Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Bücher

Leben mit Büchern- Woche 33








N° #33



Rätselzeit.
Ich schrieb ja schon einmal pfeil0.gif hier, dass ich solche Bücher mit Denksportaufgaben mag.
Die letzte Aufgabe war auch nicht so einfach. Dafür aber heute...oder?


 Leben mit Büchern- Woche 33 1

1. Wieviele Fische?
2. Wer hat Geburtstag?

Leben mit Büchern- Woche 33 2

3. Wie bitte?
4. Wer schrieb den Brief?

Leben mit Büchern- Woche 33 3




Anne Seltmann 30.03.2014, 07.46 | (2/2) Kommentare (RSS) | TB | PL

Leben mit Büchern- Woche 32

Kerkis...







N° #32




2014 32




Meine neueste Errungenschaft. Ich habe eine Menge Bücher von Arno Strobel und er ist für mich einer der besten deutschen Thriller-Autoren.

Frank Geissler muss Aufgaben erfüllen. 1.Aufgabe: einen Mann, nackt, festgekettet in irgendeinem Verlies oder Bunker und in Todesangst. Diesen Mann gilt es zu retten, aber nur wenn Frank Geissler Teil dieses Spiel wird.  Ein Spiel auf Leben und Tod. Drei Männer und eine Frau werden von einem Spielemacher zu einem bestialischen Rachefeldzug eingeladen. Alle müssen sie gegen den bösen Unbekannten und gegeneinander kämpfen. Überlebt es jemand? Was steckt hinter dem Spiel?

Ich bin gespannt!




Anne Seltmann 23.03.2014, 08.59 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Leben mit Büchern- Woche 31


Kerkis...






 N° #31


Ich bin ein großer Fan von solchen Büchern.
Je kniffeliger die Aufgaben darin,
umso besser. Na? Wer traut sich...


2014 31 1



hier folgende Frage zu beantworten?
Das ist gaaaaaanz einfach...wenn man die Lösung kennt!

 




2014 31 2



Anne Seltmann 16.03.2014, 08.13 | (4/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

Leben mit Büchern- Woche 30

Kerkis...





N° #30





Leben mit Büchern Woche 30 2014



Weißt du noch...

 Ich habe als Kind zu gerne Winnetou gesehen und wenn die Film dazu liefen, war der Fernseher bei uns zu Hause grundsätzlich an. Als Kind habe ich die Filme dann immer mit meinen Freunden nachgespielt. Ich war gerne Indianer und bin zig Mal erschossen worden aber auch wieder aufgestanden.

Obige Winnetou-Trilogie erschien im Jahr 1893
Meine sind von 1951






Anne Seltmann 11.03.2014, 09.30 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Leben mit Büchern- Woche 29







 N°#29





Leben mit Büchern Woche 29 2014



Ich liebe diese kleinen Bücher mit Lebensweisheiten. Ich habe eine ganze Reihe davon.
Ob fernöstliche und deutsche Weisheiten, oder irische Segenswünsche.

Obiges Buch hat eine Reihe Lebensweisheiten von Laotse.  Es heißt, dass ein Komet die Geburt von Laotse angekündigt hat. Laotse war Archivar am Hof des Kaisers von China. Er erkannte einst die Nichtigkeit allen Wissens und suchte stattdessen den Weg zur wahren Weisheit. Das was man über Laotse nachlesen kann, klingt sehr geheimnisvoll und widersprüchlich... wie die Sprüche im Tao te king, dem heiligen Buch der Daoisten, welches Laotse verfasst haben soll.



Nie ohne Liebe


Pflicht ohne Liebe macht verdrießlich.
Verantwortung ohne Liebe macht rücksichtslos.
Gerechtigkeit ohne Liebe macht hart.
Erziehung ohne Liebe macht gerissen.
Freundlichkeit ohne Liebe macht heuchlerisch.
Ordnung ohne Liebe macht kleinlich.
Sachkenntnis ohne Liebe macht rechthaberisch.
Macht ohne Liebe macht gewalttätig.
Ehre ohne Liebe macht hochmütüg.
Besitz ohne Liebe macht geizig.
Glaube ohne Liebe macht fanatisch.







Anne Seltmann 02.03.2014, 08.02 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Leben mit Büchern- Woche 28

Kerkis...






