Ausgewählter Beitrag

Bilder-Pingpong N° #06/2017


 N° #06/2017




Starterfoto war folgendes:





So unglaublich schwer fand ich diesmal die Umsetzung. Völlig unkreativ und Ideenlos zeige ich heute meinen Beitrag.
Mich würde mal interessieren, wie andere Mitspieler sich Ideen holen bzw. vorgehen. Ich selbst lasse das Starterfoto erst einmal auf mich wirken und sichte dann alle meine Fotos im Archiv. Meisten überfällt mich dann der Modus Operandi und schwups ist ein Bild fertig.



Spielregeln für diese lustige Aktion...


Zitat:

Das Foto ist Ausgangspunkt für die Vielfalt kreativen Tuns:


  •     als Inspiration für einen eigenen Text (alle Textformen sind möglich)
  •     als Assoziation zum Weiterbearbeiten, Ändern, Verfremden…, digital oder analog
  •     für eine Collage
  •     als Inspiration für neue Bilder, die gemalt, gezeichnet, fotografiert werden können
  •     oder was euch dazu noch alles einfällt…





Projekt-Idee Ghislana und Lucia.


Anne Seltmann 28.06.2017, 09.50

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

2. von Teamworkart

Also ich finde deine Umsetzung mal wieder genial! Ich finde die ja sowieso immer super und hab mich auch schon gefragt, wie du auf die Ideen kommst...
Ich hab mich die letzten Male so schwer getan, dass gar nichts dabei raus gekommen ist...
Zum Juli-Foto fällt mir grade auch nichts ein. Komisch, sonst ging das immer spontan und ich hatte sogar mehr als eine Variante.
Mal sehen, ich geb vielleicht auch zu schnell auf, aber wenn nix kommt langweilt mich das auch schnell...

:smilie_heart: LG Sabine

vom 10.07.2017, 17.34
1. von jahreszeitenbriefe

So ideenlos finde ich aber deine Umsetzung gar nicht, der Gute hat jetzt ein feines Häuschen, sogar ein Schaukelhäuschen..., und offenbar mag er Besucher, wenn er "Welcome" daran schreibt!
Ich drucke mir das Bild meist aus und lege es irgendwohin, wo es mir immer wieder in den Blick fällt... Assoziationen, die mir kommen, merke ich mir oder schreibe sie auf die Rückseite, überlege, welches Material sich eignen könnte, lege Passendes zu einem Stapel zusammen. Und manchmal ist es der Zufall, der zu Hilfe kommt, wie diesmal, als ich - für ein anderes Projekt arbeitend - diese Liedzeile fand und sofort wusste, das passt als Metamorphose des Bildes... Ich arbeite ja "analog", mit Bildbearbeitung im kreativen Sinne kenne ich mich so gar nicht aus... Und ich genieße es von Hand kreativ sein zu können und diese Zeit nicht auch noch am Bildschirm zu verbringen :jep: :lacher: :gruebel: Liebe Grüße Ghislana

vom 28.06.2017, 19.55
2020
<<< Februar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
242526272829 
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de






Follow my blog with Bloglovin



_______________________________



_______________________________
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3