Ausgewählter Beitrag

Herbst





Schon ins Land der Pyramiden
Flohn die Störche übers Meer;
Schwalbenflug ist längst geschieden,
Auch die Lerche singt nicht mehr.

Seufzend in geheimer Klage
Streift der Wind das letzte Grün;
Und die süßen Sommertage,
Ach, sie sind dahin, dahin!

Nebel hat den Wald verschlungen,
Der dein stillstes Glück gesehn;
Ganz in Duft und Dämmerungen
Will die schöne Welt vergehn.

Nur noch einmal bricht die Sonne
Unaufhaltsam durch den Duft,
Und ein Strahl der alten Wonne
Rieselt über Tal und Kluft.

Und es leuchten Wald und Heide,
Dass man sicher glauben mag,
Hinter allem Winterleide
Lieg´ ein ferner Frühlingstag.

~*~

Theodor Storm 
(1817 - 1888)
 

Anne Seltmann 12.10.2008, 09.28

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

1. von Lucki

Hola Anne,
deine wunderschöne, fotografische Herbstinterpretation hast auch literarisch sehr schön untermalt. Wahrlich ein Kunstgenuss in beiderlei Hinsicht.
Einen lieben Gruß zur Wochenmitte
Lucki

vom 15.10.2008, 11.50
Antwort von Anne Seltmann:

Vielen herzlichen Dank für das Lob, ich freue mich sehr darüber.
Liebe Grüße zurück!

2021
<<< Dezember >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  
Photo-Blogger Linking & Blogroll

Wir unterstützen Klimawiese.de


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de





_______________________________



_______________________________
Perlenhafte Links