Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Eins

Der Naturdonnerstag N° #99



 N° #99



Diese Skulptur steht im Garten eines mir bekannten Steinbildhauer und Gestalter, in Kiel lebend.

In seinem vor allen Dingen wilden Garten sind noch so einige "Fundstücke" arrangiert.

Hier darf der Garten einfach bloß Garten sein! 


~*~


This sculpture is in the garden of a stone sculptor and designer I know, who lives in Kiel. (Northern Germany)

In his, above all, wild garden there are still a few "found objects" arranged.

Here the garden can just be a garden!





In diesem Garten darf vieles einfach wachsen und es wird nur eingegriffen, wenn ein Pflänzchen überhandnimmt.

Es ist ein Garten, in dem keine penibel angelegten Gartenbeete vorhanden sind. Genau das Richtige für jene, die diesen Gartenstil lieben. Ich tu es auch! 


~*~

A lot of things are allowed to grow in this garden and we only intervene if a plant takes over.
It is a garden in which there are no meticulously laid out garden beds. Just the thing for those who love this garden style. I do it too!



















Anne Seltmann 14.10.2021, 06.33 | (4/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Zitate im Bild N° #285



N°  #285









Anne Seltmann 04.07.2020, 06.00 | (6/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

Projekt: Leben mit Büchern N° #28/2018



N° #28/2018





Schon in frühester Kindheit ist Vorlesen unheimlich wichtig. Es ist das Fundament für die sprachliche Entwicklung. Das Vorlesen, Bilderbuchbetrachten oder/und Erzählen sind ein perfekter Weg, damit sich die kognitive und sprachliche Entwicklung optimal entfalten kann. Nachweislich kann man bestätigen, dass Kinder, denen regelmäßig vorgelesen wird, bessere schulische Leistungen und soziale Kompetenz zeigen. Wichtig hierbei ist, dass man als Elternteil regelmäßig vorliest, es als Ritual in den Tag übernimmt. Bücher anzuschauen oder vorzulesen ist lehrreich und macht Spaß! Wann vorgelesen wird, spielt überhaupt keine Rolle. Das kann am Nachmittag sein, eingekuschelt auf der Couch oder wo auch immer man es sich gemütlich machen kann. Oder abends als Einschlafritual.  Cassetten, Hörbücher oder Hörspiele sind hierbei kein Ersatz, da auch die persönliche Bindung eine Rolle spielt! Vorlesen schafft nun mal eine vertrauensvolle Atmosphäre und Geborgenheit und das prägt sich nachhaltig ein. Aber nicht nur Vorlesen reicht aus, auch woher man das Medium Buch bezieht. 

Viele Kinder waren noch nie in einer Bücherei.  Dabei macht es unglaublich Spaß mit Kindern in der Bücherei zu stöbern! Ergo: Das Vorlesen sollte ein fester Bestandteil des Familienalltages sein!!!



 






Anne Seltmann 31.10.2018, 06.01 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Zitate im Bild N° #162



N° #162






Eine Mitmachaktion von Nova. Dort gibt es jeden Samstag weitere sehenswerte Zitate anderer Mitspieler/innen.






Novas...


Anne Seltmann 02.12.2017, 07.24 | (7/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Ms Figinos MakroMontag N° #04/2017


 N° #04/2017





Kennt ihr auch den Begriff für diese Leckerei?
Wir nannten sie in Kindertagen "Schweinsöhrchen"
Darf man das sagen? Fühlen sich da die Schweine nicht diskriminiert?

Sagt man das heute noch? Und wie heißen sie überhaupt bei euch?
Ich liebe sie jedenfalls und glaubt ja nicht, dass da noch welche übrig sind!









