Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Sunny

Punkt, Punkt, Punkt...N° #40/2017

Thema: Herbst




N° #40/2017











Wir reisen auf dem Blätterschiff 
Komm steige mit mir ein 
Wir fahren gemeinsam 
in den goldenen Herbst hinein 

Lass uns schweben und 
atmen die goldrote Pracht 
Ein herbstliches Moosbett 
ist nur für uns gemacht 

Wir nehmen uns an die Hand 
halten uns fest die ganze Zeit 
Ich will es gemeinsam erleben 
sieh nur die Farben halte dich bereit 

Es ist die schönste Jahreszeit 
in farbenprächtiger Harmonie 
Sie geht und wir mit ihr voran 
Der Herbst singt seine Melodie

~*~
 

© Anne Seltmann






Ich zitiere Sunny: Die Themen für Punkt, Punkt, Punkt finden wir gemeinsam. Alle die mitmachen möchten, können ab dem 1. Januar Themenvorschläge einreichen. Die Themenliste werde ich nach und nach in einer separaten Tabelle führen. Wer möchte, kann sie schon anschauen, wer lieber spontan handelt, lässt es einfach.

Als Themen gilt alles was gefällt und umsetzbar scheint.

Die Runde beginnt wie gewohnt am Sonntag (in diesem Jahr am 8. zum ersten Mal) und läuft bis Samstagabend danach. Eine Tabelle, in der ich vermerke, wer mitmacht, in welche Woche ein Bild abgegeben wurde und wer welches Thema gespendet hat (dies erst nach Bekanntgabe), hilft die Übersicht zu behalten.

Auch in 2017 gibt es eine Spende. Pro abgegebenem Bild/Beitrag werden 5 Cent auf das Spendenkonto gerechnet. Das Geld bekommt in 2017 stellvertretend für viele Stiftungen dieser Art Ärzte ohne Grenzen. 






Sunnys...



Anne Seltmann 08.10.2017, 10.20 | (7/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Punkt, Punkt, Punkt...N° #39/2017

Thema: Rückkehr/Coming home




Rückkehr ist Wiederkehr ist Heimkehr

N° # 39






Zwo, drei, vier und Marsch...Opa und Enkelkind Nr. 2 auf dem Rückweg.

Unglaublich was so kleine Menschen schon laufen können. Es wird gesagt, dass Kleinkinder pro Tag 14.000 Schritte zurücklegen– und fallen aber dabei etwa 100 Mal hin.






Meine KiGa Kinder auf dem Rückweg eines vorangegangenen Ausfluges.
Unsere liebsten Rückwege sind die Schrebergärten.







Nach einer langen Schiffssaison kehren alle Boote ins Winterlage zurück...
bis die nächste Saison wieder beginnt.





Ich zitiere Sunny: Die Themen für Punkt, Punkt, Punkt finden wir gemeinsam. Alle die mitmachen möchten, können ab dem 1. Januar Themenvorschläge einreichen. Die Themenliste werde ich nach und nach in einer separaten Tabelle führen. Wer möchte, kann sie schon anschauen, wer lieber spontan handelt, lässt es einfach.

Als Themen gilt alles was gefällt und umsetzbar scheint.

Die Runde beginnt wie gewohnt am Sonntag (in diesem Jahr am 8. zum ersten Mal) und läuft bis Samstagabend danach. Eine Tabelle, in der ich vermerke, wer mitmacht, in welche Woche ein Bild abgegeben wurde und wer welches Thema gespendet hat (dies erst nach Bekanntgabe), hilft die Übersicht zu behalten.

Auch in 2017 gibt es eine Spende. Pro abgegebenem Bild/Beitrag werden 5 Cent auf das Spendenkonto gerechnet. Das Geld bekommt in 2017 stellvertretend für viele Stiftungen dieser Art Ärzte ohne Grenzen. 





Sunnys...


Anne Seltmann 02.10.2017, 08.01 | (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Punkt, Punkt, Punkt...N° #38/2017

Thema: Zeit-Uhrzeit-zeitlos?


N° #38/2017







Mit dem Begriff Zeitlos verbinde ich zuerst Uhren, aber dann nach langer Bildersuche kam mir der Teddy ins Blickfeld....der Teddy, der schon seit Ewigkeiten Kindern ein Freund ist. 






 

"Zeitlos" bedeutet aber auch keinem Trend hinterher zu hecheln... oftmals in Verbindung mit Mode. Hierzu passt die Jeans die mir auch zeitlos scheint!

