Floral Friday Fotos N° #142/2021



N° #142




Sonnenhut

 

leuchtend

wiegt der Sonnenhut

sich im Sommerwind

taucht die Welt in ihre Wärme-

Hoffnungen tragen gelb



~*~

© Anne Seltmann















Anne Seltmann 23.07.2021, 05.15| (4/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Floral Friday Fotos, FFF, Nick, Blumen, Flowers, Riitta, Gartenglück, Sonnenhut,

GERADE JETZT:






denke ich: diese Woche ist schneller verflogen, als die auf Rügen

 

mag ich: die morgendliche Stille um mich

 

mag ich nicht: daran denken, dass ich übernächste Woche wieder arbeiten soll

 

fühle ich: mich so wahnsinnig erschöpft und ich weiß nicht warum

 

trage ich: Schlabber-T Shirt und Leggins

 

brauche ich: noch ein Kaffee

 

höre ich: die Jungvögel draußen betteln

 

mache ich: diesen Text fertig

 

lese ich: noch einmal alles durch

 

trinke ich: Kaffee natürlich

 

vermisse ich: den blauen Himmel


schaue ich: nach draußen

 

träume ich: von Schokolade





Anne Seltmann 22.07.2021, 06.45| (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: gerade jetzt, Momentaufnahmen, ,

Der Naturdonnerstag N° #88




 N° #88




Für die, die nicht bei  Facebook sind, weil dort schon mal gezeigt, hier noch einmal diese kleine Kate, 
die ich während meiner Rügen-Reise fotografiert habe. Ich bin einfach schwerst verliebt!
Die Besitzer konnte ich nicht davon überzeugen, mir das Häuschen einzupacken. 
 
Herrlich so ein "wilder" Garten davor...ganz und gar meins! Muss ich halt weiterträumen!









Anne Seltmann 22.07.2021, 05.11| (10/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Der Naturdonnerstag, Natur, Elke, MainZauber, Reetdach, Binz, Haus, alte Kate,

Close the ground N° #08



 N° #08



Vom kleinen Gänseblümchen!

Mitten in einem Park in einer großen Stadt standen viele Blumen! Wunderschön anzuschauen! In einem Beet stand neben einer prächtigen großen roten Rose ein kleines Gänseblümchen! Alle Leute die stehen blieben bewunderten die prächtige rote Rose! Für das kleine Gänseblümchen hatten sie höchstens abfällige Bemerkungen parat! Die Rose bildete sich viel darauf ein! Zum Gänseblümchen sagte sie: "Ich bin ja auch schön! Groß und prächtig! Mich wollen die Leute sehen! Du dagegen bist es nicht wert!" 

Das machte das Gänseblümchen sehr traurig! Den Nächsten der stehen blieb um die wunderschöne rote Rose zu bewundern fragte das kleine Gänseblümchen leise: "Warum bewunderst Du die rote Rose und wenn Du mich siehst verziehst du das Gesicht?" es bekam als Antwort: "Du bist so klein und winzig! Du bist es nicht wert!" Das kleine Gänseblümchen wurde noch kleiner und noch trauriger! es machte sich ganz klein! Damit wirklich keiner es mehr sehen konnte und es verletzen konnte! So verging lange Zeit wo alle immer stehen blieben um die wunderschöne rote Rose zu bewundern! Eines Tages hörte das kleine Gänseblümchen wie jemand sagte: "Du bist aber wunderschön! Warum machst Du Dich so klein?". Es wunderte sich, noch nie hatte jemand die wunderschöne rote Rose als klein bezeichnet! Es sah vorsichtig hoch! Und erschrak! Vor dem kleinen Gänseblümchen im Gras saß jemand, der sich zu ihm herunter gebeugt hatte und es ansah! Das verwirrte das kleine Gänseblümchen so sehr, das es Angst bekam! Und noch ein bisschen winziger wurde! 

