Früchten. Ein MUSS wenn man in Bremen ist.

Obige Waffeln gab es bei mir am Wochenende, es sind also keine von dort. Mir fiel nur gerade die Idee ein, dort einmal wieder naschen zu gehen. Oder überhaupt durchs Schnoorviertel zu flanieren.






Frau Waldspechts...


Anne Seltmann 03.08.2015, 06.47| (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Montagsherz, Frau Waldspecht,

Als das Paradies verschwand






Ich möchte vorausschicken, dass diese Zeilen kein Überzeugungs-oder ein Rechtfertigungsversuch sein soll. Das sind einzig und allein meine Gedanken zum Thema "Kinder fotografieren-Kinder Bilder öffentlich zeigen".

 

Kürzlich las ich einen Artikel im Zeitmagazin. Die Überschrift lautete "Das Paradies ist abgeschafft" Es bezieht sich auf die noch schöne Zeit des Plantschen oder Badens zu Hause im Garten, am Meer oder sonst noch, wo es möglich war baden zu gehen. Da durfte man noch nackt rumlaufen und keiner dachte daran, dass das mal ein Problem werden kann.

Auch ich weiß noch die Anfänge in meinem Kinderladen (Ein Kinderladen ist ein selbstverwalteter ("alternativer") Kindergarten, zumeist von freien Trägervereinen (oft Elterninitiativen) getragen, in denen Kinder im Vorschulalter betreut werden. Durchschnittlich werden 15 bis 19 Kinder je Kinderladen betreut. Vor allem in der Anfangszeit der Kinderläden, in den 1960er und frühen 70er Jahren, wurden ehemalige Ladenräume genutzt, weil durch das Aufkommen von Supermärkten viele kleinere Geschäfte schließen mussten und daher Ladenlokale günstig zu mieten waren, deshalb die Bezeichnung Kinderladen.)

Da hatten wir noch keine Bedenken unsere Kinder in unserem eigenen anliegenden Garten nackt plantschen zu lassen. Da waren wir noch sorglos… frei von Gedanken, dass jemand hinterm Busch stehen könnte und unsere Kinder fotografiert oder anderes damit macht. Heute ziehen unsere Kinder Badesachen an, oder bleiben gleich im Unterhöschen. Es könnte ja jemand…

Nun dürfen vielerorts Kinder, egal ob nackt oder angezogen nicht mehr fotografiert werden, das könnte bedeuten, dass man die Kinderbilder weiter verkauft oder sie ins Netz stellt. Das kann man nun befürworten oder nicht, aber das sollte nicht dazu führen, überall Pädophilie dahinter zu sehen. Nacktheit ist doch etwas natürliches, oder? Offene und freie  Kindheit ist seit je her unsere Zielrichtung. Nur so und nicht anders haben die Kinder die Möglichkeit sich zu selbstständigen und selbstbewussten Menschen zu entwickeln!

Aber auch angezogen wird es immer schwieriger Kinder zu fotografieren. Nicht am Bild selbst liegt die Gefahr, außer dass jemand seine Kinder nackt präsentiert…oder Bilder von ihnen zeigt, die ihnen eines Tages unangenehm sein könnten. Meines Erachtens ist es die online verfügbare Informationen, die dahinter steht…die für alle lesbar ist.

Ein gesundes Misstrauen ist aber bei der Entscheidung über das Veröffentlichen von Bildern und Videos immer angesagt. Eltern sollten selbst entscheiden können, wann und wo und mit wem sie Bilder  ihrer Kinder teilen.

 

Schlussendlich: Lasst uns die Kinder doch einfach wie Kinder betrachten, denn nichts anderes sind sie!

 

Anne Seltmann 02.08.2015, 17.34| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: AktuellePerlen | Tags: Fotografie, Kinder, Zeit, Magazin, ,

Das kreative Sonntagsraetsel N° #31





N° #31





Es ist Zeit wieder für die Rätselrunde von Sunny

Das letzte Bild, welches zu erraten galt, ist tatsächlich eine PERLENKETTE gewesen.


Kommen wir nun zum nächsten Rätsel:


N° #31






Ich öffne sie um hinauszugehen,

in eine Welt die sich in der endlosen Freiheit verliert.

Oder ich schließe sie um alleine mir mir zu sein,

dann bin ich in Geborgenheit gefangen.

 

© Anne Seltmann



Bei diesem Rätsel ist Folgendes zu beachten: Ich zitiere Ihr macht ein Rätsel aus dem Bild, was bei der nächsten Teilnahme aufgelöst werden soll Dieses Rätsel könnt ihr in welcher Form auch immer gestalten. Als Worträtsel, gemalt, gestrickt, abgepaust, das Foto entstellt, das Foto als Puzzle, etc, etc.. Erlaubt ist hier was gefällt, Hauptsache die anderen Blogger bekommen etwas zum Raten. Fürs Einsammeln der Wörter/Bilder ist Samstag um 12.00 Uhr wieder Deadline. Mit diesem Projekt unterstützen wir das Hospiz Lebensbrücke in Flörsheim. Fürs Erstellen eines Rätsels und für die Auflösung wandern wieder jeweils 5 Cent in die Spendenkasse.



