Ausgewählter Beitrag

Achtung, nicht stolpern...

...über das Stöckchen, welches hier noch rum liegt

Ich hab`s mitgenommen von Piri

Ich lese sehr gerne, aber im Moment kann ich mich nicht entscheiden für was

Ich trage das Herz auf meiner Zunge

Ich habe Respekt vor Menschen, die ihre Meinung offen und ehrlich vertreten.

Ich höre gerne gute Musik.

Ich trinke im Moment leckeren Rotwein.

Ich esse gerne gut

Ich stehe mit beiden Beinen mitten im Leben. Aber das lange Stehen bekommt mir nicht mehr, auf grund eines Bandscheibenvorfalls

Ich gehe immer vorrausblickend

Ich lache viel

Ich sehe Dinge, die nicht jeder sieht

Ich mag wenn sich Menschen sozial stark engagieren.

Ich liebe meinen Mann und meinen Sohn.

Ich schreibe Gedichte, zumindest versuche ich es.

Ich weiß, dass ich einen Platz unter einem Baum bekomme, wenn ich sterbe

Ich möchte Frieden und Gerechtigkeit

Ich denke zu viel

Ich rieche leider oft ungeputzte Zähnchen am frühen Morgen

Ich schmecke immer ab was ich koche, auch wenn ich es schon seit tausend Jahren kann

Ich schicke dieses Stöckchen nicht in die weite Welt, es darf hier gerne aufgehoben werden, damit es nicht im Weg liegt

Anne Seltmann 16.10.2006, 21.03

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

2. von Tirilli

Ah, das ist mal ein gutes Srtöckchen. Aber ich lasse es trotzdem liegen, zu viel Zeitaufwand.
Du hast einen Bandscheibenvorfall? Das ist aber schlimm! Soll er von selbst zurück gehen? Welche Bandscheibe ist es denn? Das tut saumäßig weh, vermute ich. Nach 2 1/2 Jahren Wirbelsäulen-Selbsthilfegruppe geht´s mir damit blendend. Das war nicht immer so, Mitte 30 wollte mich ein sehr unfreundlicher Arzt sogar in Frühpension schicken. Aber Bandscheibenvorfall hatte ich keinen, Gott sei Dank.
Gute Besserung, ich hoffe es hilft dir bald etwas!
lg. Tirilli

vom 17.10.2006, 12.42
Antwort von Anne Seltmann:

Liebe Tiri!
Ich muss regelmäßig Krankengymnastik machen und auch dabei bleiben. Wenn ich einen Tag mal aussetze, ist es kaum auszuhalten. Aber noch muss ich nicht unters Messer.
Also welcher Wirbel? Ziemlich in der Nähe vom Kreuzbein. Das ist ein Überbleibsel aus meiner Arbeit von früher. Ich war früher in der Schwerstbehindertenarbeit tätig und habe dort viele erwachsene Menschen aus/in den Rollstuhl gehoben oder auf`s WC etc.

Dankeschön für deine Besserungswünsche
und liebste Grüße

1. von piri

Wie sich doch die Antworten gleichen. *grins* Danke, für's Stöckchen finden!

vom 17.10.2006, 08.45
2019
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
252627282930 
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de






Follow my blog with Bloglovin



_______________________________



_______________________________
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3