Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Mein Freund der Baum

Mein Freund der Baum N° # 05/2018


 N° #05








Friedhöfe bewahren die Geschichte vergangener Generationen und sie können Orte für traurige wie wunderbare Erinnerungen sein. Im Herbst wenn der Wind die Blätter zum Tanzen bringt, die Herbstsonne durch das Blattwerk scheint, dann ist so mancher Friedhof am schönsten. Der Nordfriedhof in Kiel ist z.B. ein wild-romantischer Friedhof. Ich bin gerne dort!

Er ist im Übrigen der größte städtische Friedhof in Kiel. 3000 Soldatengräber erzählen in besonderer Weise die geschichtliche Entwicklung Kiels als Marinestützpunkt und ehemaligem Kriegshafen. Obiges Bild zeigt eine Anreihung der Soldatengräber, die unter Rotbuchen stehen. Der Parkartige Nordfriedhof hat einen alten Gehölzbestand, der sich teilweise alleeartig über das Gelände hinzieht.

 

 

Wer im Gedächtnis seiner Lieben lebt,

der ist nicht tot, der ist nur fern.

Tot ist nur, wer vergessen wird.


~*~

Immanuel Kant









Anne Seltmann 01.02.2018, 09.12 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Mein Freund der Baum N° # 04/2017



 N° #04







Ich liebe Bildspielereien und so ist obiges Bild entstanden.
Mit Klick aufs Bild gelangt ihr zu meinem Shop. 
Dort findet man auch andere Artikel zu diesem Bild.
Im übrigen ist das ein echter Wald, nur verfremdet!






Ghislanas...


01.09.2017, 06.53 | (2/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

Mein Freund der Baum N° # 03/2017


 N° # 03/2017






Baumalleen gehören vor allem in Norddeutschland zum Landschaftsbild, oftmals in Schlossparks zu finden. Ich liebe diese alten Alleen, die so viel zu erzählen hätten, wenn sie denn könnten. Das Wort Allee stammt übrigens aus dem Französischen und wurde während des Dreißigjährigen Krieges in Deutschland eingebürgert. Als Allee (von Französisch aller gehen) wurde ursprünglich ein (schattiger) Gehweg in einem architektonischen Garten bezeichnet. Erst die Ausdehnung der großen aristokratischen Schlossgärten in die Landschaft hinaus und der Anlage von Landschaftsgärten durch axiale baumbestandene Wege, führte zur heutigen Bedeutung des Wortes Allee. Zwar gab es vor der Zeit der Renaissance bereits verschiedene bepflanzte, Straßenränder vor allem im ländlichen Raum, es stand hier jedoch nicht die Architektur, sondern der Nutzen der Bäume im Vordergrund.
 




Ghislanas...


Anne Seltmann 05.07.2017, 18.48 | (4/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Mein Freund der Baum N° # 02/2017


MFdB N° # 02/2017








Die Trauerweide stammt aus Ostasien. Hier kommt sie ursprünglich von China und Japan
bis nach Ost-Turkestan vor. Heute ist sie als Zierbaum weltweit verbreitet.






Ghislanas...


Anne Seltmann 01.06.2017, 06.39 | (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Mein Freund der Baum N° # 01/2017





MFdB N° # 01/2017







Die Magnolien, eines meiner Lieblingsbäume, enthält annähernd 300 Arten, die alle aus Ostasien oder Amerika stammen. Die Gattung wurde nach dem französischen Botaniker Pierre Magnol benannt. Einige Magnolien-Arten und ihre Sorten sind beliebte Ziergehölze. Erschreckend muss ich lesen, so die Bournemouth University April 2007, dass 132 Magnoliengewächse von insgesamt 245 Arten als gefährdet zu betrachten sind und auf der roten Liste stehen! Als Hauptursachen der Bedrohung werden die Zerstörung der natürlichen Lebensräume der Magnolien für die Landwirtschaft sowie deren übermäßige Ausbeutung angesehen.





Ghislanas...

Anne Seltmann 04.05.2017, 06.50 | (5/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

2018
<<< Februar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
262728    
Canon-Blogger-Linkring :: powered by KLUGERD

Black & White - powered by CZOCZO.de



Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de









Mehr Worthupferl? Klick!
Mehr Worthupferl? Klick!




Canon-Blogger-Linkring :: powered by KLUGERD



Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de






RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3