Ausgewählter Beitrag

Erkenntnis








Ein Blitzgedanke, einer, der vor meinem geistigen Auge wie auf dem Laufband vorüber läuft,

Worte formieren sich zu Sätzen und ich lese hinter meiner Stirn, dass ich alt bin…

in Jahren gezählt, aber innerlich immer noch nicht.

Ich warte auf den Tag, wo mit einem Mal die Erkenntnis da ist,

dass das jetzt alt ist, was ich fühle und denke.

Die Knochen sagen mir auch schon längst, dass sie nicht mehr nachkommen,

weil mein Denken doch noch so jung geblieben ist.

Auch das morgendliche Frischegefühl nach dem Aufstehen fehlt

und fühlt sich bleiern an.

Ich stehe morgens müde auf um am Abend wach ins Bett zugehen.

Ich weiß, dass die Tage von nun an abzählbar sind,

dass ich die Zeit nicht anhalten oder zurechtrücken kann.


~*~



© Anne Seltmann

 

 


Anne Seltmann 22.01.2019, 09.35

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

5. von Biggi

Moin liebe Anne,
ich vermute mal es geht Dir gut und Du wolltest einfach nur mal ein paar Gedanken zu den runzligen Äpfeln schreiben :-)
Das ist leider nun mal der Lauf der Zeit... alles ist vergänglich...
Aber wie heißt es so schön:

"Sei vorm Alter nicht so feige,
ändere einfach dein Programm.
Spielt man nicht mehr erste Geige,
bläst man eben auf dem Kamm."

In diesem Sinne wünsche ich Dir einen wunderschönen Mittwoch ...
Liebe Grüße
Biggi

vom 23.01.2019, 07.01
4. von Rosi

hach ja..

manchmal kommen solche Gedanken
aber richtig alt ist man erst wenn man keine neuen Ideen mehr hat
wenn man auf seine "Knochen " hört
und nicht mehr vor die Tür geht und sich für nichts mehr interessiert

ich glaube da hast du noch eine Weile hin ;)

auch wenn ich mich jetzt bei der Kälte auch drücke raus zu gehen ..hihi

ein schönes Bild

liebe Grüße
Rosi

vom 22.01.2019, 20.30
3. von moni

Liebe Anne,
das hört sich nach einer "Sinnkrise" an.
Stimmungsschwankungen und düstere Gedanken kommen bei allen Menschen vor, auch ohne Grund. Wichtig ist nur, dass du ihnen nicht zu lange nachgibst, sondern wieder mutig weiter machst.
Deshalb:
Nutze jeden Tag und mache das Beste für dich daraus. Trübsal kannst du blasen, wenn du schläfst.

Ich weiß, tolle Sprüche sind billig....meine kommen aber von Herzen und voller Verständnis.

vom 22.01.2019, 10.52
Antwort von Anne Seltmann:

Einfach nur Danke!



2. von Edith

Jemand sagte mal: "Du sprichst ein Wort gelassen aus," dem möchte ich mich anschließen. Deiner Lebenserfahrung stimme ich voll zu, das Alter ist anders, als man es sich in der Jugend so vorgestellt hat. Nun liegt es an uns, etwas Brauchbares zu machen, zunächst einmal annehmen, dann geht es schon viel einfacher.
Liebe Grüße Edith

vom 22.01.2019, 10.40
Antwort von Anne Seltmann:


Es geht immer weiter, ich mache mir da keine Sorgen!

Danke für deine Worte!

1. von Jutta.K

Liebe Anne,
dasklingt irgendwie dramatisch.
Aber...es ist wie es ist.
Wir müssen uns daran gewöhnen dass die Zeit dem Ende entgegen rennt !
Aber irgendwie ist dies Erkenntnis schwer an zu nehmen und auch beunruhigend.
Da geht es dir wie mir mir !
Wie heißt es doch so schön:
"Alt werden ist nichts für Feiglinge "
Versuchen wir, das Beste noch raus zu holen :daumen:
Sei lieb gegrüßt und gedrückt
Jutta

vom 22.01.2019, 10.27
Antwort von Anne Seltmann:

Liebe Jutta!

Hört sich nur so an, ist es aber nicht.Alles ist gut!
Danke!


2019
<<< September >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
30      
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de






Follow my blog with Bloglovin



_______________________________



_______________________________
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3