Zeitlos ist also etwas was immer aktuell ist, egal wie alt es ist!










Ich zitiere Sunny: Die Themen für Punkt, Punkt, Punkt finden wir gemeinsam. Alle die mitmachen möchten, können ab dem 1. Januar Themenvorschläge einreichen. Die Themenliste werde ich nach und nach in einer separaten Tabelle führen. Wer möchte, kann sie schon anschauen, wer lieber spontan handelt, lässt es einfach.

Als Themen gilt alles was gefällt und umsetzbar scheint.

Die Runde beginnt wie gewohnt am Sonntag (in diesem Jahr am 8. zum ersten Mal) und läuft bis Samstagabend danach. Eine Tabelle, in der ich vermerke, wer mitmacht, in welche Woche ein Bild abgegeben wurde und wer welches Thema gespendet hat (dies erst nach Bekanntgabe), hilft die Übersicht zu behalten.

Auch in 2017 gibt es eine Spende. Pro abgegebenem Bild/Beitrag werden 5 Cent auf das Spendenkonto gerechnet. Das Geld bekommt in 2017 stellvertretend für viele Stiftungen dieser Art Ärzte ohne Grenzen. 





Sunnys...


Anne Seltmann 24.09.2017, 18.24 | (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Punkt, Punkt, Punkt...N° #36/2017

Thema: Verbindungen



N° #36/2017 








„Verbindungen“ stehen für Zusammenhalt und Zusammenhang. Verbindungen können Beziehung zwischen zwei Menschen sein. Es gibt internationale Verbindungen, in der Technik ergeben sie einen mechanischen Zusammenhalt, in der Chemie entstehen chemische Reaktionen, oder als Vereinsform siehe Burschenschaften, Golfclubs etc. etc.
Ich habe hier ein Liebes Schloss, welches eine Verbindung zwischen zwei Liebenden bekräftigt, ein Riesenrad, das ohne all die Verstrebungen/Verbindungen nicht halten würde und einen Webstuhl. Hier sind die Verbindungen ebenfalls wichtig, da sie zur  Herstellung von Textilien dienen.






Ich zitiere Sunny: Die Themen für Punkt, Punkt, Punkt finden wir gemeinsam. Alle die mitmachen möchten, können ab dem 1. Januar Themenvorschläge einreichen. Die Themenliste werde ich nach und nach in einer separaten Tabelle führen. Wer möchte, kann sie schon anschauen, wer lieber spontan handelt, lässt es einfach.

Als Themen gilt alles was gefällt und umsetzbar scheint.

Die Runde beginnt wie gewohnt am Sonntag (in diesem Jahr am 8. zum ersten Mal) und läuft bis Samstagabend danach. Eine Tabelle, in der ich vermerke, wer mitmacht, in welche Woche ein Bild abgegeben wurde und wer welches Thema gespendet hat (dies erst nach Bekanntgabe), hilft die Übersicht zu behalten.

Auch in 2017 gibt es eine Spende. Pro abgegebenem Bild/Beitrag werden 5 Cent auf das Spendenkonto gerechnet. Das Geld bekommt in 2017 stellvertretend für viele Stiftungen dieser Art Ärzte ohne Grenzen.





Verbindungen sind: Ganzes und Nichtganzes, Eintracht und Zwietracht, 

Einklang und Missklang und aus allem eins und aus einem alles.


~*~ 

Heraklit von Ephesos 







Anne Seltmann 10.09.2017, 17.43 | (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Punkt, Punkt, Punkt...N° #35/2017

Thema: Hände


N° #35/2017



Hände, unser Wunderwerk.

Wieviel sie im Einsatz sind, vermag man nicht zu sagen. Sie sind täglich im Einsatz, selbst wenn wir schlafen. Hände schütteln, fassen, zugreifen, greifen, schlagen, streicheln, schreiben, basteln, tippen, stricken, nähen und vieles mehr um nur einige Tätigkeiten ihrer Beweglichkeit zu nennen.

Kein anderer Körperteil wird so in Anspruch genommen…sie sind sensibel aber auch gleichzeitig belastbar.

 

Ich habe zum Thema Hände einmal ein Ratespiel zu Weihnachten für die Eltern erstellt.