Meine bisherigen Wörter:


Spätzle, Zahnstocher, Türknauf, Thron, Ostereier, Gitarre, Schaf, Stuart, Tür, Feder, Teddy, Buntstifte, (verrücktes) Haus, Marienkäfer, Schnee, Burg, Wendeltreppe,
Vogel (Tukan) Riksha, Orgel, Pusteblume, Spatz, Schwäne, Strandkorb, Schutzengel, Briefkasten, Möwe, Pferd, Blumenkranz, Perlenkette...







Anne Seltmann 02.08.2015, 06.55| (6/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Das kreative Sonntagsraetsel, Sunny,

Sekundenschaf...

ist ein Buch von Malte Welding.



Ich hatte es gleich 2 X gekauft, weil ich es einfach toll finde! Einmal für mich selbst und einmal als Geschenk.

Kennt ihr das auch? Eurer Gegenüber erzählt irgendetwas und ihr antwortet so, als seid ihr nicht richtig im Kopf. Das erkennst du daran, wenn dein Gegenüber etwas irritiert aus der Wäsche guckt. Erst da fällt dir auf, dass du doofes Zeugs gefaselt hast.

Und genau darüber handelt das Buch von Malte Welding „Sekundenschaf“

Dank dieser wunderbaren Anekdoten-Sammlung weiß ich nun, dass eigentlich jeder doof ist und diese kleinen Aussetzer hat. Mein Lieblingsbeispiel: Im ganzen Haus den Zucker suchen um ihn dann schlussendlich im Kühlschrank zu finden!

Ein absolut lesenswertes Buch, tierisch komisch!


Anne Seltmann 01.08.2015, 18.31| (4/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: MeineLesePerlen | Tags: Leseperlen, Autoren, Sekundenschaf, Malte Welding,

Pink Saturday N° # 06

N° # 06



[ger]


Pink ist das englische Wort für die Farbe Rosa. Das Wort wird auch im deutschen Sprachraum benutzt. Das Substantiv pink ist das englische Wort für Nelken. Pinken ist ein im Mittelenglischen gebräuchliches Wort und bedeutet zerschlitzen, perforieren. Der Name der Pflanze bezieht sich also auf den typischerweise geschlitzten oder zerfransten Rand ihrer Blüte. Als Blumenname ist pink im Englischen seit 1573 nachgewiesen. 1681 tritt das Wort zum ersten Mal in der Kombination pink-coloured als Farbbezeichnung auf. Als alleinstehende Farbbezeichnung ist pink im Englischen seit 1828 belegt. Farbton. Es ist umstritten, ob das Wort pink im Deutschen heute einen anderen Farbton als das Wort rosa beschreibt. Manche Quellen besagen, dass pink für intensivere Purpurfarbtöne als rosa steht. Diese Vorstellung geht möglicherweise auf den Farbton shocking pink zurück, ein Markenzeichen der Designerin Elsa Schiaparelli. Dieser Farbton, auch hot pink genannt, wurde erstmals 1937 für das Design der Schachtel ihres Parfüms "Shocking" verwendet.


[engl]


Pink is the English word for the color pink. The word is also used in the German-speaking world. The noun pink is the English word for cloves. Pink is a common in Middle English word meaning rip, perforate. The name of the plant thus refers to the typically slotted or ragged edge of their bloom. As a flower name is pink demonstrated in English since 1573. 1681 in combination pink-colored enters the word for the first time as a color name. As a single color name is pink in English occupied since 1828. Hue. It is disputed whether the word pink in German describes today rose a different color than the word. Some sources state that pink is a pink to intense purple hues. This idea may pass to the shocking pink color returns, a hallmark of the designer Elsa Schiaparelli. This shade, also called hot pink, was first used in 1937 for the design of the box of her perfume "Shocking".







Beverlys...


Anne Seltmann 01.08.2015, 16.30| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Pink, Saturday, Beverly,

In heaven N° #33



N° #33






Jemand, der dich zum Lachen bringt
und die Sterne vom Himmel dir singt.
Jemand, der dir den Regenbogen träumt,
dieser jemand ist ein wirklicher Freund.


Unbekannt




Katjas...



Anne Seltmann 01.08.2015, 15.01| (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: AktuellePerlen | Tags: in heaven, Raumfee, Katja,

Projekt Monatscollage Juli



# Juli




Mein Monatsrückblick in Bildern






Birgitts....


Anne Seltmann 01.08.2015, 10.45| (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Monatsrückblick, Monatscollage, Juni, Birgitt,

Zitate im Bild N° #41



N° #41






Novas...


Anne Seltmann 01.08.2015, 06.15| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Zitate im Bild, Nova,

2019
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
252627282930 
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de






Follow my blog with Bloglovin



_______________________________



_______________________________
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3