Ausgewählter Beitrag

Der Natur Donnerstag N° #08/2017


N° #08/2017




Im übrigen bin ich die kleine Zwergin vor dem Berg!








Urlaub 2005. Wir hatten uns in der Spindler Mühle eingemietet und von dort aus machten wir einmal einen Abstecher nach Prag und unter anderem zum Adersbacher Felsen.

Dieser Felsen ist eine Gruppierung von Sandsteinfelsen. Sie befindet sich bei Adersbach und Teplice (Weckelsdorf) in einem Naturschutzgebiet in der Region Broumov (Braunau) in Tschechien, etwa 500 Meter über dem Meeresspiegel.

Adersbach entstand zwischen 1320 und 1330. Im Jahre 1447 fielen unter die Sandsteinfelsen Schlesier ein und die Burg wurde dem Erdboden gleichgemacht. Und so sind leider nur die bizarren Felsenblöcke, zerfallene Mauern, meterhohe Türme und Brunnenreste zu besichtigen.

 


Juttas...




Anne Seltmann 23.03.2017, 05.52

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

7. von Lebensperlenzauber

Ein Sonntagabendgrüsslein!
Der Natursonnerstag ist schon lange vorbei und ich habe es nicht geschafft,
einen lieben Kommentar zu hinterlassen, obwohl ich es gerne getan hätte,
auch heute schaffe ich es nicht, deswegen nun endlich einfach so ein liebes Grüßlein
und ein Dankeschön für den schönen Beitrag, den ich gerne angesehen habe!
Die Monika* :schaukler:

vom 26.03.2017, 19.46
6. von ZamJu

Wie schön!! Da habe ich auch schon einmal gestanden, gerade hektisch nach den Bildern gesucht und leider bisher noch nicht gefunden.
Liebe Grüße, Angelika

vom 25.03.2017, 11.41
5. von Flögi

Was für tolle Felsen sind das. Wahnsinn. Wenn ich so was sehe, möchte ich gleich dorhin. :-)
Liebe Grüße

vom 23.03.2017, 14.21
4. von Pia

Imposante Felsen, da kommt man sich sicher sehr klein vor, wenn man direkt davor steht.
Die Nahaufnahmen sind auch sehr eindrücklich.
L G Pia :daumen:

vom 23.03.2017, 11.42
3. von moni

Liebe Anne,
wie winzig der Mensch doch ist zeigen Deine Fotos in beeindruckender Weise. Das sind wirklich gigantische Felsblöcke!
Einen schönen Tag und lieben Gruß
moni

vom 23.03.2017, 09.43
2. von Kirsi Gembus

Sehr beeindruckende Felsformationen, besonders das erste wo man den gewaltigen Größenunterschied sieht.
LG
Kirsi

P.S. Bei Jutta habe ich gelesen, das Du auch Probleme mit Pollen hast, hast Du es schon mal mit Akkupunktur versucht. Das hat bei meinem Mann wahre Wunder gewirkt. Er lässt das alle 2 oder 3 Jahre auffrischen.
Er merkt sie schon noch, aber lange nicht mehr so schlimm wie sonst.
Auf das die Pollen bald Ruhe geben!

vom 23.03.2017, 08.49
1. von Nova

Schon gewaltig, vor allem wenn man es mit Personen sieht. Einfach immer faszinierend was die Natur erschafft.

Liebe Grüsse

N☼va

vom 23.03.2017, 08.29
2018
<<< Juni >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
252627282930 
_______
Zitate
_______

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de



RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3