Es fragte leise: "Wer bist Du?" Als Antwort bekam es zu hören: "Ich bin dein Freund wenn Du magst! Schon lange gehe ich ohne Freude durch diesen Park! Dich habe ich nie gesehen! Nun, da ich Dich entdeckt habe, habe ich einen Grund jeden Tag zu kommen! Und einen Grund mich sehr zu freuen!" Mit diesen Worten stand er auf und ging! Aber am nächsten Tag zur gleichen Zeit war er wieder da und freute sich über das Gänseblümchen! Das kleine Gänseblümchen sagte: "Aber Ich bin es doch nicht wert!" Sein neuer Freund sagte: "Doch kleines Gänseblümchen! Du bist sehr viel wert! Es kommt nicht auf die Größe an! Nicht darauf wie Du aussiehst sondern darauf wer Du bist!". Mit diesen Worten stand er wieder auf und ging! 

Und in dem Herz des Gänseblümchens hatte sich ein winziger, noch sehr kleiner, Funke entzündet! Ein Funke der Hoffnung. Nun kam sein Freund jeden Tag, sie sprachen viel miteinander! Und unbemerkt wurde das Gänseblümchen jeden Tag ein Stück grösser und ein wenig weniger traurig! Der kleine Funke der Hoffnung wurde grösser und grösser! Und es kamen andere kleine Funken hinzu! In dem Moment noch sehr klein und leicht auszublasen! Aber sie wuchsen von Tag zu Tag mit! Das waren der Funke des Vertrauens und der Funke der Liebe! Der Gedanke, das es Nichts wert ist, saß tief! Aber langsam wurde er schwächer und schwächer! Dank seinem Freund, der Tag für Tag kam und das Gänseblümchen einfach lieb hatte! So wie es war! Daraus entstand eine lange Freundschaft! Auch der Freund war mal traurig! Aber inzwischen hatte das Gänseblümchen soviel Kraft, das es auch für ihn da sein konnte. Und das machte es noch glücklicher! 

Durch die Freundschaft, die Liebe, die Hoffnung, das Vertrauen, das Glück, wuchs und wuchs das kleine Gänseblümchen! Das es nichts wert sein sollte hatte es fast vergessen! Und wenn mal jemand kam, der über es herzog, machte es ihm nichts mehr aus! Es hatte ja seinen Freund! Als sein Freund eines Tages kam, stellten beide fest, das aus dem kleinen traurigen Gänseblümchen ein großes glückliches Gänseblümchen geworden war! Die Liebe und Freundschaft hatten ihm den Mut, die Kraft und die Zuversicht gegeben an sich selber zu glauben! Glaub an Dich selbst ! Vertraue Dir! Du bist es Wert! Egal wie klein Du Dir vorkommst!



Autor: unbekannt











Anne Seltmann 21.07.2021, 06.19| (6/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: | Tags: Close the ground, Jutta, Perspektive, Bodennähe, Gänseblümchen,

Reisebricht Rügen


Unser Reiseziel war in diesem Jahr einmal Rügen. Der allerliebste Lieblingsmensch war schon mehrmals vor Jahrzehnten dort. Für mich war es das erste Mal.

- Nachdem wir in Glowe (Glowe ist eine Gemeinde auf der Insel Rügen im Landkreis Vorpommern-Rügen in Mecklenburg-Vorpommern) unsere Ferienwohnung bezogen hatten, sind wir direkt an die Strandpromenade und an den Strand gegangen. Die Entfernung hier betrug kaum 5 Min.

Sehenswürdigkeiten in Glowe waren unter anderem der Boddenmarkt (Ortsmittelpunkt)

und die Seepromenade mit Hafen, die wir in Augenschein genommen haben.

 

- In den anderen Tagen haben wir den Kreidefelsen nebst Ausstellung besucht, das ehemalige Fischerdorf Dranske, welches zwischen dem Wieker Bodden und der Ostsee liegt.

- Den Leuchtturm „Dornbusch“ im Ortsteil Kloster, ebenso den dortigen Friedhof.