 N°#28




Leben mit Büchern Woche 28


Um 1865 erschien die Geschichte über Max und Moritz und sie ist zum berühmtesten Kinderbuch aller Zeiten geworden. Es ist in über 40 Sprachen und ialekte übersetzt worden.



Max und Moritz waren zur Tatzeit über 14 Jahre alt und sind laut Gesetz schuldfähig.
Sie haben Hausfriedensbruch , unerlaubtes Betreten eines Besitztumes, das Auslegen einer Falle auf selbigen, Sachbeschädigungen, Körperverletzungen und vieles mehr begangen.


Der Fall ist klar, oder nicht?




Anne Seltmann 23.02.2014, 11.23 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Leben mit Büchern- Woche 27

Kerkis...









 N°#27


Leben mit Büchern Woche 27  2 2014




Leben mit Büchern Woche 27  1 2014




In diesem Buch wetteifern ein kleiner Hase und sein Vater wer den anderen lieber hat.

 Manchmal fehlen einem die Worte, man kann nicht immer ausdrücken was man empfindet. Mit diesem Buch kann man das wunderbar unterstreichen und jemandem  zeigen, wie lieb man ihn hat! Ich liebe dieses Buch!!!



"Weißt du eigentlich, wie lieb ich dich hab?" wurde zu einem Welterfolg.




Anne Seltmann 16.02.2014, 09.17 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Leben mit Büchern- Woche 26

Kerkis...






 N°#26






Leben mit Büchern Woche 26 2014



Das Grundgesetz...ein Bestseller?
Die, mit fast zwei Millionen Exemplaren über die Jahrzehnte gedruckter Exemplare, erfolgreichste Publikation





Und? Kennt ihr eure Grundrechte?

Ich musste das mehrmals in meiner Ausbildung auswendig lernen.


(1) Die Würde des Menschen ist unantastbar. Sie zu achten und zu schützen ist Verpflichtung aller staatlichen Gewalt.

(2) Das Deutsche Volk bekennt sich darum zu unverletzlichen und unveräußerlichen Menschenrechten als Grundlage jeder menschlichen Gemeinschaft, des Friedens und der Gerechtigkeit in der Welt.

(3) Die nachfolgenden Grundrechte binden Gesetzgebung, vollziehende Gewalt und Rechtsprechung als unmittelbar geltendes Recht.


usw. usw.


Anne Seltmann 09.02.2014, 10.53 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Leben mit Büchern- Woche 25

Kerkis...





 N°#25

So richtig ist das kein Buch...aber es hat etwas magisches und ich muss das unbedingt zeigen.  Ich brauche nur das Wort Schokolade hören oder lesen und ich schmelze dahin  ;-)




Leben mit Büchern Woche 5 1 2014



Anne Seltmann 02.02.2014, 09.17 | (6/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Leben mit Büchern -Woche 23

Kerkis...





 N°#23



Leben mit Büchern Woche 3 2014




Nun ist der Medicus ja im Moment in aller Munde. Wird Zeit, dass ich ihn mal wieder lese, denn erst letzte Woche sind wir in den Film gegangen.
Kerstin vom nostalgischen Blog hat ihn auch gesehen und es richtig ausgedrückt "Er war ihr zu wenig Medicus" Und so war es dann auch.


 Der Film setzt das Hauptaugenmerk auf eine Liebes-Romanze, die so nicht stattgefunden hat. Ebenso gab es auch keine Rebecca, die er liebte, sondern eine Mary. Schlimmer noch finde ich da auch den Klamauk. Nicht dass ich gar unlustig bin, aber hier passte es so gar nicht. O.K. O.K. ich weiß, dass jeder ein Recht auf künstlerische Ausdrucksfreiheit und Kreativität hat. Dennoch ist es schade, dass der Film so gänzlich am Original des Buches vorbeigeht!



Anne Seltmann 19.01.2014, 06.28 | (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

2018
<<< Februar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
262728    
Canon-Blogger-Linkring :: powered by KLUGERD

Black & White - powered by CZOCZO.de



Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de









Mehr Worthupferl? Klick!
Mehr Worthupferl? Klick!




Canon-Blogger-Linkring :: powered by KLUGERD



Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de






RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3