Zum aktuellsten Eintrag

Einträge vom: 03.08.2017

Punkt, Punkt, Punkt...N° #30/2017

Thema: Strahlend















Ich zitiere Sunny: Die Themen für Punkt, Punkt, Punkt finden wir gemeinsam. Alle die mitmachen möchten, können ab dem 1. Januar Themenvorschläge einreichen. Die Themenliste werde ich nach und nach in einer separaten Tabelle führen. Wer möchte, kann sie schon anschauen, wer lieber spontan handelt, lässt es einfach.

Als Themen gilt alles was gefällt und umsetzbar scheint.

Die Runde beginnt wie gewohnt am Sonntag (in diesem Jahr am 8. zum ersten Mal) und läuft bis Samstagabend danach. Eine Tabelle, in der ich vermerke, wer mitmacht, in welche Woche ein Bild abgegeben wurde und wer welches Thema gespendet hat (dies erst nach Bekanntgabe), hilft die Übersicht zu behalten.

Auch in 2017 gibt es eine Spende. Pro abgegebenem Bild/Beitrag werden 5 Cent auf das Spendenkonto gerechnet. Das Geld bekommt in 2017 stellvertretend für viele Stiftungen dieser Art Ärzte ohne Grenzen.










Anne Seltmann 03.08.2017, 19.17| (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Punkt, Punkt, Punkt, Sunny, strahlend,

Der Natur Donnerstag N° #23/2017


 N° #23/2017



Am Kieler Aquarium GEOMAR



Die Kieler Seehunde gehören wie die Gorch Fock schon lange zur Prominenz von Kiel.  Man kann den quirligen Meeresbewohnern zuschauen, wenn sie schwimmen oder abtauchen. Die Seehunde des Aquariums werden in einem Außengehege gehalten, das nach strengen Richtlinien gebaut wurde.

Das Kieler Aquarium GEOMAR ist Teil des Helmholtz-Zentrums für Ozeanforschung.  Hin und wieder bekommt man teilweise Einblicke in die Arbeiten des Zentrums. 15 Schaubecken mit einem Fassungsvermögen von bis zu 14.000 Litern geben Einblick in die Tierwelt der Ozeane. Auf Anfrage kann man auch hinter die Kulissen der Anlage schauen.

Das Seehundbecken besteht aus mehreren Bereichen. Drei Wasserbecken mit Liegeflächen sind von der Kiellinie aus, an der Promenade der Kieler Förde, gut einsehbar. Auf  Schautafeln gibt es Informationen über die Tiere und ihre Lebensweise. Ebenso ist ein Nachtstall vorhanden, den die Seehunde jederzeit vom mittleren Becken über einige Stufen erreichen können (von außen nicht sichtbar). Er dient als Ruhezone und dort kommen auch die Seehundebabys zur Welt.

1982 wurde der erste Nachwuchs im Aquarium GEOMAR geboren, seitdem folgten weitere Geburten.

Besonderes Highlight sind die täglichen Fütterungen um 10:00 Uhr und 14:30 Uhr, außer Freitags, denn werden die Becken geputzt und man kann den Pflegern  zuschauen.








Ghislanas...


Anne Seltmann 03.08.2017, 07.26| (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: DND, Natur-Donnerstag, Jahreszeitenbriefe, Ghislana, Natur, Seehunde, Kiel, Geomar,

2017
<<< August >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 010203040506
07080910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   
Canon-Blogger-Linkring :: powered by KLUGERD

Black & White - powered by CZOCZO.de



Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de









Mehr Worthupferl? Klick!
Mehr Worthupferl? Klick!




Canon-Blogger-Linkring :: powered by KLUGERD



Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de






RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3