Ich habe alle Hände der Kinder fotografiert, sie in schwarz-weiß (im Fotokopierer) ausgedruckt und als Collage erstellt. Eltern sollten nun die Hände ihrer Kinder erraten.  Ich muss zugeben, dass war nicht leicht, aber die Hände der eigenen Kinder sollte man schon doch noch erkennen! 














Ich zitiere Sunny: Die Themen für Punkt, Punkt, Punkt finden wir gemeinsam. Alle die mitmachen möchten, können ab dem 1. Januar Themenvorschläge einreichen. Die Themenliste werde ich nach und nach in einer separaten Tabelle führen. Wer möchte, kann sie schon anschauen, wer lieber spontan handelt, lässt es einfach.

Als Themen gilt alles was gefällt und umsetzbar scheint.

Die Runde beginnt wie gewohnt am Sonntag (in diesem Jahr am 8. zum ersten Mal) und läuft bis Samstagabend danach. Eine Tabelle, in der ich vermerke, wer mitmacht, in welche Woche ein Bild abgegeben wurde und wer welches Thema gespendet hat (dies erst nach Bekanntgabe), hilft die Übersicht zu behalten.

Auch in 2017 gibt es eine Spende. Pro abgegebenem Bild/Beitrag werden 5 Cent auf das Spendenkonto gerechnet. Das Geld bekommt in 2017 stellvertretend für viele Stiftungen dieser Art Ärzte ohne Grenzen.





Sunnys...



Anne Seltmann 03.09.2017, 07.52 | (6/3) Kommentare (RSS) | TB | PL

Punkt, Punkt, Punkt...N° #34/2017

Thema: Blütenpracht



N° #34/2017






Ich halte mich heute etwas zurück, denn die Auswahl fiel unglaublich schwer.
Und beim Sichten meiner Blumenbilder bin ich auf obiges gestoßen.
Ein Sammelwerk meiner Hortkinder, die gerne Marienkäfer ein "Blumenest" bauen.
Außerdem gibt es hier unglaublich viele Blumenbilder   auf meinen Blog...auch eine Art Blütenpracht! 





Ich zitiere Sunny: Die Themen für Punkt, Punkt, Punkt finden wir gemeinsam. Alle die mitmachen möchten, können ab dem 1. Januar Themenvorschläge einreichen. Die Themenliste werde ich nach und nach in einer separaten Tabelle führen. Wer möchte, kann sie schon anschauen, wer lieber spontan handelt, lässt es einfach.

Als Themen gilt alles was gefällt und umsetzbar scheint.

Die Runde beginnt wie gewohnt am Sonntag (in diesem Jahr am 8. zum ersten Mal) und läuft bis Samstagabend danach. Eine Tabelle, in der ich vermerke, wer mitmacht, in welche Woche ein Bild abgegeben wurde und wer welches Thema gespendet hat (dies erst nach Bekanntgabe), hilft die Übersicht zu behalten.

Auch in 2017 gibt es eine Spende. Pro abgegebenem Bild/Beitrag werden 5 Cent auf das Spendenkonto gerechnet. Das Geld bekommt in 2017 stellvertretend für viele Stiftungen dieser Art Ärzte ohne Grenzen.






Anne Seltmann 30.08.2017, 18.28 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Punkt, Punkt, Punkt...N° #33/2017

Thema: Junges Gemüse


N° #33/2017










Themenwunsch von Moni





Ich setze das Thema diesmal anders um 

Junges Gemüse werden oftmals auch Kinder oder Jugendliche genannt.  Sie sind  noch feucht / grün / nicht trocken hinter den Ohren!  In dieser Redensart wird der Aspekt der Unerfahrenheit symbolisiert. 





Ich zitiere Sunny: Die Themen für Punkt, Punkt, Punkt finden wir gemeinsam. Alle die mitmachen möchten, können ab dem 1. Januar Themenvorschläge einreichen. Die Themenliste werde ich nach und nach in einer separaten Tabelle führen. Wer möchte, kann sie schon anschauen, wer lieber spontan handelt, lässt es einfach.

Als Themen gilt alles was gefällt und umsetzbar scheint.

Die Runde beginnt wie gewohnt am Sonntag (in diesem Jahr am 8. zum ersten Mal) und läuft bis Samstagabend danach. Eine Tabelle, in der ich vermerke, wer mitmacht, in welche Woche ein Bild abgegeben wurde und wer welches Thema gespendet hat (dies erst nach Bekanntgabe), hilft die Übersicht zu behalten.