- Zwischenzeitlich haben wir einen Tag Pause eingelegt, denn die Hitze machte uns arg zu schaffen. Mir ganz besonders, da ich auch noch mit meinem Asthma zu kämpfen hatte, da hier die Luftfeuchtigkeit sehr hoch war.

- Putbus, rasender Roland und Circus Parkanlage waren unser nächstes Ziel.

- Kap Arkona mit seinen beiden Leuchttürmen haben wir gesehen, sind aber aufgrund meiner Atemnot und der nicht vorhanden Schwindelfreiheit von uns beiden, nicht hinaufgestiegen.

- Sassnitz mit seiner beeindruckenden Bäderkultur stand als nächstes auf dem Programm

und zu guter Letzt auf unserer Heimreise noch

- Stralsund.

 

 

Fazit: Wenn ich jemals wieder nach Rügen fahren sollte, dann garantiert nicht mehr zu dieser Jahreszeit. Ich schrieb ja schon, dass mir/uns die Hitze zu schaffen machte und zuzüglich waren dann auch noch die Drölfhundert Mückenstiche. Ich musste täglich Cetirizin einnehmen, um einigermaßen über die Runden zu kommen. Leider reagiert mein Körper immer aufs Heftigste nach Mücken – bzw. Bienenstichen.

 

Schön jedoch war unsere Ferienwohnung der * Familie Kästner, die uns außerordentlich gut gefallen hat.

In diesem liebevoll eingerichteten Ferienhaus fanden wir eine sorgfältige Ausstattung in allen Bereichen. Es hat nichts gefehlt (bis auf die fehlende Couch, die wäre uns statt Ohrensessel, lieber gewesen). Das Haus ist hell und freundlich, die Wohnlage ist ruhig, Einkaufsmöglichkeiten sind zu Fuß leicht und schnell erreichbar und auch der Weg ans Wasser schafft man in nur 5 Min.

Über die freundliche so wie herzige Aufnahme können wir nur Lobenswertes sagen!





[*Namensnennung…unbeauftragt und unbezahlt, trotzdem muss es als "Werbung" gekennzeichnet werden!]



Anne Seltmann 20.07.2021, 17.04| (6/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PrivatePerlen | Tags: Reisen, Reisebricht, Rügen, Glowe, Christine Kästner,

Projekt: Ich seh rot 132/2021



132/2021





Ja ist denn schon Weihnachten?

Nun, bis Weihnachten ist es ja nicht mehr so weit,
so 156 Tage … 




Obige Zuckerstangen stammen aus meinem Archiv
und dienten meiner Lieblingsschwiegertochter als Deko
zu ihrer Hochzeit mit einem meiner Söhne.


Und ihr so?





Nächster Termin:

03. August 2021







Anne Seltmann 20.07.2021, 01.00| (14/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Ich seh rot 2016, Ich seh rot 2017, Ich seh rot 2019, Ich seh rot 2018, rot, Ich seh rot 2020, Ich seh rot 2021, ,

Was ich gut riechen kann...



fragt Judith von mutigerleben





Hier kommen meine Wohlfühlgerüche


Die Erde nach einem Regenguss

Kaffee

Tee ( mit der Nase in der Tüte)

echte Vanille

Schoko

mein Parfüm Maroussia

Rosen

frische Erdbeeren

Babyhaut

Nivea Produkte

Thymian

Lavendel

 





Anne Seltmann 19.07.2021, 17.36| (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: AktuellePerlen

Momentaufnahmen N° #09



 N° #09





Aequtitas et Veritas hat aus ihrem Tagebuch 26 Fragen herausgesucht, die sie "Meine kleinen Momentaufnahmen" nennt.
Alle zwei Wochen gibt es daraus eine neue Frage. Selbstmurmelnd, dass das Projekt den Titel "Momentaufnahmen" trägt.


 

Notiere 5 Dinge, die dich richtig glücklich machen.



Hier kommen meine persönlichen Glücklichmacher:

 

 Eins: Mein allerliebster Lieblingsmensch.

