100-101/366

366 Tage - 366 Bilder ... 


Tag 100




Tag 101



Stricken gehörte früher auch zu meinen Lieblingsbeschäftigungen. Aber aufgrund meiner operierten Springfinger an beiden Händen, ist das nur noch anstrengend. Dann nähe ich doch lieber.

Mal schauen, was ich mir diesmal vornehme. Noch bin ich unschlüssig...





Anne Seltmann 10.04.2016, 09.40| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: 366, Tagesbilder, Nähen, Sricken,

Punkt, Punkt, Punkt...N° #15

Heutiges Thema bei Sunny: Kuchen und Backen






Macaron-Zubereitung findet man HIER
Schon einmal hier gezeigt, aber für gut befunden. Deshalb darf es noch einmal hier stehen.
Eine tolle Anleitung, zu denen die Macarons garantiert gelingen. Den Link habe ich von Frau Waldspecht



Bei Punkt, Punkt, Punkt geben die Teilnehmer an dieser sonntäglichen Aktion einWort vor. Zu diesem Thema können dann alle anderen Teilnehmer einen Beitrag posten, ob mit eigenem Foto oder einen Beitrag ist jedem Teilnehmer selbst überlassen. Auch in 2016 spendet Sunny wieder  Pro abgegebenem Beitrag 5 Cent auf ein Spendenkonto Das Geld bekommt die Stiftung "Hilfe für krebskranke Kinder Frankfurt e.V."

Mehr Informationen und ein Anmeldeformular findet ihr in diesem Artikel.




Sunnys...


Anne Seltmann 10.04.2016, 06.41| (7/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Punkt, Punkt, Punkt, Sunny,

12 magische Mottos: April

N° #04





Auf der Suche nach Bildern zum neuen Thema von Paleica "Licht und Schatten" bin ich auf diese gestoßen. Die hier gezeigten Bilder wurden an anderer Stelle zu einem anderem Projekt schon einmal gezeigt.







Schöne Licht & Schatten-Zitate habe ich auch noch gefunden:

Egal woher du kommst, unsere Schatten haben alle dieselbe Hautfarbe.

~*~
Volksgut
___________________________________

Wer Bäume setzt, obwohl er weiß,
dass er nie in ihrem Schatten sitzen wird,
hat zumindest angefangen,
den Sinn des Lebens zu begreifen.

~*~

Rabindranath Tagore

___________________________________

Ein Licht, das von innen her leuchtet, kann niemand löschen 


~*~

aus Kuba


Paleicas...


Anne Seltmann 09.04.2016, 16.30| (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte

Zitate im Bild N° #76



N° #76




Novas...


Anne Seltmann 09.04.2016, 10.54| (9/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Zitate im Bild, Nova,

99/366



366 Tage - 366 Bilder ...


D.R.E.C.K.S.A.U



Wir haben ein neues Spiel und seitdem sind meine Hortkinder außer Rand und Band. Da geht es zu wie im Schweinestall
Sie sind hinter diesem Spiel her, wie der Bauer hinter seine Schweine
Selten ist so ein Spiel bei uns eingeschlagen. Die Kollegin hats mitgebracht und seitdem herrscht bei mir eine große Schweinerei!

Jeder Spieler erhält  (je nach Spieleranzahl) drei oder vier zuerst saubere Schweine, die er in Kartenform vor sich auslegt. Außerdem zieht jeder noch 3 Karten, welche er vor den Blicken seiner Mitspieler schützt. Gespielt wird reihum.  Ziel ist es, alle eigenen Schweine "dreckig" zu machen. Gewinner ist, wer als Erster alle eigenen Schweine in "Drecksäue" verwandeln kann. Ein absolut flottes und lustiges Spiel, bei dem so manchesmal das Kommunikationsverhalten der Mitspieler ganz schön "schweinisch" wird.


HIER kann man das Spiel betrachten



Anne Seltmann 08.04.2016, 18.54| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: 366, Tagesbilder,

Freitagsklingeln N° #14

 N° #14





"Kennen Sie Herrn Schröer, den aus Lengerich?

"Ach der mit den Rädern, nein, den kenn ich nicht!"

"Aber der bietet Zwei- und Vierräder an.
Den muss man kennen, mannomann!"

"Fragen Sie mich was Leichtes, ich geh ja zu Fuß!
Schönen Tag und Gott zum Gruß!"

~*~

© Anne Seltmann



Freitasgklingeln ist ein Projekt von Frau Tonari
Ihr Dauermotto: "Freitag nach eins, macht jeder seins" So läutet sie freitags um 13 Uhr das Wochenende ein und gezeigt werden darf alles, was klingeln, bimmeln, schellen, scheppern oder läuten kann.



