Alles für die Katz 2019 N° #16



 2019 N° #16





Pssssst...er/sie döst...



Huch, jetzt hat mich das Kätzchen gesehen...
Gott kann der/die böse gucken. Dabei war ich doch gaaaaanz still.














Anne Seltmann 02.11.2019, 16.33| (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Alles für die katz 2015, Alles für die katz 2019, Katzen, Alles für die Katz, Katze, Sylvia,

Zitate im Bild N° #251



 N° #251










Anne Seltmann 02.11.2019, 06.00| (5/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Zitate im Bild, Nova, Natur,

Floral Friday Fotos N° #78/2019



 N° #78/2019



Anlehnungsbedürftig














Anne Seltmann 01.11.2019, 07.06| (4/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Floral Friday Fotos, FFF, Nick, Melbourne, Australia, ,

Projekt Monatscollage Oktober 2019



Oktober 2019





Und nun noch eine Collage für den Oktober, 
der sich mit vielen bleibenden und nachdenklichen Eindrücken verabschiedet. 
Obige Bilder habe ich zu den jeweiligen Projekten gesendet, die da sind:













Anne Seltmann 31.10.2019, 14.16| (3/1) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Monatsrückblick, Monatscollage, Oktober, Birgitt, 2019, ,

Der Natur Donnerstag N° #40/2019


 N° #40/2019




Ein letzter Gruß...


Keine Sorge ihr Lieben, hier ist alles in Ordnung. Dieses Bild habe ich gewählt,
um eine Einleitung für den kommenden Beitrag zu finden.
Einen Beitrag für das Totenhemd-Blog
Ich habe ja schon öfters erwähnt, dass ich ein großer Fan von Friedhöfen bin. 
Letzen Endes landen wir ja alle mal dort. Und genau um dieses Thema handelt es sich...
>>>um Friedhöfe <<<

















Anne Seltmann 31.10.2019, 09.37| (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Der Naturdonnerstag, Natur, Jutta, verwelkt, Blume, Trauer,

DigitalART Dienstag N° #23



 N° #23






Diese kleine süße Surferin habe ich im Badezimmer stehen. 
Die fristet ja dort ein langweiliges Dasein.
Jetzt hat sie schon ein Surfbrett und darf es nie nutzen.  
Ich hatte ein Nachsehen und ihr reichlich Wasser zur Verfügung gestellt.




Original







Anne Seltmann 29.10.2019, 12.00| (7/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Digitalart, digital, Jutta Kupke, Bildbearbeitungen,

Projekt: Ich seh rot 89/2018



 89/2018



In
welken Kronen
wiegt sich ... der Herbst.

Purpurne Blätter
schweben ... schwanken ... schaukeln,
trägkreiseln,
fallen.

Nebel
webt schon,
Krähen krächzen.

Stare ... sammeln sich, Drosseln ... ziehen, Wildgänse ... wandern.

Noch einmal,
müde,
scheint die Sonne.

Am stillen See,
auf der kleinen Brücke,
über das alte, krumme, morschmoosige Balkengeländer gelehnt,
unter den dunkelen,
riesigen, schlangenbunt verästelten Platanen,
versunken,
einsam ... lange,
stehe ich,
starre ... und ... träume
in
ein ... gespiegeltes
Paradies!


~*~

Arno Holz











Anne Seltmann 29.10.2019, 01.00| (10/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Ich seh rot 2019, Ich seh rot 2018, rot, Ich seh rot 2020, Herbst, Schwentine,

Montagsherz N° #428



 N° #428





Wir, mein Lieblingsmensch und ich gehen gerne auf Friedhöfe. Und so waren wir gestern wieder einmal unterwegs, diesmal auf dem hiesigen Friedhof. Ich mag diese Ruhe, die über allen Friedhöfen liegt...sie sind Stätten der Erinnerung, der Ruhe und Besinnung. Lange haben wir für uns dabei überlegt, wie wir bestattet werden wollen. Eine Erdbestattung oder ein normales Urnengrab sollte es nicht sein. Anfangs waren wir  für den Friedwald. Bestattet an den Wurzeln eines Baumes mitten in der Natur - das ist FriedWald. Doch dann dachten wir, es muss ja auch einen Ort geben, an denen unsere Kinder kommen können, sofern sie es wollen, denn Friedwälder gibt es nicht überall.  Seit langem aber gibt es Stelen…eine andere Trauerkultur, aber eine die uns mittlerweile sehr gut gefällt. Es sind Urnengemeinschaftsgräber, die sehr praktisch sind für Angehörige, die nicht mehr gut zu Fuß sind, keine Zeit oder Gelegenheit für die Grabpflege haben. 
Und so habe ich obiges Herz entdeckt. Ein Herz steht für die Hoffnung und ein liebevolles Gedenken!







Anne Seltmann 28.10.2019, 06.00| (7/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Montagsherz, Frau Waldspecht, Herz, Friedhof, Altenholz,

T-in die neue Woche N° #148



 N° #148


ohne Worte










Anne Seltmann 27.10.2019, 06.00| (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: T in die neue Woche, Nova, Türen, Tore, Himmelstore, Eingänge, Höhlen, , Gartentor, Baum,

Das war`s #05



 #05



Nun, die Saison ist vorbei und die Strandkörbe wandern ins Winterlager...
aber doch nicht so! 