Ms Figinos


Anne Seltmann 13.02.2017, 06.40 | (5/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

293/366

366 Tage - 366 Bilder












Bernstein, ist das Gold des Nordens...

so erzählte uns, bei unserem heutigen Tagesausflug in die Bernsteinwerkstatt Kiel-Friedrichsort,  Lothar Schwarz. Er ist staatlich geprüfter Steinbildhauer und Gestalter und er arbeitet damit seit 1994 in seiner Bernsteinwerkstatt.

Die Liebe zum „Gold“ hat er für sich entdeckt und das spürt man, wenn man seinen Worten lauscht.

3 Stunden lang erfuhren wir eine Menge über Bernstein...so auch, dass es im eigentlichen Sinne gar kein Stein oder Mineral ist, sondern fossiles Harz von tertiären Wäldern.

Montag bis Mittwoch in der Zeit von 10 – 18 Uhr kann man seine Ausstellung besuchen oder man findet ihn irgendwo auf Bernsteinsuche in der Kurischen Nehrung.

Wir (die Kinder, mein Kollege und ich) selbst durften uns auch einen Bernstein aussuchen und ihn bearbeiten. Später erklärte Lothar Schwarz jedem Kind mit unsagbarer Geduld, immer mit Blick durch ein Mikroskop, was sich in dem Bernstein befindet.

Wir sagen Danke für das Eintauchen in DEINE Bernsteinwelt, lieber Lothar. Es hat uns unglaublich gut gefallen! Und wir versprechen, wir kommen wieder!!!






Anne Seltmann 19.10.2016, 17.28 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Punkt, Punkt, Punkt...N° #40


N° #40








Wunsch-Thema von Thea : Einsam auf weiter Flur



Das weckt sofort den Beschützerinstinkt!


Sunnys...


Anne Seltmann 02.10.2016, 06.00 | (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

251/366

366 Tage - 366 Bilder 







Heute war der große Tag, zwei meiner KiGa Kinder wurden eingeschult. Sie kommen dann ab Morgen in meinen Hort. Was für eine Aufregung, nicht nur für die Kinder. Auch die Lehrer sind stets nervös und auch ich verspüre immer ein Kribbeln im Bauch, als ginge es um meine eigenen Kinder.
Die Feier begann um 9:oo Uhr. Kurz vor 9.oo Uhr ging ich mit meinen 6 Vorschülern in die Aula der angrenzenden Schule. Alle Erstklässler ( für 2 Klassen) saßen auf Bänken in den ersten beiden Reihen, wir davor auf Turnmatten. Wie immer hielt die Schulleiterin eine sehr schöne unverkrampfte Rede und begrüßte uns.  Später führten die 3. und  4. Klassen verschiedene Theaterstücke-und Akrobatik mit Musik auf.

Nun war es an der Zeit, dass  die neuen Schülerinnen und Schüler einzeln aufgerufen und von ihren Lehrerinnen in Empfang genommen wurden. Diese gingen dann zu ihren Klassenräumen und wurden später wieder an ihre Eltern entlassen.




Anne Seltmann 07.09.2016, 18.59 | (0/0) Kommentare | TB | PL

147/366

366 Tage - 366 Bilder ...






Nicht nur meine Hortjungs sind Lego-Fans...auch ich!
Wir haben schon eine recht gute Sammlung der Fußballspieler zusammengebracht.
Fürs Shooting waren leider nur Boateng, Schweini und Kramer bereit.
 


Anne Seltmann 26.05.2016, 19.35 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Eins, zwei, drei, viele... No° # 31

 
No° # 31






Datumseintrag 31. Mai 2016
Ich pflege ja den Google-Kalender zu bedienen.Gleichzeitig synchronsiert er sich mit meinem iPhone und ich habe die Daten immer und überall parat.
Das ist schon eine geniale Einrichtung!


Anne Seltmann 26.05.2016, 10.23 | (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

2021
<<< Oktober >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
Photo-Blogger Linking & Blogroll

Wir unterstützen Klimawiese.de


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de





_______________________________



_______________________________
Perlenhafte Links