Frau Tonaris...



Anne Seltmann 08.04.2016, 18.00| (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Fahrradklingel, Freitagsklingeln, Frau Tonari, Klingeling,

Floral Friday Fotos N° #02/2016

N° #02/2016






Es hat die Rose sich beklagt,

dass gar zu schnell der Duft vergehe,

den ihr der Lenz gegeben habe.

Da hab ich ihr zum Trost gesagt,

dass er durch meine Lieder wehe,

und dort ein ewiges Leben habe.


 ~*~

Friedrich Martin von Bodenstedt

1819 - 1892









Anne Seltmann 08.04.2016, 10.20| (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Floral Friday Fotos, FFF, Nick, Melbourne, Australia,

98/366

366 Tage - 366 Bilder ...





Sportiv war mein heutiger Tag mit den KiGa-und Hortkindern.
Noch haben unsere Kinder Osterferien und wie herrlich ist es, dass wir in dieser Zeit die Turnhalle der angrenzenden Schule nutzen dürfen.
Da haben wir eine Menge Zeit, keine Schulklasse drängelt im Hintergrund, kein Schulgong geht.
Puh, ich bin ganz schön ins Schwitzen gekommen...ich sollte privat mal wieder ein bisschen mehr für Bewegung sorgen. Ach ja, obiges Gerät ist ein Pedalo. Oh mannoman...mit dem Teil hätte ich mir fast die Beine gebrochen. Wie bewundernswert ist es da den Kindern zuzugucken, wenn sie luftiglockerflockig solch ein Gerät beherrschen.
 




Spielvorschlag:

Königinnenball

Kinder ab 3 Jahre

Spielregeln:

 

Vor Beginn des Spiels wird ausgewählt, welches Kind die Königin oder der König sein darf.

Die Königin stellt sich in einem Abstand von ca. 4 Metern zu den anderen Spielern auf. Diese bilden der Königin gegenüber eine gerade Linie.

Spielbeginn:

Die Königin wirft den Ball dem ersten Spieler in der Reihe zu. Dieser muss ihn fangen und sofort zur Königin zurückschießen. Dann wirft die Königin den Ball auf den nächsten Spieler in der Reihe, der ihn ihr wiederum zurückschießt. Ist die Reihe durchgespielt, geht es wieder von vorne weiter.

Kann ein Spieler den Ball nicht fangen oder lässt er ihn fallen, muss er an die letzte Stelle der Reihe treten.

Kann die Königin den Ball nicht fangen oder lässt sie ihn fallen, muss sie an die letzte Stelle der Reihe und der erste Spieler der Reihe wird neue Königin oder eben König.

 

Das Spiel kann solange fortgesetzt werden, bis jeder Spieler einmal Königin war.





Anne Seltmann 07.04.2016, 18.46| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: 366, Tagesbilder, Osterferien, Sport, Ballspiel,

Eins, zwei, drei, viele... No° # 24

No° # 24



Die Unvollendete?



Bei Luiserl gibt es ein Zahlen- Projekt, welches sich nicht nur um Zahlen dreht, sondern auch um das Zählen diverser Dinge. Das Projekt nennt sich EINS, ZWEI, DREI, VIELE...
Dieses Projekt findet jeden Donnerstag statt und jede/r Blogger/in, der/die Zahlen liebt, ist herzlich dazu eingeladen mitzumachen.





Luiserls...


Anne Seltmann 07.04.2016, 08.00| (2/2) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Eins, zwei, drei, viele, Luiserl, Zahlen,

Der Natur Donnerstag N° #10/2016

N° #10/2016




Angenehmes Frühlingskindchen,
Kleines Traubenhyazinthchen,
Deiner Farb und Bildung Zier
Zeiget mit Verwundrung mir
Von der bildenden Natur
Eine neue Schönheitsspur.
An des Stengels blauer Spitzen
Sieht man, wenn man billig sieht,
Deiner sonderbaren Blüt
Kleine blaue Kugeln sitzen,
Dran, so lange sich ihr Blatt
Noch nicht aufgeschlossen hat,
Wie ein Purpurstern sie schmücket,
Man nicht sonder Lust erblicket.
Aber wie von ungefähr
Meine Blicke hin und her
Auf die offnen Blumen liefen,
Konnt ich in den blauen Tiefen
Wie aus himmelblauen Höhen
Silberweiße Sternchen sehen,
Die in einer blauen Nacht,
So sie rings bedeckt, im Dunkeln
Mit dadurch erhöhter Pracht
Noch um desto heller funkeln.
Ihr so zierliches Gepränge,
Ihre Nettigkeit und Menge,
Die die blauen Tiefen füllt,
Schiene mir des Himmels Bild,
Welches meine Seele rührte
Und durch dieser Sternen Schein,
Die so zierlich, rein und klein,
Mich zum Herrn der Sterne führte,
Dessen unumschränkte Macht
Aller Himmel tiefe Meere,
Aller Welt- und Sonnen Heere
Durch ein Wort hervorgebracht;
Dem es ja so leicht, die Pracht
In den himmlischen Gefilden
Als die Sternchen hier zu bilden.
Durch dein sternenförmig Wesen
Gibst du mir, beliebte Blume,
Ein' Erinnerung zu lesen,
Daß wir seiner nicht vergessen,
Sondern in den schönen Werken
Seine Gegenwart bemerken,
Seine weise Macht ermessen
Und sie wie in jenen Höhen
So auf Erden auch zu sehen.

