Ausgewählter Beitrag

Punkt, Punkt, Punkt...N° #24

N° #24


Thema: Chaos











Chaos kann schön aussehen, wie bei dem 1. Bild...so finde ich.
Das 2. Bild läßt mich (wenn ich am Hafen bin) immer  und immer staunen, wie man dieses chaotische Gewirr von Fischernetzen jedesmal entwirren kann. Ich würde verzweifeln.

Das liebe Sunny ist mein Beitrag zu deinem heutigen Thema.



Bei Punkt, Punkt, Punkt geben die Teilnehmer an dieser sonntäglichen Aktion einWort vor. Zu diesem Thema können dann alle anderen Teilnehmer einen Beitrag posten, ob mit eigenem Foto oder einen Beitrag ist jedem Teilnehmer selbst überlassen. Auch in 2016 spendet Sunny wieder Pro abgegebenem Beitrag 5 Cent auf ein Spendenkonto. Das Geld bekommt die Stiftung "Hilfe für krebskranke Kinder Frankfurt e.V."

Mehr Informationen und ein Anmeldeformular findet ihr in diesem Artikel.






Sunnys...


Anne Seltmann 12.06.2016, 07.57

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

5. von Teamworkart

Wunderbares Fahnenchaos, aber sie wehen alle in eine Richtung, und das macht schon wieder eine gewisse Ordnung aus.
Ich glaube, die Netze sind gar nicht so verwirrt, das sieht nur so aus. Ich habe mal beobachtet, wie jemand so eins ausgebreitet hat und hab mich gewundert, dass es ganz einfach war. Die werden ja auch nicht einfach irgendwohin geworfen sondern schön ordentlich aufgehängt...

Schöne Fotos, da riecht man förmlich das Meer! Und ich liebe die Kombi von Türkis und Gelb.

LG Sabine

vom 13.06.2016, 12.19
4. von Barbara

Guten Morgen, Anne,

die bunten Fähnchen sind für mich ein wunderschönes Beispiel (und Foto), wie aus einem Chaos Ordnung enstehen kann. Ich stelle sie mir als Chaos auf einem Haufen vor und sehe sie nun als Ordnung in verschiedenen Reihen.

Ich wünsche dir einen guten Start in die neue Woche
Barbara

vom 13.06.2016, 05.47
3. von Fran Hunne

Ich gehöre ja zu den Leuten, die eine verknotete Schnur als Herausforderung betrachten - allerdings hat das auch seine Grenzen - ob ich die Netze auseinandertüddeln möchte, weiß ich nicht ...

vom 12.06.2016, 10.31
2. von Sandra

:moin1: Anne,

die bunten Fahne sehen so föhlich aus. Chaotisch wird es spätestens dann, wenn man sie zählen und den Ländern zuordnen möchte, zumindest bei mir :lacher: . Die Fischernetze auseinander zu tüddeln, wäre nichts für mich. Ich verzweifele schon an einem Faden, besonders dann, wenn er in ein Nadelöhr soll.

Liebe Grüße
Sandra

vom 12.06.2016, 09.19
1. von Iris

Die bunten Flaggen finde ich toll und sehr fröhlich. Sie erinnern mich an das Lied "Wenn die bunten Fahnen wehen, geht die Fahrt wohl über´s Meer". Auch die Netze sehen schön aus. Beim Thema Entwirren fallen mir immer Szenen ein, bei denen ich die Drachenschnur einer Abgestürzten Kinderdrachens entwirrt habe. Das ware4n ofr Beschäftigungen für ganze Nachmittage.
LG iris

vom 12.06.2016, 08.36
2022
<<< Januar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      
Photo-Blogger Linking & Blogroll

Wir unterstützen Klimawiese.de


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de





_______________________________



_______________________________
Perlenhafte Links