Jawoll Juchhuuuu



Der THW gewinnt 29:27
das Champions Leaque Spiel





 

Anne Seltmann 29.04.2007, 19.02| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: AktuellePerlen | Tags: Handball

Meine Nerven



THW Kiel führt in der 1. Halbzeit 15:10 gegen SG Flensburg Handewitt




Der THW Kiel e. V. wurde 1904 gegründet. Bereits ab 1923 spielten Sportbegeisterte zum ersten Mal auch Handball im Verein. Mit dem ersten deutschen Meistertitel im Feldhandball kündigte sich 1948 der Erfolg an – weitere Titel folgten in den 50er- und 60er-Jahren.

Die Heimspiele der "Zebras", wie die Handballer aufgrund ihres schwarz-weiß gestreiften Trikots genannt werden, finden in der Kieler Ostseehalle statt. Die Zuschauer erleben hier die spektakulärsten Spiele, und selbst im Fernsehen werden alle wichtigen Partien übertragen.

Der THW Kiel ist einer von drei Vereinen, die seit der Gründung der Handball-Bundesliga dabei sind, und führt die Handball-Bundesliga-Tabelle an. Das beste Beispiel hierfür sind die vielen Erfolge des Vereins:

  • Deutscher Meister:
    1957, 1962, 1963, 1994, 1995, 1996, 1998, 1999, 2000, 2001, 2002, 2005, 2006
     
  • Deutscher Pokalsieger:
    1998, 1999, 2000
     
  • Supercup-Gewinner:
    1995, 1998, 2005
     
  • EHF-Pokalsieger:
    1998, 2002, 2004
     
  • Champions League-Finalist:
Quelle: http://www.kiel-magazin.de/



Anne Seltmann 29.04.2007, 18.09| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: AktuellePerlen | Tags: Handball

Über den Wolken...

...kann die Freiheit so grenzenlos sein.
Das besang einst schon Reinhard May.

Aber weder seine, noch Wortwolken sind gemeint.
Nichts ist so flüchtig, wie die Form einer Wolke, aber dennoch
hat sie immer wieder etwas faszinierendes
 



pfeil0.gif
Cloud Appreciation Society


Foto
©
Anne Seltmann


Anne Seltmann 29.04.2007, 15.26| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenFunde | Tags: Wortwolken

Ein Stöckchen



Welcher Blog ist hier gemeint?
Gefunden bei Barbara

Nr.: 1 - Sie mag
weiss, Stille, den Ort zwischen Wörtern
Nr.: 2 - Sie hat TIERISCH viele und schöne Bilder

Erkennt ihr euch?

Es darf jeder raten



Bitte das Stöckchen an 2 Blogger weitergeben

 

Anne Seltmann 28.04.2007, 13.22| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Stöckchen | Tags: Stöckchen

Ein kleiner Teddy ensteht

Immer wieder, wenn meine Menschin mal nicht da ist, schaue ich mich nach schönen Teddyseiten um. Immerhin muss ich ja auch wissen, was in der Teddyszene so los ist. Heute morgen habe ich eine ganz bezaubernde Seite gefunden. Hier kannst du sehen, wie ein kleiner Teddy entsteht. Sicherlich interressant für die Blogs aus der kreativen Ecke. Klicke einfach auf mein Foto und schon bist du da




K l i c k

Ein schönes Wochenende wünscht
Stoffel

Anne Seltmann 28.04.2007, 08.56| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: PerlenFunde

Das ist kaum zu glauben...

Berlin: Mutter zog aus - Kinder lebten fast ein Jahr allein

 
Sie sind zwischen 8 und 12 Jahre alt: Vier Kinder haben fast ein Jahr
lang völlig allein in einer verdreckten Wohnung in Berlin gelebt.
Ihre Mutter war einfach ausgezogen. Von den Nachbarn will niemand
bemerkt haben, was für eine merkwürdige Kleinfamilie nebenan wohnte.
 
Von Jens Todt

Vollständiger Text Hier

Anne Seltmann 28.04.2007, 00.25| (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: AktuellePerlen

Wie ein reißender Fluß ist das Leben



Wie ein reißender Fluß ist das Leben
ein Fluß auf dem du weitertreibst
Das ist ein Kommen und auch Gehen
mancher Abschied dich zerreißt
Auch dir sind Stunden nur geliehen
bald liegt dein Leben hinterm Licht
Bis dahin wirst du weiterziehen
was danach kommt weißt du nicht


~*~

© Anne Seltmann
 

Anne Seltmann 27.04.2007, 20.03| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: EigeneWortPerlen | Tags: Wortperlen Wort Worte Perlen

Das Dialekt-Stöckchen...