Anne Seltmann 26.10.2019, 18.00| (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Das wars, Cubisregio, Marode, Abandoned, Strandkorb,

Zitate im Bild N° #250



 N° #250











Anne Seltmann 26.10.2019, 07.06| (9/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Zitate im Bild, Nova, , Kinder, Tränen,

I see faces Oktober 2019



 Oktober 2019














Anne Seltmann 25.10.2019, 17.51| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: I see faces, Gesichter Ruthie, Oktober, 2019, Lagerhalle, Glasscheibe,

Floral Friday Fotos N° #77/2019



 N° #77/2019






Die ersten schriftlichen Aufzeichnungen über Dahlien verdanken wir dem spanischen Arzt Francisco Hernandez vom Ende des 16. Jahrhunderts. 1791 dann sandte Vicente Cervantes vom Botanischen Garten Mexiko-Stadt Dahliensamen nach Madrid zu Antonio José Cavanilles, damals Mitarbeiter und später Direktor des Real Jardín Botánico de Madrid. Noch im selben Jahr blühte die Pflanze, und anhand von Dahlia pinnata fertigte Cavanilles die wissenschaftliche Erstbeschreibung der Gattung an. Ihr Name ehrt den schwedischen Arzt und Botaniker Anders Dahl (1751–1789). Später beschrieb Cavanilles noch zwei weitere Arten, nämlich Dahlia rosea, die man als Synonym zu Dahlia pinnata ansieht, und Dahlia coccinea.

 

 

Quelle: Wikipedia





















Anne Seltmann 25.10.2019, 07.36| (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Floral Friday Fotos, FFF, Nick, Melbourne, Australia, Dahlien,

Schilderwald N° #02



N° #02



Gesehen im Landeshaus zu Kiel








Anne Seltmann 24.10.2019, 10.52| (4/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Schilder, Schilderwald, Arti, Klug, Bildung, ,

Maritimer Mittwoch N° #85


 N° #85








So schön sie hier auch anzusehen sind und zum typischen Bild an der Küste oder am Strand gehören, so sind sie zum Teil eine richtige Landplage geworden. Oft gehört und auch reichlich selbst erlebt, klauen hierzulande Möwen Pommes, Fischbrötchen (manchmal direkt aus dem Mund des Opfers)  oder zerwühlen Mülleimer, um nach Essbarem zu suchen. Ebenso hört man immer wieder von Attacken auf Menschen, so dass der Gesetzgeber Fütterungsverbot erteilte. Es gibt genug Gründe, warum diese Bestimmung notwendig ist. Viele Menschen meinen, dass Kekse, Pommes oder Brote gut seien. Aber dieses Futter hält keine Nährwerte für sie bereit.

Immer mehr Kommunen sprechen also dieses Fütterungsverbot aus, bei Zuwiderhandlungen drohen Geldbußen. Geahndet werden Verstöße (je nach Region) mit Bußgeldern ab 20 Euro. Wiederholungstäter zahlen z.B. in Kiel etwa bis zu 1.000 Euro!











Anne Seltmann 23.10.2019, 07.00| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Maritimer Mittwoch, Angela, Kiel, Möwen, Schwentine,

DigitalART Dienstag N° #22



 N° #22


Man fotografiere eine Glühbirne 
und nimmt diverse Kleinteile aus verschiedenen Fotos 
(aus dem Archiv)
und setze sie in die Glühbirne.
Ein bisschen surreal 





Original










Anne Seltmann 22.10.2019, 07.35| (8/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Digitalart, digital, Jutta Kupke, Bildbearbeitungen, Glühbirne, surreal,

Montagsherz N° #427



 N° #427





Wenn mein Hort und ich einmal im Jahr zu unserem Lieblingsbernsteinschleifer fahren, gibt es immer wieder Neues zu entdecken.
So auch wie oben abgebildete Herzen aus Stein.

"Bernstein, ist das Gold des Nordens..." ist der Leitspruch von  Lothar Schwarz. Er ist staatlich geprüfter Steinbildhauer und Gestalter und er arbeitet damit seit 1994 in seiner Bernsteinwerkstatt. Die Liebe zum "Gold" hat er für sich entdeckt und das spürt man, wenn man seinen Worten lauscht. 













Anne Seltmann 21.10.2019, 07.00| (4/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Montagsherz, Frau Waldspecht, Herz, Lothar Schwarz, Bernstein,

T-in die neue Woche N° #147



 N° #147




Ein alter Schuppen...eine alte Tür...ein wilder Garten drumherum. 
So auf dem Bild sieht es eigentlich grauselig aus, aber man muss dort gewesen sein, denn dann zeigt der verwilderte Garten sein eigentliches Flair.
Ein Garten ist etwas Wunderbares...er muss nicht perfekt sein um sich darin wohl zu fühlen.








Anne Seltmann 20.10.2019, 07.58| (7/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: T in die neue Woche, Nova, Türen, Tore, Himmelstore, Eingänge, Höhlen, Schuppen,

Zitate im Bild N° #249



 N° #249











Anne Seltmann 19.10.2019, 16.22| (5/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Zitate im Bild, Nova, Schneckenhaus,

2021
<<< September >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
Photo-Blogger Linking & Blogroll

Wir unterstützen Klimawiese.de


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de





_______________________________



_______________________________