Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Ich seh rot 2018

Projekt: Ich seh rot 75/2019



75/2019 





Auch wenn die Strommasten die Landschaft nicht gerade verschönern, mag ich sie. Vor allen Dingen,
wenn man sie in Reih und Glied festhalten kann, wie auf unterem Bild.
Dazwischen haben sich dann auch noch Windkraftwerke gemogelt. ;-)





Schön, dass ihr wieder dabei seid zu meinem Projekt "Ich seh rot"

Das Projekt "Ich sehe rot"  bekam ich von Jutta anvertraut.

Von euch sind Bilder oder Geschichten gefragt, die mit der Farbe rot zu tun haben!

Wo auch immer ihr etwas findet, was auch immer ihr für sehenswert erachtet, zeigt es mir! 

Verlinkt werden kann jeden 2. Dienstag unter meinem jeweiligen Beitrag in der Kommentarfunktion. 

Eure Posts müssen nicht zeitgleich sein,  aber sie sollten einen Link auf meine Seite enthalten.




Nächster Termin:

30. April 2019










Anne Seltmann 16.04.2019, 01.00 | (9/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

Projekt: Ich seh rot 74/2019



74/2019 




Ups...ich habe meinen eigenen Termin heute fast verdaddelt.
Aber mich hat wieder eine Migräne-Attacke erwischt und heute morgen ging fast gar nichts.
Habt bitte Nachsicht!










Anne Seltmann 02.04.2019, 14.49 | (8/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Projekt: Ich seh rot 73/2019



73/2019



En beten scheef hett Gott leef! 




(Ein bisschen schief hat Gott lieb)





Nächster Termin:

02. April 2019






Anne Seltmann 19.03.2019, 01.00 | (11/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Projekt: Ich seh rot 72/2019



72/2019 





Nächster Termin:

19. März 2019











Anne Seltmann 05.03.2019, 01.00 | (11/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Projekt: Ich seh rot 71/2019



71/2019 



Vor Urzeiten hatte ich mit meinen Hort-Kindern ein Projekt gestartet, das sie selbst
"Besseressen-Restaurant nannten" Ich lege ja großen Wert auf Tischkultur!


 

In unserem wöchentlichen Aktionstag wurde gemeinsam besprochen, was man sich unter einem Restaurant vorstellt und welche Arbeiten dahinterstecken, damit ein solches auch reibungslos funktioniert. Wir wollten das annähernd einmal spielen.

Gewählt wurde 1 Restaurantchef, 1 Assistent und 2 Kellnerinnen.

Der Restaurantchef hatte mit mir die Menuefolge besprochen, diese wiederum mit unserem Koch (der ist echt und bekocht unseren KiGa), der ja schließlich das Ganze mit in seine Planung übernehmen musste. Die Menue- und Platzkarten wurden vom Assistenten erarbeitet.

Zwei weitere Kinder waren für die Tischdekoration zuständig. Die Kellnerinnen deckten gemeinsam mit den Dekorateurinnen den Tisch.

Gäste waren die restlichen Kinder, die hier auch einmal unter Beweis stellen konnten, was sie unter guten Tischmanieren verstehen.

Rundherum gelungen war die Aktion!

Ein wenig Sorge hatte der "Restaurantchef" als er mir zuflüsterte, dass seine französische Aussprache nicht richtig sei. Ich flüsterte zurück, dass das egal sei und es niemand merken würde, denn die anderen Kinder können schließlich auch kein französisch. Entspannt las er dann die Menuekarte am besagten Tag laut vor.

Zwei Mädchen, die die Rolle der Kellnerinnen gewählt hatten, servierten uns gekonnt das Essen. Überrascht war ich, dass eines der Mädchen sich Kleidung mitbrachte, die ganz und gar einer Kellnerin entsprach. T O L L, kann ich da nur sagen. Genau das ist es was wir wollen, nämlich dass unsere Hort-Kinder Eigeniniative ergreifen.


 

Gewünchte Menuefolge:

 

Vorsuppe

 

Soupe aux légumes

 

Hauptgericht

 

saucisses Frites avec des quartiers de pommes de terre

 

Nachspeise

Pouding chocolat avec sauce vanille






Nächster Termin: 05. März 2019








Anne Seltmann 19.02.2019, 01.00 | (11/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Projekt: Ich seh rot 70/2019



70/2019





Heute habe ich euch eine Rose mitgebracht.




