Ausgewählter Beitrag

Wer Ohren hat zu hören, der höre Teil 5 und hoffentlich...


letzter Teil dieser Geschichte!






Oh, wurden meine Beiträge von der HNO Klinik zu Kiel hier gelesen …oder nicht? Denn heute war man mit mir gnädig. Ich hatte wie die letzten Male immer einen Termin um 13:oo Uhr, so auch heute. Und man höre und staune…ich kam nach wenigen Minuten dran. Aber nicht ohne mein vorheriges lamentieren. Denn ich sollte wieder zuerst in den Wartesaal, um dann von dort in die Anmeldung aufgerufen zu werden… um dann wiederum aufgerufen zu werden, dass ich zum Hörtest in die Audiometrie kann.

Ich fragte, warum das denn nötig sei, ich habe ja schließlich einen Termin und könne ja gleich durchgehen. Die Dame in der Ambulanz war mir heute wohlgesonnen und holte meine Akte selbst aus dem Büro der Anmeldung. Siehste…geht doch!

20 Minuten dauerte der Hörtest, ein Klacks nur, wenn ich bedenke, dass ich allein darauf letztens 2 Stunden gewartet habe.

Danach bekam ich meine 4. und letzte  intratympanale Kortikoid Spritze! Hach und ich war heute nach 3 Stunden draußen...yippiiiiieyeah!

Ich muss euch das erzählen, es gibt eine sichtbare Besserung in meinem Hördiagram. Also recht positiv. Nur bewußt hören kann ich noch nichts auf dem linken Ohr. Nun bleibt noch abzuwarten was das MRT im Mai noch so erzählt und die Abschluss Untersuchung im Juli.

Morgen geht es auch noch mal zum Grundcheck zu meiner Haus-und Hofärztin, denn ich glaube, dass ich so rundherum down bin. Ob die Hammer Kortisonvergaben der ersten Zeit noch in mir drin stecken? Denn ich fühle mich einfach richtig erschlagen. Ich stehe morgens auf, fühle mich als ob ich einen Marathon gelaufen bin oder die Nacht durchgezecht habe und könnte mich alle 3-4 Stunden aufs Ohr packen. 

Es gibt viel zu tun...packen wir es an...lassen wir uns krankschreiben







Anne Seltmann 19.04.2018, 18.58

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

2. von Ingrid/ile Bastelmaus

:alarm: :daumen: kein Wecker! Wunderbar, erhole Dich nun erst mal von dem ganzen Stress.
Bin gespannt, ob es nach hoffentlich bester Behandlung auch ohne Hörgeräte geht) (war bei meiner Mailbekannten leider nicht der Fall, aber es wurde auch nur von einem HNO behandelt...)
Ein schönes, gemütliches und entspanntes WE wünscht Dir :herzmalen: Ingrid

vom 20.04.2018, 11.25
1. von Susanne

Liebe Anne.
Vielleicht tut Dir eine komplette Auszeit einfach mal gut!

Alles Gute
Susi

vom 19.04.2018, 20.14
2018
<<< Juni >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
252627282930 
_______
Zitate
_______

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de



RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3