Ausgewählter Beitrag

Projekt: Leben mit Büchern N° #31/2019




 N° #31/2019






Ronja Räubertochter

von Astrid Lindgren

Klappentext:

Ronja ist die Tochter des Räuberhauptmanns Mattis und seiner Frau Lovis. Sie wächst auf der Mattisburg im Mattiswald zusammen mit ihren Eltern und deren Räuberbande auf, bis sie eines Tages Birk Borkasohn, den Sohn des verfeindeten Räuberhauptmanns Borka und dessen Frau Undis, kennenlernt. Deren Sippe (die Borkaräuber) hat sich in einem durch Blitzschlag vom Hauptbau getrennten Gebäudeteil der Mattisburg eingenistet. Dieser Teil wird seitdem als Borkafeste bezeichnet.

Indem sie sich gegenseitig in brenzligen Situationen helfen, werden Ronja und Birk rasch beste Freunde, sehr zum Ärger ihrer verfeindeten Eltern, die sich gegen die tiefe Freundschaft der Kinder stellen. Als Mattis Birk gefangen nimmt und Ronja sich deshalb in die Hände Borkas begibt, eskaliert der Konflikt zwischen den beiden Sippen. Ronja und Birk ziehen gemeinsam in eine Höhle im Wald. Mattis' Sehnsucht nach seiner Tochter bewegt ihn schließlich dazu, mit Borka in Dialog zu treten, um den Konflikt zu lösen.

 


Ronja Räubertochter ist Kult! Mittelpunkt dieses Buches ist Freundschaft und die Liebe zur Natur. Es ist pannend und liebevoll erzählt, mit vielen lustigen Elementen und mit nur ganz wenigen Zeichnungen. Die braucht es auch nicht, bei der eigenen bildhaften wunderbaren Erzählweise von Astrid Lindgren.

So ein Buch gehört unbedingt ins Kinderzimmer!





Kerkis Leben mit Büchern...





Anne Seltmann 10.01.2019, 06.38

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

4. von Jutta

Liebe Anne,

ich weiß nicht warum, aber die Bücher von Astrid Lindgren sind an mir vorbeigegangen. Vielleicht lag es daran, dass ich zur Figur von Pippi Langstrumpf ein gestörtes Verhältnis hatte und deshalb auch nie andere ihrer Bücher gelesen habe.

Liebe Grüße
Jutta

vom 10.01.2019, 20.09
3. von Anika

Oh ja, ich kann mich noch gut erinnern! Ich habe dieses Buch auch sehr geliebt und - nebenher bemerkt - auch alles andere von Astrid Lindgren verschlungen :)

vom 10.01.2019, 11.06
2. von Pat

Ich habe diese Geschichte geliebt. Leider besitze ich nur noch wenige Kinderbücher. Ich war damals Dauergast in unserer Bibliothek.
Schön, dass Du auch 2019 weiter dabei bist. Ich hoffe, ich komme jetzt auch wieder mehr zum kommentieren. Das war die letzten drei Monate schon zeitlich sehr eng.
LG Pat

vom 10.01.2019, 10.33
1. von Kirsi

Da gebe ich Dir vollkommen Recht :daumen:
Ein schönes Cover hat Dein Buch!
Schönen Donnerstag
Kirsi

vom 10.01.2019, 08.04
2019
<<< September >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
30      
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de






Follow my blog with Bloglovin



_______________________________



_______________________________
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3