Ausgewählter Beitrag

Ach das waren noch Zeiten...

als man heimlich die Bravo kaufte. Mit 14 Jahren las ich die erste und habe gekämpft wie ein Löwe, dass ich sie mir regelmäßig kaufen durfte. Ich glaube, es war ein Jahr später, als meine Mutter zur Einsicht kam, dass diese Zeitung für mich nicht schädlich ist. *gg*

pfeil0.gif Hier kannst du sämtliche Cover von Anfang an bis heute betrachten. Mich würde schon noch einmal interessieren, wie der heutige Inhalt aussieht.
Wann habt ihr eure erste Bravo lesen dürfen, oder war das nicht euer Ding?
In meinem Geburtsjahr zierte eine Illustration & Peter Kraus das Cover. Wie sah das Deinige aus?

Anne Seltmann 30.04.2009, 12.20

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

3. von Jeanie

*lach* Jaaa.. die Bravo... das war für uns damals SOOO megawichtig! Jeden Dommerstag sind wir VOR der Schule schnell zum Bahnhofskiosk gesaust, um die neueste Bravo zu kaufen - und haben SOFORT nach Berichten (oder auch winzigsten Schnipseln) unserer Yesterdays Heroes gesucht, den Bay City Rollers... Hach, das waren noch Zeiten... Die restlichen Seiten der Bravon haben mich gar nicht so interessiert, Hauptsache BCR oder Rosetta Stone waren drin *g* Und natürlich hab ich jeden Artikel gesammelt (den Ordner hab ich heute noch), liebevoll in Klarsichthüllen gesteckt... und jeder Zentimeter meines Zimmers war mit Postern und Ausschnitten bedeckt ;-))) (Ich bin SO froh, daß meine Große mit ihren 12 Jahren noch nicht so verrückt ist *lach*) :ja:

vom 07.05.2009, 21.59
2. von Brigitte

Huch, was bist du jung. In meinem Geburtsjahr gabs noch keine *heul*. Und gelesen hab ich se auch nicht, weils die ja bei uns nicht gab *nochmalheul*.
Tschüssi Brigitte

vom 01.05.2009, 22.52
Antwort von Anne Seltmann:

Huch, ich und jung?  :-))
Schade, dass es sie noch nicht gab, aber verpasst hast du auch nichts  :-))
Liebe Grüße

1. von Anne

Hallo Anne,
da ging es mir ähnlich wie Dir: "Bravo"-mäßig! Wenn ich mich recht entsinne, habe ich meine erste "Bravo" auch mit 14 gekauft und George Harrison zierte das Titelblatt. Ich habe sie zu Hause irgendwie versteckt, denn diese "Yeah,Yeah"-Jungs und ihre Musik fanden meine Eltern - zusätzlich zum "informierenden" Inhalt "dieser Zeitschrift" - auch nicht so prickelnd. Getraut habe ich mich dann allerdings irgendwann Poster aus "dieser Zeitschrift" - die ich später immer mal wieder sporadisch käuflich erwarb - z.B. von Pierre Brice, Thomas Fritsch und Hermann`s Hermits über mein Bett zu hängen....später dann auch von den Beatles; die hängen im übrigen immer noch bei mir (die vier Bilder aus dem weißen Album;)) - aber nicht über meinem Bett!
Liebe Grüße
Anne :schaukler:

vom 01.05.2009, 07.46
Antwort von Anne Seltmann:

Vielen Dank fürs Erzählen!
2021
<<< Oktober >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
Photo-Blogger Linking & Blogroll

Wir unterstützen Klimawiese.de


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de





_______________________________



_______________________________
Perlenhafte Links