Ausgewählter Beitrag

Rostparade N° #24



N° #24




Verfall, Schrott oder doch edle Oberfläche?
Die ästhetische Wirkung der wichtigsten Werkstoffe des Industriezeitalters,
Eisen und Stahl, wird so neu definiert.

Rost ist Kunst!

~*~

© Anne Seltmann





Frau Tonaris...


Anne Seltmann 31.03.2016, 07.26

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

8. von Ruthie

Hübsch! :daumen:

vom 31.03.2016, 21.19
7. von Herr Ackerbau

IImmer ein schöner Anblick, solange man den Kram nicht in der eigenen Garage hat...Liebe Grüße, Andreas

vom 31.03.2016, 18.20
6. von tonari

Wunderschön. So mag ich das. Nicht gleichmäßig von Rost überzogen, sondern in verschiedenen Nuancen wirkend.
Die Ketten(glieder) möchte man nicht sprengen. ;-)

vom 31.03.2016, 17.43
5. von Elke

Ketten so nonchalant "hingeworfen" gefallen mir immer besonders. Sie sind ebenso dekorativ liebe Anne.

Lieben Gruss
Elke

vom 31.03.2016, 17.16
4. von Lucie

Kunstvoll gerostetet Ketten in vielen unteschschidelichene Farbnuancen. Toll!

Liebe Grüße :-)

vom 31.03.2016, 16.54
3. von minibar

Liebe Anne,
ein tolles Bild.
Diese Kette ist eine Schönheit, sie liegt so schwungvoll. Und echtes Rosten.
deine Bärbel

vom 31.03.2016, 16.40
2. von moni

Liebe Anne,
der besondere Charakter des Rostes wird ja heute wirklich gerne als künstlerisches Element eingesetzt.
Dieser alte, rostige Kettengliederberg sieht allerdings so aus, als ob er nicht nur als Deko gedient hätte.
Liebe Grüße
moni

vom 31.03.2016, 15.18
1. von Jaelle Katz

Und alles so schön verflochten ;-)

vom 31.03.2016, 10.43
2017
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
Canon-Blogger-Linkring :: powered by KLUGERD

Black & White - powered by CZOCZO.de



Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de









Mehr Worthupferl? Klick!
Mehr Worthupferl? Klick!




Canon-Blogger-Linkring :: powered by KLUGERD



Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de






RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3