~*~

Barthold Hinrich Brockes

1680-1747




Kürzlich las ich dass die Traubenhyazinthe in ihrer wilden Form stark gefährdet und wegen ihrer Seltenheit auf der Roten Liste steht. Im Jahr 2005 erhielt die Traubenhyazinthe den Titel "Blumenzwiebel des Jahres".  Zwischen 1560 und 1620 wurde eine Vielzahl an Hyazinthen und Narzissen  meist aus der Türkei  in Europa eingeführt. Infolgedessen zählt die Traubenhyazinthe auch zu den sogenannten Gartenflüchtlingen.
 




Juttas...


Anne Seltmann 07.04.2016, 08.00| (2/1) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: DND, Natur-Donnerstag, Jutta, Natur,

97/366

366 Tage - 366 Bilder ...




So grau in grau sieht es JETZT aus. Menno, könnte nicht doch noch einmal ein bißchen die Sonne scheinen?
Bringen wir halt selbst Farbe ins Spiel



So sah es heute morgen tatsächlich aus. Nun ja, was wollen wir auch, wir haben ja schließlich April
und der macht bekanntlich was er will!



April


Leichtsinnig, launig, neckisch, ausgelassen,
Wandl' ich in jeder Stunde Leib und Sinn:
Kaum weiß ich selbst, wie ich beschaffen bin,
Wie sollen mich die fremden Leute fassen?

Hier werf' ich einen Schneeball durch die Gassen,
Dort schweb' ich blau in jungen Düften hin,
Bald streich' ich sanft der Schönen weiches Kinn,
Bald sagen sie, ich wäre grob im Spaßen.

Gern wollt' ich dir noch Vieles von mir sagen,
Doch drückt mich des Sonettes enges Band,
Das mir die Muse um den Mund geschlagen.

Sie sprach: Ich kenne dich als ungezogen,
Und jener Herr hat in dem welschen Land
Der besten Sitt' als Kavalier gepflogen.

~*~


Wilhelm Müller
1794-1827





Anne Seltmann 06.04.2016, 17.39| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: 366, Tagesbilder,

Inside7 am Mittwoch






draußen vor der Tür…regnet es. Morgens verheißt es schön zu werden, aber gegen Nachmittag ist alles wieder vorbei.

Mist… der Frühling ist sicherlich eine schöne Jahreszeit. Das ist ein Werden und Wachsen. Aber mit alldem kommen meine Nase, Augen und Bronchien leider nicht klar. Allergien lassen grüßen.

ich fühle… mich in dieser Jahreszeit völlig fehl am Platz und kann die Schönheiten der Natur nicht wirklich genießen.

ich lese … unglaublich viel. Ich müsste dringends wieder Nachschub haben. Tut euch keinen Zwang an...Krimis oder Thriller bitte an mich!!!  ;-)

ich freue mich… auf  das übernächste Wochenende in Antwerpen, denn dort gehen wir ins Konzert zu den Dixie Chicks

ich sollte vielleicht … eine Menge Speicherkarten mitnehmen, denn es gibt vorher viel Zeit, sich näher mit Antwerpen zu befassen.

ich wünschte… mir, dass auch noch sooooo viel Zeit bleibt, dass wir einen Abstecher zum Enkel-BeBe Nr.1 machen könnten

 

A wie Annelie


Anne Seltmann 06.04.2016, 17.12| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Inside7, Annelie,

96/366

366 Tage - 366 Bilder ...



"Das ist ein Stuhlkreis mit Erziehern und Kindern"…so sagte es jedenfalls heute Morgen *Lea (*Name des Kindes geändert) , als wir heute gemeinsam gemalt haben. Erst jetzt sehe ich, dass keiner lacht. Komisch, wo wir doch eigentlich ein lustiger Haufen sind.

