Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: 2018

Black and White März 2020




Black and White N° #03/2020



Ich mag diese riesigen Giganten, aber mehr noch jene, die oberhalb rot gefärbt sind.
Warum sie unterschiedliche Färbungen haben, konnte ich nicht herausfinden.
Vielleicht zur perfekten Anpassung an die Umgebung?
 
 Weltweit gibt es verschiedene Arten. 

Hierzulande gibt es:

    Tragmast

    Abspannmast

    Weitabspannmast

    Verdrillmast

    Abzweigmast

    Abspannportal

    Endmast

    Masttransformator

    Masttrenner

    Holzmast

    Betonmast

    Stahlrohrmast

    Gittermast

    Portalmast

    Deltamast

    Einebenenmast

    Donaumast

    Dreiebenenmast

    Tonnenmast

    Tannenbaummast


...um nur einige zu nennen. Sie alle dienen zur Übertragung von elektrischer Energie über große Distanzen.













Anne Seltmann 15.03.2020, 07.09 | (4/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Black and White Februar 2020



Black and White N° #02/2020








Ein kleiner Ausschnitt des Friedhofs Ohlsdorf in Hamburg.

Unter den vielen alten Bäumen kann man die Stille genießen. Mit seinen 389 Hektar ist er zugleich Hamburgs größte Grünanlage und der größte Parkfriedhof der Welt. 

Die Mischung aus historischen Bauten, Denkmälern, Grabgestaltungen und mit einigen hundert 450 Laub- und Nadelgehölz-Arten sowie Teichen und Bächen, machen ihn zu einem idealen Naherholungsgebiet.








Anne Seltmann 02.02.2020, 19.18 | (6/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Black and White Januar 2020,



Black and White N° #01/2020




Obiges Bild zeigt eine Freilichtbühne im Kurpark von Malente. Malente ist eine Gemeinde im Kreis Ostholstein im Land Schleswig-Holstein.
Die Stadt bietet vielfältige kulturelle Angebote und man sagt, dass viele Veranstaltungen einzigartig seien. Dazu gehören unter anderem Kunst oder viele Konzerte und ausgewählte Lesungen. Aber auch die 5-Seen-Fahrten sind ein schönes Highlight in diesem idyllischen Örtchen.







Anne Seltmann 01.01.2020, 15.50 | (4/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Sorry!






Das Projekt "Ich seh rot" habe ich auf den nächsten richtigen Termin verschoben. 
Leider bin ich versehentlich auf den vorgebloggten Beitrag gekommen!

Ich bitte um Nachsicht!





Anne Seltmann 24.09.2019, 09.57 | (2/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

Projekt Monatscollage Dezember 2018



Dezember 2018



Der Dezember hält sich knapp mit Projekten, da dieser Monat einzig und allein meiner Reha galt.
Im neuen Jahr strebe ich eine Cochlea OP an und dann wird es wieder eine Reha geben.
Warten wir gespannt...








Anne Seltmann 30.12.2018, 07.33 | (4/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Black and White Dezember 2018



Dezember 2018



Wäre das Wetter schöner gewesen, wäre meine Reha fast perfekt gewesen. 
So zeigte sich Bad Nauheim während meiner gesamten Reha fast ausschließlich neblig und verregnet.
Nur an zwei Tagen kam doch tatsächlich die Sonne kurz raus.
Schade!












Anne Seltmann 24.12.2018, 06.29 | (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

I see faces Dezember 2018



Dezember 2018




Zigarocchio?













Anne Seltmann 22.12.2018, 16.45 | (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Projekt Monatscollage November 2018



November 2018











Anne Seltmann 30.11.2018, 06.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Black and White November 2018



November 2018



Rathaus und Opernhaus am kleinen Kiel. 


Quelle: Wikipedia


Der Begriff Kiel ist eine lautmalerische Abwandlung von Keil. Bis 1864 gab es zwei Keile: Die Kieler Förde als Wasser-Keil ins Schleswig-Holsteinische Festland, ein "Großer Kiel", und innerhalb dieser den Wasser-Keil südwestlich der Kieler Altstadt, ein "Kleiner Kiel". Im Laufe der Zuschüttungen ist die Bedeutung verblasst, der Name jedoch erhalten geblieben. Der heute durch die nur 20 Meter lange Emil-Lueken-Brücke getrennte Kleine Kiel, lässt vergessen, dass die Ufer hier bis 1889 nur mit dem Schiff überwindbare 116 Meter auseinanderlagen.




Anne Seltmann 11.11.2018, 06.55 | (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

I see faces November 2018



November 2018




Was mag dieser Gesichtsausdruck wohl sagen?
Ist es die Angst in ungeahnt dunkle Bahnen zu gelangen, vielleicht vom Weg abzukommen?
Oder ist es der erstaunte Ausdruck, über den Weg der noch so weit vor einem liegt?
Wir werden es nie erfahren!








Anne Seltmann 02.11.2018, 17.43 | (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

2020
<<< März >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     
Wir unterstützen Klimawiese.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de






Follow my blog with Bloglovin



_______________________________



_______________________________
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3