Ausgewählter Beitrag

Maritimer Mittwoch N° #108


 N° #108





Seit ca. 17 Jahren gibt es die Herings-Steine in Kappeln und sind Teil der Innenstadt.  Allerdings war ich schon lange nicht mehr dort und kann nicht mal sagen, ob es sie noch gibt. Immerhin gab es darüber eine Umfrage, ob die Steine bleiben oder entfernt werden müssen, da sie bei Regen zu rutschig sind.

Auch in Kiel gab es diese "Sprottenplatten", auf denen 2011 eine Dame bei Regen ausgerutscht war und sich das Bein gebrochen hatte. Sie erhielt Schmerzensgeld und die Platten wurden entfernt. 

Schade, aber Sicherheit geht eben vor!




Angelas...





Anne Seltmann 14.10.2020, 07.38

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

2. von Kaeferchen

wir waren letzten Monat in Kappeln bummeln und ich habe jede Menge dieser Fische in den Straßen entdeckt.

LG gabi

vom 16.10.2020, 22.16
1. von Angela

Moin liebe Anne,
letztes Jahr waren wir in Kappeln. Wir haben gerade hin und her überlegt, ob wir diese Steine sahen. Also, bewusst nicht.
Aber schön werden sie wohl gewesen sein.
Ich kenne solchen Steine, rutschig sind sie wirklich.
Vielen Dank fürs Zeigen :-)
Herzliche Grüße
Angela

vom 14.10.2020, 19.37
2020
<<< Oktober >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
262728293031 
Wir unterstützen Klimawiese.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de






Follow my blog with Bloglovin



_______________________________



_______________________________