Ausgewählter Beitrag

Montagstalk






Gesehen: …

die Kollegin. Sie hat im KiGa die Gartenmöbel gestrichen, während ich die Werkstatt aufgeräumt habe. Wir hatten grooooßen Abstand voneinander.

Getroffen:  …

massenhaft Spinnen in der KiGa Werkstatt

Gehört:  ….

dass nur EIN Kind aus der Elementargruppe Betreuungsbedarf hat.

Getan:  ….

genäht

Gelesen:  …

immer noch das Buch * "Knast" von * Joe Bausch.

Gedacht: …

wie doof muss das für das einzelne Kind sein in den KiGa zu müssen und kein Spielpartner ist da! 

Gekauft:  …

Stoffe

Gefreut: … 

dass sich ganze ZWEI  Eltern auf meine Mails gemeldet und sich bedankt haben, für meine Knobel Spiele, die ich den Hortkindern gesendet habe.

Gegessen: …. 

Samstag gab es "Kichererbsengemüse mit Putenstreifen und Aprikosen.

Dazu selbstgemachtes Naan Brot"

Sonntag "Bratwurst, Rosenkohl mit Salzkartoffeln"

Geplant: …. 

Briefe an die Elementarkinder mit einer Geschichte, einem Ausmalbild und einer Überraschung zu senden.



 

 [* Namensnennung…unbeauftragt und unbezahlt, trotzdem muss es als "Werbung" gekennzeichnet werden!]




Anne Seltmann 20.04.2020, 07.26

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

3. von Biggi

Moin liebe Anne,
das Einzelkind tut mir leid, es wird zwar von Euch abgelenkt mit spielen und basteln, aber wie soll man Abstand halten zu dem Kind wenn es sich weh getan hat oder das Bedürfnis nach Nähe hat ?
Ach ist das alles blöd ...

Hab einen schönen Tag und liebe Grüße
Biggi

vom 21.04.2020, 07.09
2. von k

Zwei Eltern... immerhin ;-) :brille:
Das einzelne Kind tut mir auch leid, aber anderseits hat sie euch mal ganz allein für sich :tease:
Die Zeit geht auch um.
Hauptsache alle bleiben gesund.
Du auch!
Liebe Grüsse, k

vom 20.04.2020, 21.55
Antwort von Anne Seltmann:


Schwierig mit einem einzelnen Kind...überhaupt mit den Kleinen. Wie soll man da Distanz halten? Die brauchen ja noch körperliche Nähe.
Ach, es ist ein Desaster!


Bleib auch du gesund!

1. von Katja

Hallo Anne,
Kichererbsengemüse...hört sich interessant an.
Zwei Eltern haben sich bedankt - von wievielen denn?

Liebe Grüße zu Dir und einen schönen Wochenstart, Katja

vom 20.04.2020, 21.36
Antwort von Anne Seltmann:

Wir sind Zweigruppig. Meine Hauptarbeit liegt in der Hortgruppe.
Die andere ist eine Elementargruppe.

Bei meinen "Hort" Eltern haben sich ZWEI bedankt. Die Gruppe ist mit 20 Kindern gefüllt.

Liebe Grüße

2021
<<< September >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
Photo-Blogger Linking & Blogroll

Wir unterstützen Klimawiese.de


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de





_______________________________



_______________________________