Ausgewählter Beitrag

Wir tauchen ab...

 in die Welt der Fledermäuse.

Der Kalkberg bei Bad Segeberg ist ein Publikumsmagnet durch die Karl-May-Festspiele. Doch wir tauchen in die Unterwelt des Kalksteins die einige Besonderheiten hat. Die Segeberger Kalkberghöhle ist wegen ihrer bizarren Steinformationen und für ihre Fauna berühmt.

Desweiteren ist die Segeberger Kalkberghöhle bekannt für ihr größtes Winterquartier (in Nordeuropa) mit über 20.000 Fledermäusen. Die Höhle hat jedes Jahr vom 1. April bis 30. September geöffnet.


Noctalis

Anne Seltmann 20.09.2009, 09.38

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

2. von Christa

Liebe Anne!
Das ist ja mal ein guter Tipp für einen Ausflug! Ich mag Fledermäuse sehr!!!!
Bin gespannt, ob du Bilder mtibrignen wirst.
Einen gemütlichen Restsonntag und Grüße aus düsseldorf, Christa

vom 20.09.2009, 16.37
Antwort von Anne Seltmann:

Hallo Christa! Fotografieren durfte man nicht.
Danke für deinen Besuch!

1. von Anette/Frau Waldspecht

Na dann viel Spa0 in der Höhle der Fledermäuse. Ich befürchte, auch mit Iso 1600 gibt's wohl keine hellen Bilder ...
Stativ dabei? :-) ...

vom 20.09.2009, 15.41
Antwort von Anne Seltmann:

Dankeschön!
Keine Sorge, liebe Anette, fotografieren durfte man nicht um die Ruhe der Tierchen nicht zu gefährden

2020
<<< Juli >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  
Wir unterstützen Klimawiese.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de






Follow my blog with Bloglovin



_______________________________



_______________________________