Ausgewählter Beitrag

Maritimer Mittwoch N° #68




 N° #68 






Oh, ich mag dieses scheinbar wilde Durcheinander der Takelage! Doch alles hat seinen Platz! Die Takelage bezeichnet genauer gesagt die Masten und das Tauwerk, das die Masten hält, und die Spieren, Blöcke und Beschläge, sofern sie an den Masten und Spieren befestigt sind, sowie der Teil, der zum Bedienen der Segel notwendig ist, aber nicht am Schiff befestigt wird.
Schon ziemlich aufwendig alle Arbeitsvorgänge in der Takelage zu beherrschen. Aber dafür gibts es ja Gott sei Dank erfahrene Matrosen.













Anne Seltmann 03.04.2019, 10.20

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

2. von Kaeferchen

Das sieht schon toll aus, so eine Takelage - hat was von Seefahrerromantig - eben so ganz anders wie die moderen Pötte

lg gabi

vom 03.04.2019, 11.36
1. von moni

Liebe Anne,
es ist für den Laien wirklich immer ein totales Durcheinander von Masten, Tauwerk, Spieren etc. Da braucht es gewiss nicht nur kräftige Matrosen sondern vor allem auch einen, der das ganze Tohuwabohu überblickt und die Übersicht behält.
Der Anblick eines solchen Schiffes weckt auch heute noch und immer wieder das in uns schlummernde Fernweh, gell.
Lieben Gruß
moni

vom 03.04.2019, 11.01
2020
<<< Februar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
242526272829 
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de






Follow my blog with Bloglovin



_______________________________



_______________________________
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3