Ausgewählter Beitrag

T-in die neue Woche N° #73


 N° #73











In der ehemaligen städtischen Fischauktionshalle (von 1910) gibt es eine Dauerausstellung mit Schiffsmodellen und Originalboote, Gemälde, nautische Geräte und andere maritime Exponate der vergangenen 200 Jahre. 

Nach einem Rundgang durch die ehemalige Fischhalle, hat man die Gelegenheit die drei Oldtimer-Schiffe, die an der benachbarten Museumsbrücke vor Anker liegen, anzusehen.

Vier spannende Exponate, die zurück an die maritime Geschichte der Stadt Kiel führen, wären: das Feuerlöschboot "Kiel", der Seenotrettungskreuzer "Hindenburg", der Tonnenleger "Bussard" und last but not least die Brausebude.



Novas...




Anne Seltmann 18.02.2018, 05.00

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

3. von Kaeferchen

gut gemacht, die Ausstellung mit dem Schiff mittendrin - das würde ich mir auch gerne ansehen.
Die Wirkung des fotos mit den Torbögen drum rum ist gelungen

lg gabi

vom 19.02.2018, 09.38
2. von moni

Liebe Anne,
ich bin ja eine "Landratte", aber ich liebe alles, was mit Wasser zu tun hat. Ich wäre sofort in dieses Museum gegangen. Vor allem hätte mich die "Brausebude" interessiert. ;-)
Herzliche Grüße und guten Wochenstart,
moni

vom 18.02.2018, 17.51
1. von Nova

Solche Ausstellungen finde ich auch immer sehr interessant. Schon allein da etwas aus der Vergangenheit sehen zu können, und meist auch nachlesen. Ein klasse T von dir, und auch wenn von Aussen sichtbar ist dieser Einblick bzw. Durchblick viel besser und schöner.

Danke dir auch hier dafür dass du wieder mit an Bord bist und nochmals einen schönen Sonntag gewünscht.

Herzliche Grüsse

N☼va

vom 18.02.2018, 07.15
2018
<<< Juni >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
252627282930 
_______
Zitate
_______

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de



RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3