 Zwei: Meine 3 Enkelbuben

 Drei: Die Vorfreude auf ein weiteres Enkelkind und endlich ein Mädchen!

Vier: Musik und immer wieder Musik.

Fünf: Meine Bildverkäufe auf verschiedenen Bildagenturen.




Und du so?










Anne Seltmann 19.07.2021, 08.48| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Momentaufnahmen, Aequtitas et Veritas, Glücklichmacher, Glücksmomente,

Montagsherz N° #518




N° #518




Wissenschaftlicher Name: Hosta

Einige kennen sie vielleicht unter den Begriff Funkien oder Herzblattlilien

Gesehen im Garten unserer Ferienwohnung auf Rügen/Glowe










Anne Seltmann 19.07.2021, 05.00| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Montagsherz, Montag, Herz, Frau Waldspecht, Herzblattlilien, Hosta, Blatt, Funkien, grün, ,

T-in die neue Woche N° #231


N° #231






Mit dieser Tür aus Rügen, genauer gesagt aus Putbus, melde ich mich wieder zurück.
Unser Kurzurlaub auf Rügen nimmt somit ein Ende und wir sind froh, wieder daheim zu sein.
Die Hitze und die drölfhundert Mückenstiche haben mich fertig gemacht.








Anne Seltmann 18.07.2021, 17.07| (8/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: T in die neue Woche, Nova, Türen, Tore, Himmelstore, Eingänge, Höhlen, Mecklenburg-Vorpommern, Rügen, Putbus,

Montagsherz N° #517




 N° #517








Ich habe meine Hortkinder infiziert, nachdem sie ja wissen, dass ich Herzen sammle.
Mir wird also immer wieder an allen möglichen Stellen gezeigt, wo sie Herzen finden und natürlich muss ich das dann festhalten.














Anne Seltmann 12.07.2021, 19.23| (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Montagsherz, Montag, Herz, Frau Waldspecht, Ausmalbilder,

Zitat im Bild N° #336

Vorgebloggt...

?N° #336











Anne Seltmann 10.07.2021, 01.00| (8/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Zitat im Bild, Zitate, Nova, Buch, Seiten,

Blogwächter

Vorgebloggt...Am Samstag sind wir dann mal weg!








Wie immer habe ich meinen Blogwächter aktiviert, 
die Nachbarin Blumentechnisch instruiert
und ihr werdet auch informiert!


Hier folgt mein üblicher Text:



Beim Hineinkommen hier im Blog bitte Füße abtreten, aber nicht ins Fettnäpfchen treten, 
sich wortreich über meine oft belanglosen Dinge auslassen ist erlaubt, aber dennoch bitte leise sein, 
alles anschauen ist O.K. aber nichts anfassen, nicht rumkleckern oder plantschen 
und beim Hinausgehen den Seitenausgang wählen, damit kein Stau entsteht. 
Dann bitte die Türe wieder leise schließen. 
Am Abend macht bitte der/die Letzte das Licht aus. 








Unsere 8 tägige Reise führt uns nach Rügen, genauer gesagt nach Glowe, wo wir eine Ferienwohnung gemietet haben.

Glowe kann auf eine über 700-jährige Geschichte zurückblicken. Der Name Glowe stammt aus dem slawischen Gluowa oder Glova und bedeutet so viel wie Kopf, benannt nach dem 9 m hohen Königshörn, einem kleinen Kap. Um oder auf dem Königshörn entstand dann die Gemeinde. Glowe liegt etwa 18 Kilometer nördlich von Bergen auf Rügen und befindet sich am westlichen Übergang der Halbinsel Jasmund zur Landenge der Schaabe zwischen der Ostsee und dem Großen Jasmunder Bodden. 




Anne Seltmann 09.07.2021, 05.32| (6/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PrivatePerlen | Tags: Urlaub, Rügen, Glowe, Insel, Ferien, Mecklenburg-Vorpommern,

Floral Friday Fotos N° #141/2021

Vorgebloggt...