Auch in 2017 gibt es eine Spende. Pro abgegebenem Bild/Beitrag werden 5 Cent auf das Spendenkonto gerechnet. Das Geld bekommt in 2017 stellvertretend für viele Stiftungen dieser Art Ärzte ohne Grenzen.






Sunnys...


21.08.2017, 10.24 | (4/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Punkt, Punkt, Punkt...N° #32/2017


Thema: Holz

N° #32/2017




Kulturhistorisch gesehen zählen Gehölze wohl zu den ältesten genutzten Pflanzen.  Es gibt eine Menge verschiedener Holzarten, verschiedene Beschaffenheiten und Gerüche. Ich liebe Holz und mag es auch gerne mit meinen KiGa-Kindern bearbeiten.


Holz für den Schiffsbau…. Die Geschichte des Schiffbaus lässt sich nach Epochen gliedern, es können aber auch grundlegende Konstruktionsprinzipien unterschieden werden, die sich im auf überliefertem Erfahrungswissen basierenden Schiffbau oft über Jahrhunderte hinweg weitgehend unverändert gehalten haben.

Zu Unterscheiden sind der Einbaum, seine Erweiterung zu Prahm artigen Booten und solchen mit Setzbord sowie die bis ins 20. Jahrhundert übliche Schalenbauweise, bei der eine zunächst erstellte Holzschale durch nachträglich eingesetzte Spanten stabilisiert wurde und die seit dem 15. Jahrhundert übliche Skelettbauweise, bei der zunächst der Kiel gelegt und Spanten aufgesetzt wurden und anschließend verplankt wurde.






Hier zeige ich die Friedhofskirche "Zu unseren lieben Frau". Geründet im 13.Jahrhundert, auf dem Ort der ältesten Braunaue Kirche, die angeblich im Jahre 1177 erbaut und nach dem Jahre 1449 erneuert wurde. Es ist die älteste Holzkirche in Tschechien.  Die tragende Konstruktion des Gebäudes besteht ausschließlich aus hölzernen Teilen und verwendet keine eiserne Nägel. 





Masten bestanden anfänglich lediglich aus einem gerade gewachsenen Baumstamm. Diese Mastform wird Pfahlmast genannt.

Schon im 16. Jahrhundert wurden die Masten im Querschnitt aus mehreren Holzstücken zusammengesetzt und mit Wuhlingtauen und Eisenringen zusammengehalten (gebaute Masten).






Clogs aus Holland... geeignet für die Herstellung solcher traditionellen, geschlossenen Holzschuhe sind Weichhölzer. Verwendet wird heute in Deutschland und den Niederlanden fast ausschließlich Pappelholz. Selten kommt Ahornholz zum Einsatz. Historisch nutzte man auch teureres Weiden- und Erlenholz.




Holzklammern werden aus hellen, nicht abfärbenden und nicht harzenden Holzsorten gefertigt, üblicherweise aus Birkenholz.

Ich zitiere Sunny: Die Themen für Punkt, Punkt, Punkt finden wir gemeinsam. Alle die mitmachen möchten, können ab dem 1. Januar Themenvorschläge einreichen. Die Themenliste werde ich nach und nach in einer separaten Tabelle führen. Wer möchte, kann sie schon anschauen, wer lieber spontan handelt, lässt es einfach.

Als Themen gilt alles was gefällt und umsetzbar scheint.

Die Runde beginnt wie gewohnt am Sonntag (in diesem Jahr am 8. zum ersten Mal) und läuft bis Samstagabend danach. Eine Tabelle, in der ich vermerke, wer mitmacht, in welche Woche ein Bild abgegeben wurde und wer welches Thema gespendet hat (dies erst nach Bekanntgabe), hilft die Übersicht zu behalten.

Auch in 2017 gibt es eine Spende. Pro abgegebenem Bild/Beitrag werden 5 Cent auf das Spendenkonto gerechnet. Das Geld bekommt in 2017 stellvertretend für viele Stiftungen dieser Art Ärzte ohne Grenzen.





Sunnys...


Anne Seltmann 13.08.2017, 16.20 | (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Punkt, Punkt, Punkt...N° #31/2017

Thema: Federn


N° #312017












Ich habe auch noch eine tolle Geschichte zum Thema Federn gefunden:



Ein Nachbar hatte über Herrn Künzelmann schlecht geredet und die Gerüchte waren bis zu Herrn Künzelmann vorgedrungen.

Künzelmann stellte seinen Nachbarn zur Rede. "Ich werde es bestimmt nicht wieder tun, versprach der Nachbar. Ich nehme alles zurück, was ich über dich erzählt habe!"