...von Gise

Das ist schwer für mich, liebe Gise, da ich überhaupt kein Dialekt habe. Ich spreche Hochdeutsch, immer noch mit einem Hauch aus NRW, doch schon mehr gefärbt durch Norddeutschland. Aber ich gebe mein Bestes :-D.  Daher gibt es nur etwas Umgangssprachliches, vielleicht auch etwas norddeutsches (aber ich kann es nicht wirklich)...es ist eher so ein bunter Brei aus allem

  • - matt sein, sich erschlagen fühlen- ich bin geplättet
  • - etwas (fest) halten- krallen
  • - etwas hochheben- hiefen
  • - etwas ist gut befestigt- saufaast
  • - kleben- leimen
  • - klebrig- ditschig
  • - Löwenzahn (Botanik)- Löwenzahn
  • - ein wenig, ein bisschen- büschen
  • - ab und zu- hin und wieder
  • - Gelee, Konfitüre- Marmelitschka
  • - Lass los!- Gib nach
  • - welk, verwelkt (v.a. bei Salat, Gemüse), auch: ausgeleiert (Gummiband)- schlabbrig
  • - Decke (mit der man sich zudeckt) Zudecke
  • - Plastiktüte- Plastiktüte

Anne Seltmann 26.04.2007, 20.27| (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PrivatePerlen

Die Bettlerin



hinter den fenstern
wohnt wärme
ist liebe
die sich
im deckenlicht spiegelt
Z
U
H
A

U
S
E

flüstern die Mauern
sie aber steht einsam
auf dunklen strassen

~*~

© Anne Seltmann
 



 

Anne Seltmann 26.04.2007, 17.38| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: EigeneWortPerlen

Blicke auf..

...dein momentanes und zurückliegendes Leben und frage dich:

Was habe ich vollbracht?
Lebe ich meine Träume?
Nutze ich meine Fähigkeiten?
Habe ich Spaß?
Nehme ich mir Zeit für die Dinge des Lebens, die mir wichtig sind?
Bedeute ich anderen etwas?
Bin ich für andere da?

Nutze deine Zeit, das zu tun, was du bisher vielleicht versäumt hast.

(aus Karins Lebensfreude-Kalender 2007)

Anne Seltmann 26.04.2007, 17.06| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: PerlenFunde | Tags: Worte

Huuhuhuhu huuhuhu :-))

trallalala


klick

Musikalische Unterstützung für alle Schniefnasen

Lautsprecher bitte an
 

Anne Seltmann 25.04.2007, 11.17| (4/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenFunde

Heute ist der Tag des Baumes




Ich liebe Bäume und als ich mir das Lied bei sravana angehört habe mußte ich unweigerlich an die Sängerin "Alexandra" denken, die mich als Kind musikalisch begleitet hat. "Mein Freund der Baum" war mein allerliebstes Lied, welches mir schon in Kindertagen Tränen in die Augen trieb. Auf meinen Spaziergängen mache ich das oft, dass ich mich ganz nah unter eine dicke alte Eiche stelle, sie umarme und nach oben in die Baumkrone schaue. Dieses Gefühl ist unbeschreiblich...ich werde bin ganz klein, alles ist still, nur noch das Flüstern der Blätter vernehme ich...erzählen sie mir eine Geschichte?

 

Anne Seltmann 25.04.2007, 10.42| (4/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: AktuellePerlen

Wichtig-Nichtigkeiten



Abends
wenn der Tag
sich schlafen legt
wird das Wichtige
zur Nichtigkeit

Jeder Wunsch
an das Leben
bekommt
eine
a n d e r e
Dimension

Jeder Gedanke
an dem ich sein darf
wird Demut
an den Tag


~*~

© Anne Seltmann
 

Anne Seltmann 23.04.2007, 17.34| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: EigeneWortPerlen | Tags: Worte Wort Wortperlen Perlen

Und...



...das AVE MARIA sing ich trotzdem nicht,
auch wenn heute 20 Anfragen in meiner Statistik waren

Anne Seltmann 23.04.2007, 16.50| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: PrivatePerlen

Frustmodus an



Wenn das Arbeitsklima auf Minus Null runter rutscht, dann ist Holland in Not. Selbst Supervisionen schaffen es manchmal nicht das Klima zu verbessern. Mitunter verschärfen sich die Dinge noch und die Fronten verhärten. Das mag ja alles noch irgendwie gehen, aber wenn persönliche Difamierungen mit hineinspielen, dann frage ich mich, ob der oder die jemals etwas von einem
Verhaltenskodex gehört hat. Und wenn du jemandem einen "Schlüssel" in die Hand gibst, dann entwickelt sich mit Blitzgeschwindigkeit eine Profilneurose, so schnell kann man gar nicht schauen.