Die ersten Funde der Rose wird Zentralasien zugeschrieben. 

Und die älteste bildliche Darstellung stammt aus Knossos (Kreta)

Unsere heutigen Rosen sind mit denen vor tausenden Jahren nicht mehr zu vergleichen. 

Während man damals nur weiße und rosafarbene Rosen kannte, 

werden heutzutage Edelrosen herangezüchtet in vielen verschiedenen Farbgebungen.

Schätzungsweise gibt es über 200 Arten und bis zu 30.000 Sorten…Zahl steigend.


 

Und ich bin eine Rose!

 

Ein Kelch-, ein Blütenblatt, ein Dorn

An irgendeinem Sommermorgen

Ein Fläschchen Tau – ein Bienchen oder zwei –

ein Lufthauch – ein Hüpfen im Geäst –

und ich bin eine Rose!

 

 ~*~


Emily Dickinson (1830-1886)

 

Und nun bin ich gespannt auf eure Bilder!


Nächster Termin:

19. Februar 2019











Anne Seltmann 05.02.2019, 00.00 | (10/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Projekt: Ich seh rot 54/2018


54/2018






Schon beachtlich so eine Monsterkabeltrommelholzhaspel
Aber beachtlicher noch ist die Idee, daraus Tische zu machen.
Ob als Garten-oder Beistelltisch, an Ideen fehlt es nicht, sie anderweitig zu benutzen.
Aber seht selbst...    HIER entlang







Ich seh rot


Anne Seltmann 22.05.2018, 01.00 | (11/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Projekt: Ich seh rot 53/2018


53/2018




"Zu Schutz und Trutz des Seehafens"…  so steht es in der Infobroschüre der Stadt Lindau. Der Turm ist ein kräftiges Wahrzeichen der ehemaligen freien Reichsstadt. Imposante 20 Meter hoch ist er und früher nur über eine Zugbrücke erreichbar. Als 1856 Lindaus neuer Leuchtturm fertiggestellt wurde, verlor der Mangturm seine Funktion als Signal- und Beobachtungsposten. In dem historischen Bauwerk finden Märchenstunden statt und die kündigt auch ein langer, blonder Zopf an, der aus einer der Schießscharten herabgelassen wird. Leider ist der Turm nur im Rahmen der Märchenstunden zu besichtigen.





Wir sehen uns wieder am



22. Mai 2018


und wie immer freue ich mich auf eure Beiträge!







Ich seh rot



Anne Seltmann 08.05.2018, 01.00 | (13/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Projekt: Ich seh rot 52/2018



52/2018








Schön dass ihr wieder vorbeischaut! Und garantiert seid ihr wie ich wieder fündig geworden. Ich fand obiges Signal interessant, denn hier in Kiel gibt es die so nicht. Gesehen in Hamburg und scheinbar dort üblich.

Wenn man vorher nie auf auf die Farbe rot geachtet hat, so hat man spätestens jetzt ständig etwas Rotes in seinem Umfeld, das Augenmerk ist dann plötzlich ein anderes!
Im übrigen ist Rot die wohl älteste Farbbezeichnung...und sie gilt als die zweitbeliebteste Farbe bei Männlein wie  Weiblein.





Wir sehen uns wieder am

01. Mai 2018   Fehler


08. Mai 2018


und wie immer freue ich mich auf eure Beiträge!







Anne Seltmann 24.04.2018, 01.00 | (12/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Projekt: Ich seh rot 51/2018


51/2018




Leuchtbefeuerung an der Elbe .

Hier seht ihr die heutige sogenannte "Richtfeuerlinie" Sie besteht aus dem Oberfeuer Belum,

einem dünnen rot-weiß gestreiften 44 Meter hohen Turm mit einem umgedrehten Kegeldach.

Der Leuchtturm ist 18 Seemeilen weit zu sehen.

Ich war nicht oben...ihr müßt wissen...die Puste...

 




Schön, dass ihr wieder da seid! Ich bin gespannt, welche Bilder ihr diesmal im Gepäck habt!




Wir sehen uns wieder am 24. April, sofern ihr mögt!







Anne Seltmann 10.04.2018, 01.00 | (10/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

2021
<<< Mai >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      
Wir unterstützen Klimawiese.de


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de






Follow my blog with Bloglovin



_______________________________



_______________________________