Künzelmann sah ihn ernst an.  "Ich werde dir verzeihen, erwiderte er. Doch jede schlimme Tat verlangt ihre Sühne."

"Ich bin gerne zu allem bereit," antwortete der Nachbar reumütig.

Künzelmann ging in sein Schlafzimmer und kam mit einem großen Kopfkissen zurück. "Trag dieses Kissen in dein Haus, sagte er. Dann schneide ein Loch in das Kissen und komm wieder zurück, indem du unterwegs immer einige Federn nach rechts, einige nach links verstreust. Das ist der erste Teil der Sühne!"

Nichts leichter als das, dachte der Nachbar und machte, wie ihm aufgetragen wurde. Als er wieder vor Künzelmann stand und ihm die leere Kissenhülle überreichte, fragte er: "Und der zweite Teil meiner Buße?"

"Gehe jetzt wieder den Weg zu deinem Haus zurück und sammle alle Federn wieder ein!"

Der Nachbar stammelte verwirrt: "Ich kann doch unmöglich all die Federn wieder einsammeln! Ich streute sie wahllos aus, warf einige hierhin und einige dorthin. Inzwischen hat der Wind sie in alle Himmelsrichtungen getragen. Wie kann ich sie alle wieder einfangen, das ist unmöglich?!"

Künzelmann nickte ernst: "Genau so ist es mit der üblen Nachrede und den Verleumdungen. Einmal ausgestreut, fliegen sie in alle Richtungen – wir wissen nicht wohin. Wie willst du also wieder alle über mich verbreiteten Gerüchte zurücknehmen?"


Autor unbekannt




Ich zitiere Sunny: Die Themen für Punkt, Punkt, Punkt finden wir gemeinsam. Alle die mitmachen möchten, können ab dem 1. Januar Themenvorschläge einreichen. Die Themenliste werde ich nach und nach in einer separaten Tabelle führen. Wer möchte, kann sie schon anschauen, wer lieber spontan handelt, lässt es einfach.

Als Themen gilt alles was gefällt und umsetzbar scheint.

Die Runde beginnt wie gewohnt am Sonntag (in diesem Jahr am 8. zum ersten Mal) und läuft bis Samstagabend danach. Eine Tabelle, in der ich vermerke, wer mitmacht, in welche Woche ein Bild abgegeben wurde und wer welches Thema gespendet hat (dies erst nach Bekanntgabe), hilft die Übersicht zu behalten.

Auch in 2017 gibt es eine Spende. Pro abgegebenem Bild/Beitrag werden 5 Cent auf das Spendenkonto gerechnet. Das Geld bekommt in 2017 stellvertretend für viele Stiftungen dieser Art Ärzte ohne Grenzen.




Sunnys...




Anne Seltmann 06.08.2017, 09.36 | (7/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Punkt, Punkt, Punkt...N° #30/2017

Thema: Strahlend















Ich zitiere Sunny: Die Themen für Punkt, Punkt, Punkt finden wir gemeinsam. Alle die mitmachen möchten, können ab dem 1. Januar Themenvorschläge einreichen. Die Themenliste werde ich nach und nach in einer separaten Tabelle führen. Wer möchte, kann sie schon anschauen, wer lieber spontan handelt, lässt es einfach.

Als Themen gilt alles was gefällt und umsetzbar scheint.

Die Runde beginnt wie gewohnt am Sonntag (in diesem Jahr am 8. zum ersten Mal) und läuft bis Samstagabend danach. Eine Tabelle, in der ich vermerke, wer mitmacht, in welche Woche ein Bild abgegeben wurde und wer welches Thema gespendet hat (dies erst nach Bekanntgabe), hilft die Übersicht zu behalten.

Auch in 2017 gibt es eine Spende. Pro abgegebenem Bild/Beitrag werden 5 Cent auf das Spendenkonto gerechnet. Das Geld bekommt in 2017 stellvertretend für viele Stiftungen dieser Art Ärzte ohne Grenzen.










Anne Seltmann 03.08.2017, 19.17 | (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

2017
<<< Oktober >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     
Canon-Blogger-Linkring :: powered by KLUGERD

Black & White - powered by CZOCZO.de



Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de









Mehr Worthupferl? Klick!
Mehr Worthupferl? Klick!




Canon-Blogger-Linkring :: powered by KLUGERD



Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de






RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3