Ausgewählter Beitrag

Der Natur Donnerstag N° #27/2017


 N° #27/2017



Ein Schwan

 

Mein weißer Schwan,

Du stummer, du stiller,

Kein Schlag, kein Triller

Verriet deine Bahn.

 

Scheu überrauschend

Die Elfe, die träumende,

Glittst du stets lauschend

Die Flut, die leis' schäumende.

 

Doch dann beim Scheiden,

Als Blicken und Schwören

Nur noch Lügen und Leiden, –

Da, da war's zu hören!

 

In Tönen aufklingend

Schlossest deine Bahn du; –

Im Tode singend.

Du warst doch ein Schwan, du!


 ~*~

Henrik Ibsen











Ghislanas...


Anne Seltmann 12.10.2017, 07.17

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

1. von moni

Beeindruckend, liebe Anne,
das Gedicht von Ibsen stimmt einen nachdenklich. Dein wunderschöner Schwan passt genau zu den Zeilen.
Lieben Gruß
moni

P.S.: Hat nicht der DND momentan Pause????

vom 12.10.2017, 11.54
2017
<<< Dezember >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
Canon-Blogger-Linkring :: powered by KLUGERD

Black & White - powered by CZOCZO.de



Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de









Mehr Worthupferl? Klick!
Mehr Worthupferl? Klick!




Canon-Blogger-Linkring :: powered by KLUGERD



Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de






RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3