Ausgewählter Beitrag

Meine Mädels...

im Ki-Ga haben für sich die Strickliesl entdeckt und befinden sich derzeit im Strickliesl-Fieber. Nicht so einfach 4-5 jährigen das beizubringen. Zur Zeit versuchen sich darin 5 Mädchen und ich muss schauen, dass die kleinen Hände das auch richtig bewerkstelligen. Aber es macht Spaß und es erinnert mich an meine Kindheit. Ich habe sie geliebt und bestrickt bis die Farbe abgeblättert ist. Wie sieht es mit euch aus? Hattet ihr auch eine und wenn ja, was habt ihr daraus alles gemacht?


Ich habe mir später, viel später aus den bunten dicken Strängen einen Teppich gestrickt. Das sah einfach toll aus. Eine ehemalige Freundin hat sich eine elektrische Strickliesl gekauft und Teppiche on mass gestrickt und diese auf Wochenmärkten verkauft. Damals gingen die Teppiche weg wie warme Semmeln.


Anne Seltmann 26.07.2007, 08.31

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

7. von leonilla

ich konnte es immer nicht erwarten bis sich die wurst unten gezeigt hat.man wußte schon damals wie man kleine mädchen stundenlang beschäftigt damit sie einem nicht nerven lacher

vom 28.07.2007, 06.39
6. von Renate

Ich glaub, dieses "immer-4-Maschen-im-Kreis-stricken" hat mich auf ewig zu einer "linke-Maschen-Strickverweigerin" gemacht ... lacher
Im Ernst, noch heute stricke ich "im Kreis", allerdings sind's jetzt Sockerl, die reissenden Absatz finden! Ich hab keine Ahnung, was ich damals mit meinen Strickliesel-Würsten gemacht hab - ich nehm mal, die wurden aus Sparsamkeitsgründen irgendwann wieder aufgetrennt?
Liebe Grüße
Renate

vom 27.07.2007, 07.15
5. von Marion

Liebe Anne.
Meine Strickliesl von früher habe ich heute noch - aber ich stricke nicht mehr. Allein die Erinnerungen sind schön - und das Wissen, das kann ich auch ! Dir und deinen Strickmädels noch viel Freude - und ein schönes freies Wochenende wünscht dir
Marion :sunny:

vom 26.07.2007, 17.50
4. von Ela

Oh beim Anblick der Liesel werden Kindheitserinnerungen wach..... Ich hab aus meinen "Wollschlangen" einen Schal gemacht. Leider gibt es den nicht mehr, der war soooo schön bunt.

Lieben Gruß
Ela :rose:

vom 26.07.2007, 14.27
3. von Gabriela

Na wenigstens ein klein wenig Strickerfahrung muss ich doch haben und wenn sie eher lieselig ist*g*
Danach wurde Töchterlein angesteckt, doch auch da dauerte das Fieber ebenso kurz wie bei mir - aber Spass gemacht hat es uns :-)
Wollfreie Grüsse

:ciao:

vom 26.07.2007, 13.34
2. von Bea

hach, das erinnert mich ;-)
ich hab auch eines Tages - damals zu meinen KiGA-Zeiten - eine Strickliesel mitgebracht und dann gings los.. und als ich selbst noch gestricklieselt habe, gabs auch einen kleinen Vorleger ;-))

viel Spaß deinen Mädels und dir einen schönen Tag, lieben Gruß, Bea

vom 26.07.2007, 09.41
Antwort von Anne Seltmann:

Herzlichen Dank liebe Bea, ich wünsche dir auch einen schönen erfolgreichen Tag
1. von Sabine

Guten Morgen!
Ach, wie habe ich diese Strickliesel gehasst. Das hat bei mir nie und nie geklappt.
Und das ist leider auch bis heute so geblieben: Wolle und ich sind nicht kompatibel.
*lach*.
Dir und den Mädchen aber viel Spaß mit der Liesel!!!
LG Sabine :ciao:

vom 26.07.2007, 08.48
Antwort von Anne Seltmann:

Aber das ist doch wirklich einfach, wenn man es denn raus hat
Danke für die Grüße

2020
<<< Juli >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  
Wir unterstützen Klimawiese.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de






Follow my blog with Bloglovin



_______________________________



_______________________________