Frustmodus aus
Nö, ich grummel weiter!!!

Anne Seltmann 23.04.2007, 16.47| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: PrivatePerlen

Kindermund



"Du fährst also zur Kur" frage ich einen meiner KiGa-Kiddis
und wollte gleichzeitig wissen, wohin denn die Reise geht.
"An die Amsel, da es wo es Vulkane gibt"

___________________________________

Na, wißt ihr wo das ist?
*sfg*

 

Anne Seltmann 22.04.2007, 18.07| (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Kinderperlen | Tags: Kinder

Das Buch der Liebe



Lange habe ich nach den
zärtlichen Worten gesucht
die meine Seele streicheln
Habe sie endlich gefunden
als ich dich traf
Nun schreibe ich das
Buch der Liebe

~*~



© Anne Seltmann

1 9 9 7
 

Anne Seltmann 22.04.2007, 08.18| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: EigeneWortPerlen | Tags: Wortperlen, Wort, Worte, Perlen,

Wetten...

Wetten, Wetten. Es wird bekanntlich auf alles gewettet,
so auch auf
pfeil0.gif DIESE Schildkröten

Das Rennen wird veranstaltet, um auf die bedrohliche Lage dieser schönen Tiere aufmerksam zu machen, die weltweit die grössten Schildkröten sind.
Leider ist die weibliche Lederschildkrötenpopulation seit 1980 von geschätzten 115.000 auf heute etwa 43.000 Exemplare geschrumpft.

Anne Seltmann 21.04.2007, 10.37| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: AktuellePerlen

Aktuelles Lesefutter...

...erfragt SarahSalamander:

Das Buch, welches ihr aktuell lest, schlagt doch bitte mal Seite 67 auf und schreibt den ersten Satz des zweiten Absatzes auf (oder gerne auch mehr davon)


Meinen Beitrag habe ich dazu
schon abgeliefert:

Eines schönen Tages saß Anna Weniaminowna in einer hellgrauen Polyesterbluse, einem altmodisch geschnittenen Tweedjackett und uralten Schuhen, die jeden Tag ihres langen Lebens mit einer Bürste aus Naturborste geputzt wurden, auf einer Bank in einem wundervollen Park-die genaue Adresse bleibt aus Gründen der Diskretion ungenannt-nicht direkt im Zentrum von Moskau, aber auch nicht eben am Stadrand.


Auflösung:

DIE LÜGEN DER FRAUEN

von Lujudmila Ulitzkaja




Anne Seltmann 21.04.2007, 10.20| (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PrivatePerlen

Und der Haifisch der hat Zähne

Nami Arakawa und ihr Bräutigam

Kosuke Sugiura haben

sich im Tunnel eines Aquariums in

Tokio das Jawort gegeben – umgeben

von Haien hinter Glas. So stellen

wir uns die ideale Vorbereitung

auf das Haifischbecken Ehe vor.

Vielleicht haben Frau Arakawa

und Herr Sugiura vor dem Auszug

aus der Unterwasser-Kirche gemeinsam

lächelnd „Und der Haifisch,

der hat Zähne“ angestimmt

und dem Partner schon mal ihre

Sicht der Rollenverteilung für den

ersten Ehekrach signalisiert (kann

man nicht früh genug machen).

Vielleicht haben sie sich schon

vorher in der Wolle gehabt, weil sie

Haie als Trauzeugen wollte und er

nicht, weil die das mit dem Überreichen

des Rings an den Bräutigam

nie hinkriegen. Daraufhin hat

sie gedacht, ob sie statt des Wassermanns

nicht besser einen Fisch

geheiratet hätte, und er hat wehmütig

daran zurückgedacht, was

er mal für ein toller Hecht war. Bevor

er am Haken hing.


via rp-online : © gw

Anne Seltmann 21.04.2007, 07.17| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenFunde

Für dich...

...für den besten Ehemann von allen




zoom



 



Die Andern sind das weite Meer,
Du aber bist der Hafen.
So glaube mir: Kannst ruhig schlafen,
Ich steure immer wieder her.

Denn all die Stürme, die mich trafen,
Sie ließen meine Segel leer.
Die Andern sind das bunte Meer,
Du aber bist der Hafen.

Du bist der Leuchtturm, letztes Ziel.
Kannst Liebster, ruhig schlafen.
Die Andern...das ist Wellenspiel.
Du aber bist der Hafen.

(Masha Kaleko)

Alles Liebe zum Hochzeitstag

 

Anne Seltmann 20.04.2007, 06.55| (6/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PrivatePerlen

2021
<<< Dezember >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  
Photo-Blogger Linking & Blogroll

Wir unterstützen Klimawiese.de


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de





_______________________________



_______________________________
Perlenhafte Links