Ausgewählter Beitrag

Der Naturdonnerstag N° #80



 N° #80


Obiges Bild habe ich schon einmal in Verbindung zu Novas Projekt mit einem ZiB gezeigt.



Heute soll es für Elkes Naturdonnerstag herhalten, weil ich die Krähenvögel äußerst interessant finde. Sie sind schlau und ich mag ihnen bei ihrem Treiben gerne zuschauen.

Sie sind unglaublich schnell in ihrer Lernfähigkeit und sie benutzen Werkzeuge zielgerichtet. Es wird gesagt, dass sie mindestens so intelligent wie Menschenaffen und mitunter besser als vierjährige Kinder wären

 

Es gibt sooooo viele Arten von Krähen und auf den ersten Blick mag man sie kaum unterscheiden. Auf obigen Bild vermute ich, dass ich zwei Saatkrähen erwischt habe, sie sind die einzigen, die

einen hellen Anteil an ihrem Schnabel haben. Und sie haben einen spitzen und langen bis leicht gebogenen Schnabel.






Anne Seltmann 13.05.2021, 05.22

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

5. von Hanna

Ja du hast recht ,es sind Saatkrähen!Mein Mann kennt sich sehr gut mit diesen intelligenten Vögeln aus! Er hat sehr viele Freunde unter ihnen,sie fressen aus der Hand,machen sich durch anfliegen der Schulter bemerkbar und vieles mehr! Jeden Tag aufs Neue freut er sich an diesen Tieren!

vom 13.05.2021, 15.18
4. von Elke

Hallo liebe Anne,
ja, das sind Saatkrähen. Am Schnabel kann man sie gut von den ganz schwarzen Rabenkrähen unterscheiden. Und intelligent sind sie allemal. Das kann ich bei unseren Rabenkrähen im Garten ständig beobachten. Danke fürs Mitmachen beim Naturdonnerstag und herzliche Grüße.
Elke : rotes-herz :

vom 13.05.2021, 13.29
3. von Wolfgang Nießen

Liebe Anne,
das ist ein sehr schönes Bild und man kann es durchaus öfters zeigen. Von der unglaublichen Intelligenz der Krähen habe ich schon gehört. Wirklich faszinierend.
Ich wünsche Dir einen schönen Feiertag.

Viele liebe Grüße
Wolfgang


vom 13.05.2021, 09.43
2. von Christa Jäger

Liebe Anne,

als ich die beiden auf dem Foto sah, dachte ich, die kenne ich doch und schon hast du es auch selbst geschrieben. :-)
Wegen ihrer Intelligenz bekommen sie jetzt noch einmal ihren großen Auftritt hier.
Was du über sie schreibst, kann ich nur bestätigen.
Die sind so was von clever und raffiniert. Zurzeit plündern sie extrem meinen Bestand an Meisenknödeln. In einem Knödelbehälter befinden sich immer Knödel ohne Netzt. Da kommen sie auch nicht heran, aber auf einen Ast stecke ich
gerne immer mal einen Knödel, der sich in einem Netz befindet (ich weiß, nicht gerade umweltfreundlich), aber die kleinen Vögel picken sehr gerne dort.
Was macht die Krähe? Entweder sie schnappt sich mit den Fängen den kompletten Knödel und transportiert ihn ab oder, wenn ich diesen sogar festgebunden habe, gelingt es ihr trotzdem, das Netz aufzuhacken, sich den Knödel zu schnappen und haut dann damit ab. Das Netz bleibt am Boden liegen.
Unglaublich, über welche Techniken und damit verbundener Intelligenz diese Vögel verfügen.

Liebe Grüße und ich wünsche ich dir einen schönen Feiertag
Christa


vom 13.05.2021, 08.57
1. von Jutta

Liebe Anne,

dass diese Vögel sehr intelligent sein sollen, habe ich auch schon einmal gelesen. Irgendwie gehören sie aber nicht zu meinen bevorzugten Fotomodellen. Deine Aufnahme gefällt mir aber trotzdem.

Liebe Grüße
Jutta

vom 13.05.2021, 08.47
2021
<<< Juni >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 010203040506
07080910111213
14151617181920
21222324252627
282930    
Wir unterstützen Klimawiese.de


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de





_______________________________



_______________________________