Ausgewählter Beitrag

Geo-ABC L







#L wie Laboe 
(Labö gesprochen)



laboe




Der 85 Meter über der Ostsee aufragende Turm prägt das Gesicht der Kieler Außenförde.  341 Stufen führen zu einer Aussichtsplattform (es gibt auch einen Aufzug), von der aus sich ein einzigartiger Blick über Land und Meer öffnet.

Ursprünglich war er den Angehörigen der im Ersten Weltkrieg gefallenen Soldaten der kaiserlichen Marine gewidmet. Nach erneuter Übernahme durch den DMB am 30. Mai 1954 wurde er zur Gedenkstätte für die auf den Meeren gebliebenen Seeleute aller Nationen und zugleich zum Mahnmal für eine friedliche Seefahrt auf freien Meeren.

Das Marine-Ehrenmal in Laboe ist barriefrei!




Anne Seltmann 21.10.2011, 06.13

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

2. von minibar

Ein super Beitrag zum L.
Davon hatte ich noch nie gehört. Sehr interessant.
Mein Beitrag über Llangollen ist auch echt spannen.

vom 24.10.2011, 23.29
1. von Quizzy

Von Laboe hab ich schon oft gehört, aber dort war ich leider noch nie.

Ist ja witzig, dass es da genauso wie bei meinem "Lächl" anscheinend Probleme mit der Aussprache gibt - allerdings hättest du es nicht in "Wingdings" verstecken brauchen! ;-)

Liebe Grüße
Renate

vom 22.10.2011, 00.31
2020
<<< Juli >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  
Wir unterstützen Klimawiese.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de






Follow my blog with Bloglovin



_______________________________



_______________________________