Vielleicht ist es Wunschdenken, vielleicht aber auch etwas anderes, denn wir machen keinen Stuhlkreis wie in vielen anderen Kindergärten. Wir bilden sicherlich jeden Morgen einen Kreis, aber wir haben dafür Matratzen die hierfür auf dem Boden ausgelegt werden.

So ein Kreis (der ja ein Versammlungsort darstellt) ist in Kindergärten nicht mehr wegzudenken. Hier planen wir gemeinsam den Tagesablauf, feiern Geburtstage und wir singen, spielen, lesen u.v.m. Hier pflegen wir nicht nur Rituale, sondern erfüllen eine wichtige Funktion bei der Strukturierung des Tagesgeschehens.

Trotz vieler Gegner des Morgenkreises, erachten wir diese Zusammenkunft für unsere Kinder als wichtig. Die Teilnahme am Morgenkreis ist für alle Kinder natürlich freiwillig! Als Alternative gibt es währenddessen eine Betreuung in anderen Räumlichkeiten.





Anne Seltmann 05.04.2016, 17.49| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: 366, Tagesbilder, Stuhlkreis, Morgenkreis, Kindergarten,

95/366

366 Tage - 366 Bilder ...







Wir sind ein musikalischer Kindergarten…das schrieb ich bestimmt schon mehrmals hier. Das ist ein wichtiger Bestandteil unserer Arbeit. Musik ist und bleibt ein gutes Werkzeug um Emotionen zu entfachen. Wir haben ein unheimlich großes Repertoire an Liedtexten, auf die wir täglich zugreifen. Hinzu kommt, dass wir Gitarre oder Klavier spielen können und wir animieren unsere Kinder immer wieder dazu, unsere diversen Instrumente auszuprobieren oder ihre eigenen mitzubringen. Aber es gibt darüber hinaus auch vielfältige Musikangebote auf dem offenen Markt.

Kürzlich hat der Kollege ein Musikprogramm (Magix Music Maker) gekauft, auf dem man eigene Melodien kreieren kann und wenn man will, Lieder dazu singt. Hierfür gab es dann auch ein neues Mikrofon. Irgendwann machen wir eine Band auf   ;-)  Es macht unheimlich Laune, den Kindern beim Musizieren zuzuschauen und zuzuhören.








Anne Seltmann 04.04.2016, 18.56| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: 366, Tagesbilder, Musik,

Punkt, Punkt, Punkt...N° #14

Thema: Stau




14/2016






Himmel...fast hätte ich vergessen den Stau auf unserer Hinfahrt nach Krefeld zu fotografieren. Aber wir hatten ja noch die Rücktour. Jetzt schnell einmal durch den Elbtunnel...dann gibts es garantiert einen Stau





Sach ich doch...da ist schon eine erste Überpopulation der Autos.  




oder doch eher ein Spontanes Treffen Aller Urlauber?  




Nein, ernsthaft:

Ein Stau ist eine Reihe von Autos, die auf der Straße hintereinander stehen und nicht weiterfahren können, weil nix mehr geht z.B. …weil Leute aus dem Urlaub kommen oder in den Urlaub fahren wollen…oder man gerät in den Berufsverkehr... oder man erwischt Bettenwechsel in Urlaubsgebieten...oder es gibt Großveranstaltungen... oder aber man steht an vielen Baustellen…oder es ist ein Unfall passiert….Es gibt also viele verschiedene Gründe, die aber täglich Millionen von Autofahrern Zeit und Nerven kosten.




Anne Seltmann 04.04.2016, 08.35| (4/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte

MakroMontag N° #12/2016


N° #12/2016






Eigentlich wollte ich ja zu Ostern nicht so viel dekorieren. HIER schrieb ich das ja schon einmal, dass es nur zwei Hasen sein werden.
Aber meistens kommt es anders, als man denkt. Diese beiden Porzellan-Eier haben es mir angetan und schwups waren sie in meinem Einkaufskorb. Manche Dinge verselbstständigen sich einfach






Dies ist mein letzter Beitrag für den MakroMontag und ich sage DANKE Britta,
für deine Inspiration und deine wundervollen Bilder!
Leider ist nun dieses Projekt eingestellt. Schade!




Brittas...


Anne Seltmann 04.04.2016, 06.50| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: MakroMontag, Britta, Osterdeko,

Montagsherz N° # 242

N° # 242



Am Strand von Kalifornien entdeckt


Frau Waldspechts...


Anne Seltmann 04.04.2016, 06.41| (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Montagsherz, Frau Waldspecht, Stein,

Punkt, Punkt, Punkt...N° #13

31.03.2016, 08.04| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: AktuellePerlen

2021
<<< September >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
Photo-Blogger Linking & Blogroll

Wir unterstützen Klimawiese.de


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de





_______________________________



_______________________________