Ausgewählter Beitrag

Stöckchen: Das „Ich mag …“-ABC

Ich habe mal wieder ein Stöckchen aufgehoben.

Gefunden habe ich es bei Scriptum

Danke, dass ich es mitnehmen durfte!



Anteilnahme: Wenn sie aufrichtig ist, ja!

Blumen: Klatschmohn, Gänseblümchen, Hortensien

Charme: Habe ich  :-))

Demut: will nicht demütig erscheinen!!!

Essen: Rouladen, Klöße und Rotkohl

Frauen: ...in der Schöpfung:...ward ihm eine Rippe weggenommen und eine Frau daraus gemacht. So sind wir später zwar gekommen, jedoch geschaffen mit Bedacht. Und zu der Frau gerechtem Lobe, erkennt man auf den 1. Blick. Der Mann nur ein Stück zur Probe, wir aber sind das Meisterstück  :-))

Galgenhumor: Meistens unter Stress erkennbar

Hobbys: Oh jaaaaaa

Interessen: Menschen, Tiere, Fotografie, Lesen, Musik, Theater, Konzerte

Jovialität: ohne Arroganz gerne

Kinder: Immer und immer wieder!

Leidenschaft:  Fotografieren, Bildbearbeitung, Schreiben, Lesen

Männer: ja auch  ;-)

Natur: Unbedingt!

Ordnung: Ganz wichtig für mich

Paukenschläge: schlagen immer näher ein, wenn ich so an mein Alter denke

Qualität: Setze ich voraus!

Rabulistik: Jemand, der wortverdreherisch und unaufrichtig zu argumentieren versucht...mir ein großes Greuel!

Sex: Ich gebe dazu kein Statement ab

Sachlichkeit: Hoffentlich!

Schönheit: Unwichtig

Sturm: Ich schaue gerne am Meer diesen Naturgewalten zu

Tiere: Jederzeit

Unterhaltung: Kino, Theater, Oper

Verbundenheit: Sofern sie ohne Fesseln sind

Wagemut: Heute nicht mehr

Xanthippen: Gibt es die noch?

Yin & Yang: sind männlich und weiblich

Zeitverschwendung: Kenne ich nicht

Ärger: wozu eigentlich, das Leben ist viel zu kurz

Öffentlichkeit: Bedingt

Übertreibungen: "Ich bin todmüde", "Ich vergoss ein Meer von Tränen"


Anne Seltmann 17.09.2010, 17.18

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

2. von GZi

Schöne Einblicke - Danke! Nächste Woche unbedingt mal telefonieren...

vom 18.09.2010, 10.47
1. von skriptum

Wow; super weiter geschnitzt! Eine weitere Wortperle sozusagen! ;o)

Zeitverschwendung kennst Du nicht? Für mich ist es immer pure Zeitverschwendung, mich auf dem Weg von A nach B zu befinden. Beamen ginge nicht nur schneller, sondern wäre auch noch bequemer. Mittlerweile habe ich mir allerdings antrainiert, auf längeren Fahrten zu entspannen. Dann ist es nicht mehr ganz so "verschwenderisch".

Danke fürs Mitmachen; freut mich sehr!

vom 17.09.2010, 18.34
2019
<<< September >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
30      
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de






Follow my blog with Bloglovin



_______________________________



_______________________________
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3