 N° #141





Mohnblüten sind

gehauchte Küsse

im Sommerwind

 

 ~*~


© Anne Seltmann



Ich habe zwar schon letzte Woche ein Mohn-Bild gezeigt, 

aber keine Blume fasziniert mich so sehr wie der Mohn.

Wenn ich einmal Mohnblumen vor die Kamera bekomme, 

gibt es kein Halten mehr für mich. Ich sag auch nicht, dass ich 

abertausende Bilder von dieser Schönheit habe.



















09.07.2021, 01.00| (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Floral Friday Fotos, FFF, Nick, Melbourne, Australia, Blumen, Flowers, Riitta, Gartenglück, Mohn,

Der Naturdonnerstag N° #87


N° #87




"Ich bin ein Star, holt mich hier raus!"






Gesehen, als wir mit einem unserer Enkelbuben im Tiergehege Raisdorf/Schwentinental waren.

Der Schwentinepark ist ein Wildpark und das Tiergehege ca. 40 ha groß ist. 

Durch den anliegenden Abenteuerspielplatz, die Bootsvermietung, Restaurants und ein Freibad 

wird der Park zum Erholungs- und Freizeitzentrum für Groß und Klein. 







Anne Seltmann 08.07.2021, 06.28| (7/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Der Naturdonnerstag, Natur, Elke, MainZauber, Lama, Tierpark, Raisdorf, Schwentinental,

Close the ground N° #07



 N° #07



In der Darmstädter Künstlerkolonie Mathildenhöhe aufgenommen










Anne Seltmann 07.07.2021, 01.00| (5/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Close the ground, Jutta, Perspektive, Bodennähe, Darmstadt, Mathildenhöhe, Künstlerkolonie,

Projekt: Ich seh rot 131/2021



131/2021




Für alle Neuzugänge:


"Ich seh rot" ist ein Projekt, dass ich von Jutta übergeben bekam! 
Es findet stets 14tägig jeweils am Dienstag statt.

~*~ 

Gefragt sind Fotos von roten Gegenständen aller Art. Das kann ein Feuerwehrauto, aber auch ein roter Knopf oder ein Verkehrsschild sein... 

Ich bitte euch den Button (links unten) bei euren Beiträgen mit meinem Blog zu verlinken. 
Ich werde keinen LINKUP generieren, sondern euch bitten, hier mit eurem Beitrag zu kommentieren, 
damit ich euch finden kann! 
Ich freue mich sehr auf eure Bilder und werde, sobald es mir möglich ist, diese anschauen!


Wir sehen uns wieder am

20. Juli 2021










Anne Seltmann 06.07.2021, 01.00| (14/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Ich seh rot 2016, Ich seh rot 2017, Ich seh rot 2019, Ich seh rot 2018, rot, Ich seh rot 2020, Ich seh rot 2021, Tulpen,

Niwibo sucht... Einfach mal machen



N° # 04






Auch wenn ich mich wiederhole, (längst auf Facebook gepostet) aber ich brauche für Nicole einen Beitrag und was passt besser zu dem heutigen Thema "Einfach mal machen" ?

Na, meine Törtchen! Jüngst hatte ich mir die Stapelei von * T.u.p.p.er gegönnt, da ich so herrliche Rezepte von süß bis herzhaft entdeckt hatte und wollte das auch unbedingt "einfach mal machen". Ich habe es immer wieder vor mir hergeschoben, denn Backen ist eigentlich nicht so meins.
Und dann war ich mega stolz auf mich, dass obige Törtchen tatsächlich gelungen und auch noch lecker waren. Immerhin habe ich sie (bis auf die Sprühsahne) vegan zubereitet. Ich hatte einfach mal Lust in dieser Kategorie zu backen, um schlussendlich festzustellen, dass die Törtchen mehr als nur lecker waren. 

Anleitung für ganz "normale" Törtchen  findest du >>> HIER <<<




Obiges Bild sende ich nun zu Nicole





[*Namensnennung…unbeauftragt und unbezahlt, trotzdem muss es als "Werbung" gekennzeichnet werden!]


