Ausgewählter Beitrag

Betterave potagère...

oder Beetroot oder ganz einfach bloß Rote Beete schmeckt hervorragend als Eintopf. Der klassische Rote-Bete-Eintopf (Bortschsch genannt) kommt aus Russland...bei klirrender Kälte genau das Richtige!








Zutaten:

800 g Suppenfleisch vom Rind

150 g Kidney Bohnen

1 große Zwiebel

1-2 Karotten

3 mittelgroße Rote Bete

2 Essl. Griebenschmalz

3 Essl. Tomatenmark

3 große rote Zwiebeln,

2 Gemüsepaprika,

3 mittelgroße Kartoffeln,

3 große Tomaten,  

250 g Weißkohl,

2 Lorbeerblätter

4 Knoblauchzehen

50 g durchwachsener Speck fein gewürfelt

1/2 Bund Dill

1/2 Bund Petersilie, gehackt

Salz, Zucker, Pfeffer aus der Mühle

150 g Saure Sahne

 

Zubereitung:

 

Das Suppenfleisch mit 2,5 Liter Wasser, 1 ganze Zwiebel und Lorbeerblättern in einen großen Topf geben, salzen und ca. 1 Stunde kochen. Die Rote Bete und Kartoffeln werden geschält, Rote Bete in Streifen schneiden, Kartoffeln würfeln und zu dem Fleisch zufügen. Salzen und pfeffern, 30 Minuten mit garen.

Die roten Zwiebeln schälen und in Scheiben schneiden, die Möhre raspeln und in kleine Stifte schneiden und im Griebenschmalz anschwitzen. Paprika, Tomaten und Tomatenmark dazu geben und 2 Minuten garen. Alles unter die Brühe rühren. Zuletzt den Kohl (in Streifen schneiden) und die Kidneybohnen hinzufügen und alles erhitzen. Borschtsch mit saurer Sahne (wahlweise auch Creme fresh) und gehacktem Dill servieren.


Baquette, Toast oder geröstetes Fladenbrot dazu reichen.


Guten Appetit!

Anne Seltmann 08.03.2017, 09.30

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

2. von Agnes

Da läuft mir ja das Wasser im Mund zusammen, wie gut, dass ich gerade gegessen habe.
LG
Agnes

vom 10.03.2017, 13.09
1. von Mathilda

Hmhhhh, das mag ich auch.
Danke für das leckere Rezept :moin1:

LG Mathilda ♥ :moin1: :moin1:

vom 09.03.2017, 18.33
2020
<<< Mai >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
Wir unterstützen Klimawiese.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de






Follow my blog with Bloglovin



_______________________________



_______________________________
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3