Ausgewählter Beitrag

Vom Aussterben bedrohte Wörter-L

Bea Amberg rettet gemeinsam mit ihren Teilnehmern Wörter!
Heute sind Lorke oder/und Lorbass dran.
#L wie Lorbass





Das Wort Lorbass kommt ursprünglich aus dem Ostpreußischen. Es bedeutet laut Duden so viel wie Lümmel, Taugenichts.

Mir ist es bekannt durch meine Mutter, die dieses Wort oft als Schimpfwort benutzte.


#L wie Lorke






Lorke kenne ich sogar noch aus meiner Kindheit...oder aber auch Plörre. Es bezeichnet ein undefinierbares Getränk, dass mitnichten schmeckt. Meistens ist hier aber ein Kaffee gemeint, der sooo dünn ist, dass man bis auf den Grund des Bechers gucken kann.


Ich zitiere:

Hier noch einmal Plan und Idee:
Der Plan: Das ein oder andere bedrohte Wort - zu finden auf der roten Liste bei bedrohte-woerter.de - hier auf meinem Blog ins Gespräch bringen.
Meine Idee: Ich wähle ein oder zwei Wörter aus der Liste, stelle es/sie vor und ihr postet Fotos, einen Text, einen Gedanken dazu in eurem Blog. Was auch immer euch dazu einfällt, ist erlaubt.






Beas...


Anne Seltmann 18.02.2016, 08.18

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

2. von Ingrid/ile Bastelmaus

::cat: Wunderbar, nun weiss ich Bescheid, danke!
Bei Bea hatte ich vermutet, es handele sich vielleicht um Musikinstrumente wegen LorBASS.
Bei uns hat man den dünnen Kaffee oftmals "Plürre" genannt. :sarcastic:

vom 18.02.2016, 10.50
1. von Bea

Vielen Dank liebe Anne für die Erklärungen und deine Rettungsaktion. Ich muss gestehen, ich kannte beide Wörter nicht (mehr). Aber nun!
Liebe Grüße Bea :moin1:

vom 18.02.2016, 08.48
2021
<<< September >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
Photo-Blogger Linking & Blogroll

Wir unterstützen Klimawiese.de


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de





_______________________________



_______________________________