Anne Seltmann 05.07.2021, 18.22| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Niwibo sucht, Einfach mal machen, Stapelei, Tupper, Nicole,

Projekt: All good things are blue N° #05


N° #05



Gesehen in Lübeck, eine norddeutsche Stadt im Stil der Backsteingotik. Vielen bekannt durch das Lübecker Marzipan.

Lübeck ist aber auch vor allem für ihr reiches historisches Erbe bekannt. 1987 wurde die Stadt zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt. 

Aber Lübeck hat noch viel mehr zu bieten als eine Vielzahl historischer Schauplätze. 

Wenn ihr also mal einen Urlaub in Lübeck machen wollt, dann empfehle ich euch:


* Das Buddenbrook Haus...

Das Holstentor...

Café Niederegger nebst Marzipanmuseum...

Lübecker Rathaus ...

 Gassen und Gänge von Lübeck ...

 Das St. Heiligen-Geist-Hospital...

und den * Museumshafen.


Nächste BLAUE Runde ist der

02. August 2021





[*Namensnennung…unbeauftragt und unbezahlt, trotzdem muss es als "Werbung" gekennzeichnet werden!]



Verzeiht die Verspätung, aber mein Blog hat diesen Post leider irgendwie nicht absetzen wollen!






05.07.2021, 16.25| (9/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: blue, All good things are blue, Lübeck, Buddenbrookhaus, Holstentor, Niederegger, Marzipan, Rathaus, Gassen, Gänge, St. Heiligen-Geist-Hospital, Museumshafen,

Montagsherz N° #516



N° #516



Selbstredend










05.07.2021, 01.00| (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte

Himmelsblick N° #12



 N° #12



 Möwenflug

 

Möwen sah um einen Felsen kreisen

Ich in unermüdlich gleichen Gleisen,

Auf gespannter Schwinge schweben bleibend,

Eine schimmernd weiße Bahn beschreibend,

Und zugleich im grünen Meeresspiegel

Sah ich um dieselben Felsenspitzen

Eine helle Jagd gestreckter Flügel

Unermüdlich durch die Tiefe blitzen.

Und der Spiegel hatte solche Klarheit,

Dass sich anders nicht die Flügel hoben

Tief im Meer, als hoch in Lüften oben,

Dass sich völlig glichen Trug und Wahrheit.

 

Allgemach beschlich es mich wie Grauen,

Schein und Wesen so verwandt zu schauen,

Und ich fragte mich, am Strand verharrend,

Ins gespenstische Geflatter starrend:

Und du selber? Bist du ächt beflügelt?

Oder nur gemalt und abgespiegelt?

Gaukelst du im Kreis mit Fabeldingen?

Oder hast du Blut in deinen Schwingen?

 

 ~*~

Conrad Ferdinand Meyer

1882







Anne Seltmann 04.07.2021, 05.50| (4/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Himmelsblick, Himmel, Wolken, Heidi, ,

T-in die neue Woche N° #230


 N° #230





Obiges Bild zeigt ein auf das 14. Jahrhundert zurückgehendes Renaissancegebäude von 1581 

mit einer Backstein-Rokokofassade aus der 2. Hälfte des 18. Jahrhunderts in Lübeck.








Anne Seltmann 04.07.2021, 05.22| (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: T in die neue Woche, Nova, Türen, Tore, Himmelstore, Eingänge, Höhlen, Lübeck,

2022
<<< Juni >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930   


_____________________________



Werbung ohne Auftrag

Sämtliche nicht näher gekennzeichnete Verlinkungen sind Werbung ohne Auftrag und ohne Vergütung.

Sämtliche Namensnennungen stellen Werbung 

dar für Person, Gruppe, Einrichtung, Firma oder das Produkt 

und geschieht ebenfalls ohne Auftrag und ohne Vergütung.


_____________________________


Photo-Blogger Linking & Blogroll

Wir unterstützen Klimawiese.de


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de





_______________________________



_______________________________
Perlenhafte Links