Ausgewählter Beitrag

T-in die neue Woche N° #200



 N° #200




Uih, wer mag da denn wohnen?


Aus Skandinavien stammt diese Tradition der kleinen Wichteltür. 
Dort heißen die Wichtel allerdings Nissen und die Wichteltüren Nissedør. 


P.S.

Der Wichtel bittet immer wieder darum ihm ein paar Dinge zu besorgen: z.B. eine Leiter. Denn immerhin ist er ja sehr klein und purzelt wohl möglich in unsere Wohnung und könnte sich dabei verletzen.

Oder er möchte eine Wolldecke, falls es ihm zu kalt in deiner Wohnung ist.

Aber auch Leckerlis verschmäht er nicht. Vielleicht gibst du ihm ein paar Mandeln oder du backst ihm ein paar Kekse?

Um seine Tür herum kannst du ihm auch ein paar Tannenzweige hinlegen, vielleicht auch noch eine kleine Lampe?  


Die kleine Türe darf im übrigen niemals geöffnet werden… sonst verschwinden die kleinen Wichtel  auf Nimmerwiedersehen...







Anne Seltmann 29.11.2020, 06.05

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

8. von Kaeferchen

hihi..... klitzeklein - geht da wohl auch ein Mäuslein rein?

lg und eine schöne Adventszeit
wünscht gabi


vom 30.11.2020, 11.45
7. von Elke

Was für eine süsse Idee so eine Tür von dem Wichtel , ich find das grossartig die Tradition von Skandinavien!!!
Schöne Adventzeit wünsche ich dir!
Lieben Gruss Elke

vom 29.11.2020, 22.15
6. von Aequitas et Veritas

Davon habe ich ja noch nie gehört!

vom 29.11.2020, 16.55
5. von Elke

Das ist ja witzig, einfach so in einem Wohnraum. Aber im hohen Norden hat man ja eine ganz spezielle Beziehung zu so kleinen Kerlen.
Liebe Grüße und noch einen gemütlichen Abend.
Elke

vom 29.11.2020, 16.13
4. von Liz

Das ist ja eine schöne Wichteltüt und bezaubernde Idee. Ich musste spontan schmunzeln über die liebevolle Versorgung, Kekese, Wolldecke, Leiter etc.

Einen schönen ersten Adventssonntag
Liz

vom 29.11.2020, 10.35
3. von Biggi

Moin liebe Anne,
ach ist das süß und sogar noch mit Fußmatte :smilie_heart: ein schöner Brauch, der mir auch sehr gefällt.

Ich wünsche Dir einen schönen 1. Advent.
Liebe Grüße
Biggi

vom 29.11.2020, 07.33
2. von Nova

Och Gottle...was ist das süß. :smilie_heart: Was für ein superschöner Brauch, und so liebevoll gemacht. Nicht nur die so toll gearbeitete Tür, ne, auch noch einen Fußabtreter davor. Ich bin echt schockverliebt und weisste was? Sowas würde ich mir hier auch noch anbringen.. Den Brauch kannte ich übrigens noch nicht. Von daher nicht nur dankeschön für das heutige T sondern auch dass du es uns vorgestellt hast. Freue mich sehr darüber.

Wünsche dir noch einen superschönen ersten Adventssonntag und sende liebe Grüsse rüber

Nova

vom 29.11.2020, 06.56
1. von riitta k

The Nisse doors were a great hit a few years back! Your Nisse door is very pretty. In Finnish it is called Tonttuovi coming from Wichtel = tonttu & Tür = ovi. Happy first Advent Sunday.

vom 29.11.2020, 06.41
2021
<<< März >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
293031    
Wir unterstützen Klimawiese.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de






Follow my blog with Bloglovin



_______________________________



_______________________________