Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Bäume

Mein Freund der Baum N° # 04/2017



 N° #04







Ich liebe Bildspielereien und so ist obiges Bild entstanden.
Mit Klick aufs Bild gelangt ihr zu meinem Shop. 
Dort findet man auch andere Artikel zu diesem Bild.
Im übrigen ist das ein echter Wald, nur verfremdet!






Ghislanas...


01.09.2017, 06.53 | (2/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

Mein Freund der Baum N° # 03/2017


 N° # 03/2017






Baumalleen gehören vor allem in Norddeutschland zum Landschaftsbild, oftmals in Schlossparks zu finden. Ich liebe diese alten Alleen, die so viel zu erzählen hätten, wenn sie denn könnten. Das Wort Allee stammt übrigens aus dem Französischen und wurde während des Dreißigjährigen Krieges in Deutschland eingebürgert. Als Allee (von Französisch aller gehen) wurde ursprünglich ein (schattiger) Gehweg in einem architektonischen Garten bezeichnet. Erst die Ausdehnung der großen aristokratischen Schlossgärten in die Landschaft hinaus und der Anlage von Landschaftsgärten durch axiale baumbestandene Wege, führte zur heutigen Bedeutung des Wortes Allee. Zwar gab es vor der Zeit der Renaissance bereits verschiedene bepflanzte, Straßenränder vor allem im ländlichen Raum, es stand hier jedoch nicht die Architektur, sondern der Nutzen der Bäume im Vordergrund.
 




Ghislanas...


Anne Seltmann 05.07.2017, 18.48 | (4/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Mein Freund der Baum N° # 02/2017


MFdB N° # 02/2017








Die Trauerweide stammt aus Ostasien. Hier kommt sie ursprünglich von China und Japan
bis nach Ost-Turkestan vor. Heute ist sie als Zierbaum weltweit verbreitet.






Ghislanas...


Anne Seltmann 01.06.2017, 06.39 | (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Mein Freund der Baum N° # 01/2017





MFdB N° # 01/2017







Die Magnolien, eines meiner Lieblingsbäume, enthält annähernd 300 Arten, die alle aus Ostasien oder Amerika stammen. Die Gattung wurde nach dem französischen Botaniker Pierre Magnol benannt. Einige Magnolien-Arten und ihre Sorten sind beliebte Ziergehölze. Erschreckend muss ich lesen, so die Bournemouth University April 2007, dass 132 Magnoliengewächse von insgesamt 245 Arten als gefährdet zu betrachten sind und auf der roten Liste stehen! Als Hauptursachen der Bedrohung werden die Zerstörung der natürlichen Lebensräume der Magnolien für die Landwirtschaft sowie deren übermäßige Ausbeutung angesehen.





Ghislanas...

Anne Seltmann 04.05.2017, 06.50 | (5/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Der Natur Donnerstag N° #07/2017



N° #07/2017













Zwei Bäume, einst einzelnd gepflanzt, die jetzt miteinander zusammen gewachsen sind. Da hat jemand gemeint, darauf aufmerksam zu machen. Aber in die Rinde von Bäumen geschnitzte Wörter oder Liebesschwüre verletzen den Baum.

Belehrungsmodus an >> Eine verwundete Rinde wird nicht gut  ernährt, trocknet aus, bildet Fäulnis und bekommt auch noch andere Krankheiten. Somit ist sein Sterben fast vorprogrammiert. Also Finger weg! << Belehrungsmodus aus



Juttas...




Anne Seltmann 09.03.2017, 19.19 | (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Der Natur Donnerstag N° #05/2017


N° #05/2017






Ein Bild von gestern morgen. Endlich wieder blauer Himmel, aber sehr sehr kalt. Zuvor war es noch neblig grau aber so langsam lichtete sich der Morgen und man konnte  sehen, wie weiß die Bäume wurden. In Null Komma Nichts hatte sich Raureif auf die Bäume gelegt.Ein herrliches Schauspiel, was leider nicht lange anhielt.
 







Juttas...



16.02.2017, 06.08 | (7/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

308-309/366

366 Tage - 366 Bilder




Tag 308







So grau wie der Herbst auch sein kann, so hat er doch auch leuchtende Tage.
Schillernd bis bunt zeigt er sich.


Tag 309






 An solchen Momenten genieße ich den Herbst in seiner bunten Pracht!
Nach meinem Dienst mache ich manchmal einen Abstecher in nahegelegene Wälder
und fange ganz schnell solche Momente ein.





Anne Seltmann 04.11.2016, 18.20 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Der Winter ist zurück

Da schauen wir doch mal aus dem Stubenfenster.
Seit heute Morgen schneit es unentwegt.



winter1



Mal sehen, wie es auf der anderen Seite aussieht.
Am Küchenfenster hält sich der Schnee krampfhaft fest.



winter2


Nun werfe ich einen Blick über diese Schneemasse und schaue abwärts.




winter3

Dahinter verbirgt sich die Schule. Es ist heute verdächtig ruhig.
Kein Kindergeplapper und auch die Schulglocke ist verstummt.



Frau Holle rück endlich den Frühling wieder raus oder du wirst fristlos entlassen.
Es reicht!




Anne Seltmann 18.03.2013, 09.21 | (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

2017
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
Canon-Blogger-Linkring :: powered by KLUGERD

Black & White - powered by CZOCZO.de



Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de









Mehr Worthupferl? Klick!
Mehr Worthupferl? Klick!




Canon-Blogger-Linkring :: powered by KLUGERD



Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de






RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3