Ausgewählter Beitrag

Merkwürdig

Da sitzt einer (angeblich) in einer südafrikanischen Bank und findet ein Konto (dass "nicht in Anspruch genommen wurde") mit viel Geld...noch mehr Geld...viel viel mehr Geld...und der macht ein Geschäftsvorschlag in einer mir zugesendeteten Mail. Man will sogar den Namen des Kontoinhabers (gebürtiger Deutscher) wissen und dass dieser verstorben sei. Nebenbei wird in diesem Vorschlag erwähnt, dass ich für diese Unterstützung  30%  der Erbschaftsumme erhalte und die restlichen 70% teile er sich mit seinen zwei Arbeitskollegen, die ihn bei dieser Transaktion ebenfalls unterstützen.Wenn ich interessiert sei, könne ich ja eine E-Mail schicken, damit ich  mehr Details bekomme.

Luschtig ist, dass dies schon die vierte Mail ist und jedesmal der Name wechselt. Für wie doof wird man eigentlich gehalten?

Anne Seltmann 29.06.2007, 20.15

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

2. von Anne

Durch solche Mails bin ich ja mittlerweile schon Multimillionärin. lacher

vom 02.07.2007, 15.54
1. von Hans-Georg

Diese Masche ist schon ziemlich alt. Bereits in den 60er und 70er Jahren machten solche Sachen die Runde, damals noch per Brief an Deutsche Firmen. Meist handelte es sich angeblich um eine Witwe aus einem afrikanischem Land, deren Verblichener ihr Millonen Dollar hinterlassen hat, an die sie nur rankam, wenn sie ausser Landes geschafft würden.

Heute haben diese Leute dank Internet und Email eine grosse Verbreitung gefunden. Ich habe von einem Fall gelesen: Ein Mann ging darauf ein. Er musste horrende Flugkosten bezahlen, um die Leute zu treffen, ein Konto einrichten und einen namhaften Betrag darauf einzahlen und ähnlich Sachen. Alles hat er folgsam gemacht mit dem Ergebnis, dass das Konto, das er eingerichtet hatte, geplündert wurde.

vom 30.06.2007, 08.47
2020
<<< Juli >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  
Wir unterstützen Klimawiese.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de






Follow my blog with Bloglovin



_______________________________



_______________________________